Flüge suchen und vergleichen

Ihre Vorteile
  • Sensationelle Airline-Deals!
  • Schnell & sicher zum billigsten Flug!
  • Ein Klick - 750 Airlines im direkten Vergleich!

Die passende Airline spielend leicht finden – mit Billigfluege.de

Ganz egal, ob es in die Ferien gehen soll oder ob eine Geschäftsreise ansteht: Mit dem Flugzeug ist man zeitsparend unterwegs und gelangt komfortabel an das Ziel seiner Wünsche. Allerdings ist es angesichts der vielen Fluggesellschaften am Markt gar nicht so einfach, auf Anhieb die passende Airline zu finden. Viele Fluggäste fühlen sich an Bord eines Flugzeuges einer großen, namhaften Fluggesellschaft wohler, während andere Reisende lieber ein Schnäppchen machen wollen und einen Billigflug bevorzugen. Nicht jeder Fluggast hat Zeit und Geduld, die Webseite jeder einzelnen Airline nach günstigen Flügen zu durchsuchen – Portale wie Billigfluege.de nehmen Reisenden diesen Aufwand ab. Mit wenigen Klicks findet hier jeder den passenden Flug für individuelle Ansprüche, so dass die gewünschte Reiseverbindung unkompliziert und schnell gebucht werden kann.

weiterlesen

So funktioniert die Flugsuche auf Billigfluege.de

Die Flugsuchmaschine Billigfluege.de stellt aus einer Datenbank von 750 Fluggesellschaften die günstigsten Angebote zusammen – lediglich der Abflugort und der Zielflughafen sowie die gewünschten Reisetermine müssen eingegeben werden. Zudem haben Flugsuchende die Möglichkeit, die gewünschte Flugklasse und die Anzahl der Passagiere anzugeben. Wer direkte Flüge ohne Umsteigen bevorzugt, kann diese Option bei der Flugsuche ebenfalls angeben. Auf einen Blick stellt Billigfluege.de die passenden Ergebnisse für die gewünschte Verbindung zur Verfügung, in einer übersichtlichen Detaildarstellung lässt sich problemlos ablesen, wie viele Plätze auf den jeweiligen Flügen noch verfügbar sind und welche Flugroute für die gewünschte Verbindung angeboten wird. Wer mag, kann mit wenigen Klicks die Flugverbindung seiner Wahl gleich buchen und sich so ein echtes Schnäppchen sichern.

Die passende Airline für den Start in unbeschwerte Ferien

Gerade preisbewusste Urlauber möchten für den Flug in die Ferien nicht mehr Geld als nötig ausgeben und die Reisekasse überstrapazieren. Aus diesem Grund sind Billigflüge gefragter denn je. Wer an Bord eines Flugzeugs auf kostspielige Extras, besondere Annehmlichkeiten bei der Verpflegung oder individuell maßgeschneiderte Serviceleistungen verzichten kann, ist mit einem Billigflug bestens beraten. Viele Urlauber sind von den preisgünstigen Angeboten überzeugt, da das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt und die Reise mit einem Lowcost-Anbieter wie Ryanair, Germanwings, Air One aus Italien oder Easyjet keinesfalls unkomfortabel sein muss. Ein weiterer unschlagbarer Vorteil von Airlines mit billigen Flugangeboten ist, dass sie oftmals auch von kleineren Flughäfen aus starten. Wer nicht gerade in der Nähe der großen Airports in Frankfurt, München, Köln/Bonn oder Hamburg wohnt, kann mit Billigfliegern ohne umständliche und langwierige Anreise zum Flughafen in die Ferien reisen. Von vielen kleinen Airports in Deutschland aus starten Flüge zu beliebten Ferienzielen wie der Türkei, Ägypten, Griechenland oder Spanien – so kommt jeder Sonnenhungrige schnell ans Urlaubsziel seiner Wahl.

Mit günstigen Fluggesellschaften in den Cityurlaub fliegen

Für einen Kurztrip in lebendige europäische Metropolen wie Rom, Paris, London oder Kopenhagen zu fliegen ist mit Low-Cost-Carriern ebenfalls möglich. Das innereuropäische Flugnetz ist gut ausgebaut und bietet zahlreiche Möglichkeiten, ein verlängertes Wochenende beim Sightseeing oder Shoppingbummel in einer faszinierenden Stadt zu verbringen. Vor allem Urlauber, die nur ein paar Tage Auszeit vom Alltag nehmen wollen und deshalb nur mit leichtem Gepäck fliegen, sind bei Billigfliegern richtig: Viele Airlines, die kostengünstige Flugtickets anbieten, verlangen extra Gebühren, wenn ein Koffer zusätzlich zum Handgepäck eingecheckt wird. Wer hingegen nur mit Kabinengepäck fliegt, spart bei der Flugbuchung oftmals bares Geld. Außerdem punkten Fluggesellschaften, die von Deutschland aus beliebte europäische Metropolen anfliegen, in vielen Fällen mit täglichen Flugverbindungen – flexibler kann ein erlebnisreicher Kurztrip kaum sein.

