Alitalia Flüge suchen und vergleichen

Überblick Alitalia

IATA: AZ
Gründung: 1946
Land: Italien
Typ: Linienfluggesellschaft, Billigflieger
Vielfliegerprogramm: MilleMiglia Club
Website: www.alitalia.com

Angebote für den günstigsten Alitalia Flug

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Paderborn (PAD) Mailand (MXP) 28.04.2017 - 01.05.2017 Alitalia ab 927,13 Prüfen
Paderborn (PAD) Mailand (MXP) 28.04.2017 - 01.05.2017 Alitalia ab 927,13 Prüfen
Münster/ Osnabrück (FMO) Mailand (MXP) 23.12.2016 - 26.12.2016 Alitalia ab 964,89 Prüfen
Münster/ Osnabrück (FMO) Mailand (MXP) 23.12.2016 - 26.12.2016 Alitalia ab 964,89 Prüfen
Münster/ Osnabrück (FMO) Mailand (MXP) 23.12.2016 - 30.12.2016 Alitalia ab 964,89 Prüfen
Münster/ Osnabrück (FMO) Mailand (MXP) 23.12.2016 - 26.12.2016 Alitalia ab 964,89 Prüfen
Münster/ Osnabrück (FMO) Mailand (MXP) 23.12.2016 - 30.12.2016 Alitalia ab 964,89 Prüfen
Münster/ Osnabrück (FMO) Mailand (MXP) 23.12.2016 - 26.12.2016 Alitalia ab 964,89 Prüfen
Münster/ Osnabrück (FMO) Mailand (MXP) 21.04.2017 - 23.04.2017 Alitalia ab 968,03 Prüfen
Münster/ Osnabrück (FMO) Mailand (MXP) 21.04.2017 - 23.04.2017 Alitalia ab 968,03 Prüfen
Münster/ Osnabrück (FMO) Mailand (MXP) 10.06.2017 - 17.06.2017 Alitalia ab 1.004,18 Prüfen
Paderborn (PAD) Mailand (MXP) 19.04.2017 - 23.04.2017 Alitalia ab 1.647,41 Prüfen
Paderborn (PAD) Mailand (MXP) 19.04.2017 - 23.04.2017 Alitalia ab 1.647,41 Prüfen
Münster/ Osnabrück (FMO) Mailand (MXP) 16.12.2016 - 18.12.2016 Alitalia ab 1.766,41 Prüfen
Paderborn (PAD) Mailand (MXP) 28.12.2016 - 01.01.2017 Alitalia ab 2.260,71 Prüfen
Paderborn (PAD) Mailand (MXP) 28.12.2016 - 01.01.2017 Alitalia ab 2.260,71 Prüfen
Friedrichshafen (FDH) Mailand (MXP) 18.12.2016 - 18.12.2016 Alitalia ab 2.527,36 Prüfen
Friedrichshafen (FDH) Mailand (MXP) 18.12.2016 - 18.12.2016 Alitalia ab 2.527,36 Prüfen
Friedrichshafen (FDH) Mailand (MXP) 18.12.2016 - 18.12.2016 Alitalia ab 2.527,36 Prüfen
Friedrichshafen (FDH) Mailand (MXP) 18.12.2016 - 18.12.2016 Alitalia ab 2.527,36 Prüfen
Tipps

Informationen zur Airline

Mit Alitalia weltweit verreisen


Bei Alitalia handelt es sich um die größte Fluggesellschaft Italiens. Als Sitz wird Fiumicino und als Drehkreuz der dort befindliche Flughafen Rom-Fiumicino angegeben. Die Gründung der Airline fand 1946 statt, nachdem die Alliierten das Flugverbot aufgehoben hatten. Erste Flüge fanden unter dem Namen Aerolinee Italiane Internazionali statt. 1947 wurden zunächst sieben Flugrouten angeboten, die unter anderem Rom, Turin und Catania berücksichtigten. Die erste internationale Flugverbindung führte 1948 von Rom nach Oslo. In den folgenden Jahren konnte die Flotte, die anfangs nur aus Maschinen der Fabrikate Savoia Marchetti und Avro Lancastrian bestand, um eine Douglas DC-8 und eine Caravelle bereichert werden. Das 1969 gegründete Atlas-Konsortium brachte für Alitalia und die anderen beteiligten Fluggesellschaften geringere Ausgaben im Zusammenhang mit Betrieb, Wartungen und Schulungen mit sich. 1970 beinhaltete das Streckennetz der Airline Alitalia Zielorte auf allen fünf Kontinenten. 1994 wurden ATI (als Inlandsfluggesellschaft) und Aermediterranea (als Chartergesellschaft) eingegliedert. Nach den wirtschaftlich weniger erfolgreichen 1990er Jahren überlegte man, Alitalia zu privatisieren. Ab 2007 wurde ein Käufer für die Fluggesellschaft gesucht – die zunächst aussichtsreiche Übernahme durch Air France-KLM scheiterte im April 2008 endgültig.

Gegenwart und Zukunft der Alitalia


Um die Sanierung der Fluggesellschaft durchführen zu können, wurde als Betreiber die Compagnia Aera Italiana gegründet, sodass die Alitalia seither deren Tochterunternehmen ist. Im Jahre 2012 konnten etwa 25 Millionen Passagiere befördert werden. Wer online eine Flugbuchung bei Alitalia tätigen möchte, kann hierfür auf den Bereich E-Services zurückgreifen. Praktischerweise steht nicht nur die Zahlungsvariante per Kreditkarte zur Verfügung, sondern es kann auch mittels PayPal oder Sofort Banking gezahlt werden. Der Check-in ist online möglich, aber auch telefonisch, mobil über das Handy/Smartphone oder an den vorhandenen Automaten am Flughafen. Alitalia unterscheidet folgende Beförderungsklassen:

  • - Economy Class
  • - Premium Economy (Classica Plus)
  • - Ottima-Business Class
  • - Magnifica-Business Class

Geflogen werden kann seit 2014 mit Alitalia zu 103 Zielen, die im In- und Ausland liegen. Die im Februar 2014 aus 102 Flugzeugen bestehende Flotte zählt mit durchschnittlich 8,9 Jahren zu den jüngeren Flotten. Am besten vertreten sind der Airbus A320-200 mit 48 Maschinen und der Airbus A319-100 mit 22 Flugzeugen. Über das größte Platzangebot mit jeweils 293 Sitzen verfügen die zehn Maschinen des Typs Boeing 777-200ER.

