Austrian Airlines Flüge suchen und vergleichen

Überblick Austrian Airlines

IATA: OS
Gründung: 1957
Land: Österreich
Typ: Linienfluggesellschaft, Billigflieger
Vielfliegerprogramm: Miles and More
Website: www.austrian.com

Angebote für den günstigsten Austrian Airlines Flug

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Frankfurt am Main (FRA) Wien (VIE) 02.02.2017 - 04.02.2017 Austrian Airlines ab 114,88 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Wien (VIE) 06.07.2017 - 09.07.2017 Austrian Airlines ab 114,88 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Wien (VIE) 05.08.2017 - 26.08.2017 Austrian Airlines ab 114,88 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Wien (VIE) 03.07.2017 - 14.07.2017 Austrian Airlines ab 114,88 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Wien (VIE) 09.02.2017 - 13.02.2017 Austrian Airlines ab 114,88 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Wien (VIE) 05.08.2017 - 26.08.2017 Austrian Airlines ab 114,88 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Wien (VIE) 02.05.2017 - 11.05.2017 Austrian Airlines ab 114,88 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Wien (VIE) 07.03.2017 - 31.03.2017 Austrian Airlines ab 114,88 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Wien (VIE) 06.07.2017 - 09.07.2017 Austrian Airlines ab 114,88 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Wien (VIE) 04.06.2017 - 10.06.2017 Austrian Airlines ab 114,88 Prüfen
München (MUC) Wien (VIE) 24.06.2017 - 26.06.2017 Austrian Airlines ab 115,48 Prüfen
München (MUC) Wien (VIE) 23.03.2017 - 26.03.2017 Austrian Airlines ab 115,48 Prüfen
München (MUC) Wien (VIE) 22.06.2017 - 06.07.2017 Austrian Airlines ab 115,48 Prüfen
München (MUC) Wien (VIE) 03.02.2017 - 05.02.2017 Austrian Airlines ab 117,18 Prüfen
München (MUC) Wien (VIE) 01.03.2017 - 08.03.2017 Austrian Airlines ab 117,18 Prüfen
München (MUC) Wien (VIE) 10.03.2017 - 12.03.2017 Austrian Airlines ab 117,18 Prüfen
München (MUC) Wien (VIE) 03.01.2017 - 05.01.2017 Austrian Airlines ab 117,18 Prüfen
München (MUC) Wien (VIE) 01.02.2017 - 05.02.2017 Austrian Airlines ab 117,18 Prüfen
München (MUC) Wien (VIE) 03.03.2017 - 31.03.2017 Austrian Airlines ab 117,18 Prüfen
München (MUC) Wien (VIE) 01.04.2017 - 04.04.2017 Austrian Airlines ab 117,18 Prüfen
Tipps

Informationen zur Airline

Der Werdegang von Austrian Airlines


Die in Wien ansässige Tochter der Lufthansa hat ihren Ursprung in der Österreichischen Luftverkehrs AG - 1957 wurde Austrian Airlines gegründet. Zählte die Flotte zunächst nur vier Vickers Viscount, kamen Anfang der 1960er Jahre drei DC 3 hinzu. Das erste Düsenflugzeug war 1963 eine Sud Aviation Caravelle. Neun Flugzeuge des Typs Douglas DC-9-23 folgten zu Beginn der 1970er Jahre, die ab 1975 um fünf DC-9-51 ergänzt wurden. Austrian Airlines verlor zwar ab 1976 Passagiere aufgrund des neu eröffneten jugoslawischen Flughafens Maribor, aber in den 1980er Jahren nahm die Zahl der Kunden stetig zu – 1985 betrug die Passagierzahl gut zwei Millionen. Während der 1990er Jahre richtete Austrian Airlines das Hauptaugenmerk auf vorteilhafte Kooperationen mit ausländischen Fluggesellschaften. 1998 gehörte das Unternehmen zu den Gründern der Qualiflyer Group, die sie allerdings bereits 2000 zugunsten einer Mitgliedschaft in der Star Alliance verließ. 1998 übernahm das Unternehmen Tyrolean Airways und 2002 Lauda Air. 2005 galt Austrian Airlines als marktführender Anbieter für Flüge nach Ost- und Zentraleuropa. Die in den darauffolgenden Jahren erforderlichen Sparmaßnahmen machten das Streichen einiger Langflugstrecken erforderlich. Im Jahre 2009 übernahm die Deutsche Lufthansa AG Austrian Airlines.

