AirTran Flüge suchen und vergleichen

Überblick AirTran

IATA: FL
Gründung: 1992
Land: USA
Vielfliegerprogramm: A+ Rewards

Angebote für den günstigsten AirTran Flug

Derzeit sind leider keine Angebote für diesen Flug verfügbar.
Erweitern Sie Ihre Suche über die Eingabe Ihrer Flugdetails in der oben stehenden Suchmaske.
Tipps

Informationen zur Airline

Die Billigfluggesellschaft AirTran wurde 1992 als Fluglinie ValuJet gegründet. 1996/97 erwarb ValuJet Airways Corp., den Mutterkonzern der damaligen Fluggesellschaft AirTran Airways. 1997 wurden AirTran Airways und ValuJet zur heutigen AirTran zusammengeführt. Die US-amerikanische Airline ist seit 2010 ein Tochterunternehmen der ehemaligen Konkurrenz-Fluggesellschaft Southwest Airlines und hat aktuell ihren Sitz in Atlanta, Georgia. Die Fluglinie verfügt über eine Flotte von mehr als 140 Flugzeugen, welche ein Durchschnittsalter von rund acht Jahren haben und von dem Flugzeughersteller Boeing stammen. Die Flotte setzt sich aus den Modellen Boeing 717-200 und Boeing 737-700 zusammen. Offizielles Drehkreuz im Flugplan von AirTran ist Atlanta, Milwaukee. Die Billig-Airline fliegt insgesamt 65 Städte in den USA an, darunter auch Metropolen wie Los Angeles, Washington D.C. und New York. Ziele außerhalb der USA, wie Mexiko oder bestimmte karibische Inseln, werden von der Gesellschaft ebenfalls angeflogen. Es besteht keine Mitgliedschaft in einer der weltweiten Airline Allianzen. AirTran hat im Laufe der Jahrzehnte jedoch verschiedene Auszeichnungen erhalten und wurde von dem Airline Quality Ranking 2007 bis 2010 als beste Billigfluggesellschaft bewertet. Zuletzt wurde die Fluglinie im Jahre 2010 (zum 14. Mal in Folge) von der Bundesluftfahrtbehörde der Vereinigten Staaten mit dem begehrten Diamand Award of Excellence für die technische Wartung ihrer Flugzeuge geehrt. AirTran bietet seit 1997, und als eine der ersten Low Cost Fluglinien, bestimmte Serviceleistungen von klassischen Linienfluggesellschaften an. Dazu zählen beispielsweise die Möglichkeit der Sitzplatzvergabe, das Vielfliegerprogramm A+ Rewards und die Unterteilung zwischen Economy und Business Class.

AirTran, A+ Rewards und A+ Credits für Vielflieger

Das Vielfliegerprogramm A+ Rewards ist Teil der amerikanischen Fluggesellschaft AirTran mit Sitz in Texas, wobei das Programm nur für diese Fluglinie gilt. Partner zu Lande sind die Autovermietung Hertz, die Hotels der Intercontinental-Group, die Holiday-Inn-Gruppe sowie einige andere Hotels, die bei einer Reservierung/Buchung sogenannte A+ Credits gutschreiben, die dann ausschließlich bei AirTran eingelöst werden können.

A+ Credits statt Flugmeilen sammeln

Die an keine Mindestflüge oder dergleichen gebundene Standard-Mitgliedschaft namens A+ Rewards ermöglicht dem Kunden durch das Sammeln von A+ Credits den Aufstieg in die A+ Rewards Elite. Diese Kategorie bietet diverse Vorteile wie Bevorzugung beim Boarding und bei der Sicherheitskontrolle, freie Sitzplatzwahl oder auch Freiflüge. Diesen Status erreichen Vielflieger, indem sie 10 A+ Credits innerhalb von 90 Tagen oder 25 A+ Credits in einem Zeitraum von 365 Tagen gutgeschrieben bekommen. Pro einfachem Flug erhalten Mitglieder zwei dieser Credits, womit schon nach fünf absolvierten Flügen der Aufstieg möglich ist und somit schon nach weiteren drei (Business-Class) beziehungsweise vier Flügen (Economy-Class) ein Freiflug zur Verfügung steht. Die gutgeschriebenen A+ Credits haben eine Gültigkeit von einem Jahr und lassen sich gegen eine Gebühr auf andere Personen übertragen, wobei dieser Service für Mitglieder der A+ Rewards Elite kostenlos ist.

Verwandte Suchbegriffe