Online einchecken und mehr – bei Alitalia


Der Online Check-in kann ganz einfach über die Website der Airline vorgenommen werden. Er ist bereits 48 Stunden vor dem Start des Flugzeuges geschaltet außer es geht in die USA, dann sind es nur 24 Stunden. Ebenso ist der mobile Check-in via Handy möglich. Die Airline stellt dafür eine eigene für Mobiltelefone angepasste Internetseite bereit. Auch der Check-in am Automaten direkt am Flughafen ist möglich. Passagiere, die lieber am Schalter einchecken wollen, können das natürlich auch tun. Die Check-in-Zeiten hängen von der Flugroute und dem Abflugort ab. Sie sind auf dem Ticket vermerkt oder können auf der Website von Alitalia nachgelesen werden.

Gepäckbestimmungen


Das Handgepäck, das Passagiere mit an Bord nehmen dürfen, darf die Maße von 55 x 35 x 25 Zentimetern nicht überschreiten. Außerdem sollte es nicht schwerer als acht Kilogramm sein. Das Gepäckstück darf im Gesamtmaß, also Breite plus Höhe plus Länge, nicht mehr als 158 Zentimeter messen. Erlaubt ist ein Gewicht von maximal 23 oder 32 Kilogramm pro Gepäckstück. Wie viel konkret auf welchem Flug mitgenommen werden darf, ist abhängig von der Flugzone und Serviceklasse. Eine generelle Aussage darüber ist nicht möglich, da Alitalia fünf Flugzonen ausweist, in der fast in jeder Serviceklasse andere Freigepäckgrenzen gelten.

Besondere Essenswünsche


Hervorzuheben ist die vorzügliche Qualität der an Bord von Alitalia Flugzeugen servierten Speisen: Von 2010 bis 2013 wurde das Unternehmen jedes Jahr für die überragende Qualität des Bord-Caterings (bezogen auf die Magnifica-Business Class) ausgezeichnet.Nicht jeder Passagier kann oder will jede Mahlzeit essen, deshalb kann man auf Lang- und Mittelstreckenflügen spezielle Gerichte bei Alitalia buchen. Dies sollte mindestens 24 Stunden vorher geschehen. Berücksichtigt können medizinisch-diätische Mahlzeiten, religiöse Mahlzeiten und Kindermahlzeiten. Natürlich werden auch Mahlzeiten während der Flüge serviert, die man nicht vorbestellen muss, sondern zum normalen Bordservice gehören.

Vorteile, die Alitalia seinen Kunden bietet


Da Alitalia seit 2009 zu den Mitgliedern der Luftfahrtallianz SkyTeam gehört, haben alle Kunden, die das Vielfliegerprogramm MilleMiglia nutzen, zusätzlich die Chance, auf den entsprechend angebotenen Flugrouten Meilen zu sammeln. Mit zunehmender Zahl der gesammelten Meilen können die Kunden aus einem wachsenden Angebot an Prämien und Vergünstigungen wählen. Eine weitere Besonderheit ist das Bonusprogramm BlueBiz, das Alitalia gemeinsam mit den Fluggesellschaften Air France und KLM Unternehmen offeriert: Für jeden Flug, der mit einer dieser Fluggesellschaften oder mit deren Airline-Partnern getätigt wird, erhält das betreffende Unternehmen Blue Credits gutgeschrieben, die sich positiv auf das Reisebudget auswirken oder ebenfalls in Prämien umzutauschen sind.

Airlinebewertungen unserer Kunden

Airlinebwertung Alitalia von München nach Palermo von Elegantia

  • Service von Alitalia: überpünktlich, durchschnittlich sauber, freundlich
  • Versorgung an Bord: Angebot an Essen und Getränken: Getränkeauswahl schlecht (nur Wasser, Cola, Limo, Tee) | Angebote im Flugzeugshop: nicht wahrgenommen, wurden nicht erwähnt
  • Unterhaltungsprogramm an Bord: Telefon- und Internetanschluss: weiß ich nicht, ob diese Anschlüsse vorhanden waren | Angebot an Filmen, Musik und Zeitschriften: keinerlei Angebot, leider auch keine Zeitungen | Informationen über den Flugverlauf: nur am Anfang, schwer verständliches Englisch
  • Platzangebot: angemessen, mehr kann man für den Preis nicht erwarten
  • Preis-Leistungsverhältnis: Kosten für Gepäck: angemessen | schnelles Boarding: hat alles reibungslos funktioniert | Nutzung von Lounges am Flughafen: schlechtes Angebot sowohl in Rom als auch in Palermo | Verpflegung an Bord: dem Preis angemessen | Transferleistungen: reibungslos
  • Im Preis enthalten sein sollte: gute Sicherheitschecks des Flugzeugs
  • Anmerkung (was hat besonders gefallen/missfallen): große Pünktlichkeit einfaches Einchecken

Verwandte Suchbegriffe

  • Aitalia
  • Altalia
  • Allitalia
  • Airitalia
  • Alitalia Frankfurt
  • Alitalia Stuttgart