Günstige Flüge bei Fluggesellschaften im Ausland finden

Die bequeme Online-Flugsuche auf Billigfluege.de beschränkt sich jedoch nicht auf Flugverbindungen, die von deutschen Airports aus starten. Wer beispielsweise einen ausgedehnten Urlaub in den USA plant und Inlandsflüge machen möchte, um möglichst viel vom Land zu sehen, kann sich passende Flugverbindungen auf Billigfluege.de anzeigen lassen und diese direkt buchen. Mit einer Fluggesellschaft, die im jeweiligen Zielland ansässig ist, ist man oftmals flexibler und kostengünstiger unterwegs als mit einer Airline, die ihren Sitz in Deutschland oder einem europäischen Nachbarland hat. Ganz gleich, wo die Flugreise starten soll und wo die Reise hingeht, die günstigste Verbindung findet sich garantiert auf Billigfluege.de. Dafür gibt das Portal eine Bestpreis-Garantie.

Airlines punkten mit besonderem Komfort und Luxus an Bord

Allerdings ist nicht jeder Reisende auf einen besonders kostengünstigen Flug aus – manchmal steht der Luxus im Vordergrund, wenn es darum geht, einen Flug zu buchen. Fluggäste, die über den Wolken nicht auf Komfort verzichten möchten, entscheiden sich für einen First-Class-Flug bei Airlines, die an Bord ihrer Flugzeuge mit besonderem Service aufwarten. Luxuriöse Bewirtung wie im 5-Sterne-Restaurant, ein erholsamer Schönheitsschlaf in komfortablen Betten anstatt im engen Flugzeugsitz oder Filmgenuss auf extragroßen Flachbildschirmen – was sich anhört wie ein Aufenthalt in einem Hotel der Spitzenklasse, ist an Bord einer namhafter Fluggesellschaft wie Singapore Airlines, Asiana Airlines, Emirates oder Qantas Airways Bestandteil des First-Class-Angebotes. Besonders auf Langstreckenflügen ist dieses Komfortangebot eine Wohltat und macht die Reise über den Wolken zu einem besonders entspannten Erlebnis. Diesen Luxus im Flugzeug gibt es nur für viel Geld? Weit gefehlt: Oftmals haben auch große Airlines, die Fluggästen in der Ersten Klasse besonderen Service bieten, Flugtickets zu günstigen Preisen im Angebot. Flugpreise vor der Buchung zu vergleichen lohnt sich deshalb besonders – so können Urlauber den aufmerksamen Service an Bord mit etwas Glück auch für wenige Euro genießen, ohne mit den Basics eines Low-Cost-Carriers Vorlieb nehmen zu müssen.

Wertvolle Tipps für die günstige Flugbuchung

Die Flugsuche mit Billigfluege.de ist sowohl für Frühbucher als auch für Last-Minute-Urlauber bestens geeignet. Wer sich frühzeitig für eine Flugreise entscheidet und nach günstigen Flügen Ausschau hält, kann echte Schnäppchen machen und bekommt dank Frühbucherrabatten mit etwas Glück ein Flugticket zum halben Preis. Auf europäischen Strecken und für kurze Distanzen ist es empfehlenswert, Flugtickets mindestens zehn Wochen im Voraus zu buchen, um die meiste Ersparnis herauszuholen. Für Langstreckenflüge ist frühzeitiges Buchen ebenfalls ratsam, am meisten sparen können jene Fluggäste, die sich mindestens acht Wochen vor Reiseantritt ihre Tickets gesichert haben. Kurzentschlossene müssen deswegen aber nicht automatisch mehr für einen Flug bezahlen: Oftmals sind für eine bestimmte Flugroute kurz vor dem Abflug nur noch wenige Plätze frei, die dann besonders günstig angeboten werden, damit das Flugzeug voll ausgelastet starten kann. Bei der Suche auf Billigfluege.de ist nach wenigen Klicks ersichtlich, wie viele Plätze für bestimmte Flüge noch zur Verfügung stehen. Wer sich nicht auf einen bestimmten Abflugtag festlegt, sondern auch einen oder zwei Tage früher oder später abfliegen kann, spart meist noch mehr Geld bei der Flugbuchung, denn der Flugpreis für eine bestimmte Strecke ist nicht an jedem Tag gleich. Erfahrungsgemäß machen Urlauber die größten Schnäppchen, wenn sie den Freitag als Abflugtag wählen. An Sonntagen oder Feiertagen sind Flüge meist teurer als unter der Woche – bei der Planung einer Flugreise sollten Sparfüchse diesen Erfahrungswert im Hinterkopf behalten. Eine zusätzliche Ersparnis ist möglich, wenn man in den frühen Morgenstunden oder am späten Abend die Flugreise antritt – diese Verbindungen sind weniger begehrt als Flüge, die tagsüber starten, und bieten deshalb hohes Sparpotenzial. Wer zudem seine Reise nicht in die Ferienzeit legt, hat gute Chancen auf besonders günstige Flugtickets. Vor allem für Urlauber, die lieber ruhig reisen und im Flugzeug nicht neben Familien mit kleinen Kindern sitzen möchten, sind mit einem Flug in der Nebensaison am besten beraten. Eine weitere Möglichkeit, bei der Flugbuchung bares Geld zu sparen, ist der Vergleich verschiedener Abflughäfen. Mitunter ist es preisgünstiger, von einem kleineren Flughafen aus zu starten als einen großen Airport als Startort zu wählen, denn bei großen Flughäfen fallen für Fluggesellschaften höhere Gebühren an, die sich wiederum auf den Preis der Flugtickets auswirken.