Air Via Flüge suchen und vergleichen

Überblick Air Via

IATA: VL
Gründung: 1990
Land: Bulgarien
Typ: Charterfluggesellschaft
Vielfliegerprogramm: keine
Website: www.air-via.com

Angebote für den günstigsten Air Via Flug

Derzeit sind leider keine Angebote für diesen Flug verfügbar.
Erweitern Sie Ihre Suche über die Eingabe Ihrer Flugdetails in der oben stehenden Suchmaske.
Tipps

Informationen zur Airline

Air VIA besitzt eine der jüngsten Flugzeugflotten der Welt


Die bulgarische Fluggesellschaft Air VIA, deren Sitz sich in Sofia, Bulgarien, befindet, fliegt mit ihrer Flugzeugflotte von 4 Maschinen internationale und nationale Ziele an. Hierfür stehen 4 Airbus A320-200 zur Verfügung, die jeweils ab Februar 2004, April 2006, Juni 2006 sowie Mai 2007 erstmalig zum Einsatz gekommen sind. Damit besitzt die Air VIA eine der jüngsten Flugzeugflotten der ganzen Welt. In der Winterzeit bietet die Gesellschaft ihre Flotte zum "wet lease" an, d. h. die Flugzeuge können einschließlich Wartung, Versicherung, Bord- sowie Cockpit-Personal von anderen Fluggesellschaften geleast werden. Hierbei liegt das operationelle Risiko bei dem Mieter, ebenso arbeiten die Maschinen unter dessen Flugnummer. Von den bulgarischen Flughäfen Bourgas, Sofia und Varna werden folgende deutsche Flugziele angeboten:

  • - Flughafen Stuttgart
  • - Flughafen Saarbrücken
  • - Flughafen Rostock-Laage
  • - Flughafen Paderborn-Lippstadt
  • - Flughafen Nürnberg
  • - Flughafen Münster-Osnabrück
  • - Flughafen München
  • - Flughafen Leipzig/Halle
  • - Flughafen Hannover
  • - Flughafen Hamburg
  • - Flughafen Frankfurt am Main
  • - Flughafen Erfurt
  • - Flughafen Düsseldorf
  • - Flughafen Dresden
  • - Flughafen Dortmund
  • - Flughafen Köln
  • - Flughafen Bremen
  • - Flughafen Berlin-Tegel
  • - Flughafen Berlin-Schönefeld

Weitere Flugziele der Air VIA befinden sich in der Schweiz, in Österreich, in England sowie in Israel.

Gute Zusammenarbeit der Air VIA mit großen Reiseveranstaltern


Air VIA ist eine beliebte Fluggesellschaft, bekannte Reiseveranstalter wie TUI, Neckermann, Thomas Cook und andere haben diese in ihrem Flugrepertoire aufgenommen. In der Regel ist im Flugpreis ein aufzugebendes Gepäckstück mit einem Maximalgewicht von 20 kg sowie ein Handgepäck von 6 kg mit den Maßen 55 x 40 x 20 cm beinhaltet. Für jedes weitere Kilogramm Übergepäck ist ein Zuschlag von 10 Euro zu zahlen. Der Check-in erfolgt frühestens 2 Stunden und spätestens 40 Minuten vor der Abflugzeit. Eine Zusammenfassung der Bewertungen von Passagieren der Air VIA ergab die Gesamtnote 4 (Bestnote 5). Im einzelnen wurde die Pünktlichkeit mit 4 Sternen sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Sauberkeit, der Service an Bord und am Flughafen mit 4 Sternen bewertet. Hierbei wurden die Routen Leipzig-Varna, Mailand-Malpensa - Menorca, München – Bourgas sowie Brüssel – Alicante berücksichtigt. Eine weitere Passagierin gab folgende Bewertung für den Flug mit einem Airbus 320-200 der Fluggesellschaft Air VIA von Hamburg nach Gran Canaria ab: Der fünfstündige Flug sei sitzplatzmäßig sehr bequem gewesen, geringfügige Enge bestand, wenn die Rückenlehne des Vordersitzes nach hinten gestellt wurde. Während des Hinfluges wurden zur Unterhaltung Filme gezeigt. Vom freundlichen Bordpersonal wurde morgens ein warmes Frühstück inklusive kalte und heiße Getränke verteilt, später nochmals diese Getränke zusammen mit einem Muffin angeboten. Bei dem mittags stattfindenden Rückflug ließ sich ein Mitarbeiter der Air VIA zwar durch zahlreiche Unterhaltungen mit den Passagieren viel Zeit bei der Ausgabe des Nudelgerichts, was aber auch durchaus positiv bewertet werden kann. Am Nachmittag wurde zusätzlich noch ein Kuchenstück gereicht.

Air VIA bevorzugt den Flugzeugtyp Airbus


Die Fluggesellschaft Air VIA wurde im Jahre 1990 unter dem Namen Varna International Airways von privaten bulgarischen Investoren gegründet, um für die Charterfirmen TUI, BG Tours und Neckermann, Deutschland, Prodintour, Frankreich sowie Jetair, Belgien, zu operieren. Zunächst arbeitete Air VIA mit den Flugzeugtypen Tupolev Tu-214 und Tu-154M, später wurde auf die Flugzeugmarke Airbus umgestellt.

Verwandte Suchbegriffe

  • Airvia
  • Air Via Bulgarian Airways
  • Via Air
  • Air Via Bulgarien
  • Air Via Paderborn