Flüge mit Austrian Airlines unternehmen


Im Mai 2014 belief sich die Flottenstärke der Fluggesellschaft Austrian Airlines auf insgesamt 76 Flugzeuge. 19 kleinere Bombardier beziehungsweise Fokker zählen hierzu; die größeren Flugzeugtypen stellen Airbus (mit 29 Maschinen der Typen A319, A320 und A321) und Boeing (mit 11 Maschinen des Typs 767 und 777). Das Durchschnittsalter der Flugzeuge liegt bei etwa 15 Jahren (April 2014). Im Jahre 2013 konnte Austrian Airlines knapp 11,3 Millionen Fluggäste verbuchen. Das im Jahre 2014 größte österreichische Flugunternehmen verfügt über ein Streckennetz mit etwa 130 nationalen und internationalen Zielen – 41 Destinationen befinden sich in Ost- und Zentraleuropa. Wichtigster Flugplatz und Drehkreuz ist für Austrian Airlines nach wie vor Wien. Das von der jeweiligen Flugstrecke abhängig angebotene Essen ist im Ticketpreis inbegriffen. Gewählt werden kann prinzipiell zwischen der Economy Class und der Business Class. Den gewünschten Flug kann man problemlos online buchen; ausgestellt wird entweder ein elektronisches oder ein herkömmliches Ticket. Bis 24 Stunden vor Abflug können online Buchungsänderungen vorgenommen werden.

Der Check-in bei Austrian Airlines im Detail


Schon 36 Stunden vor Abflug ist das Einchecken bei Austrian Airlines möglich, spätestens eine Stunde vor dem Start der Maschine sollte man es vollzogen haben. Außerdem können sich die Passagiere der Airline auch via Handy einchecken. Ein App steht dafür kostenfrei in den entsprechenden Stores zur Verfügung. Die Check-in-Zeit beträgt hier ebenfalls 36 Stunde bis eine Stunde vor Abflug. Passagiere, die lieber am Flughafen einchecken wollen, können dies am Automaten tun oder sich zum Schalter begeben. Die Check-in Zeiten hängen vom Flughafen ab.

Gepäckbestimmungen


Das Handgepäck darf nicht größer als 55 x 40 x 23 Zentimeter sein und nicht mehr als acht Kilogramm wiegen. In der Economy Class ist den Passagier ein Handgepäckstück erlaubt, in der Business Class sind es zwei zu je acht Kilogramm. Generell dürfen alle Passagiere auch eine kleine Tasche mit an Bord bringen, solange diese nicht größer ist als 40 x 30 x 10 Zentimeter. In der Economy Class ist ein Gepäckstück pro Passgier (auch für Babys) im Ticketpreis enthalten. Der Koffer oder die Tasche darf aber nicht mehr als 23 Kilogramm wiegen. Reist man in der Business Class, kann man zwei Gepäckstücke à 32 Kilogramm mitnehmen.

Besonderheiten des Unternehmens


Seit 2008 wurde Austrian Airlines mehrmals für gute Serviceleistungen ausgezeichnet. Dies betrifft insbesondere die Bereiche Catering und Personal. Die Fluglinie möchte auch in Zukunft ihre Kunden mit hohen Qualitätsstandards überzeugen. Wichtig ist dem Unternehmen Austrian Airlines zudem der Umweltschutz. Priorität haben diesbezüglich der Klimaschutz und die Minimierung von Emissionen (Schadstoffe und Lärm betreffend). Dem Slogan „We fly for your smile“ versucht Austrian Airlines gerecht zu werden, indem von der Buchung über das Einchecken bis hin zur Landung den Passagieren ein Höchstmaß an Komfort und Service zuteilwird. Immer wieder gibt es Neuerungen, die zunächst erprobt und bei Erfolg dauerhaft umgesetzt werden. Ein Beispiel hierfür ist das Family Fun Gate, das wartenden Kindern am Flughafen Wien die Zeit vertreibt. Seit Sommer 2012 ist es auch Reisenden in der Economy Class möglich, ein (kostenpflichtiges) 3-Gänge-Menü zu bestellen. In der Business Class ist ein solches Menü bereits im Preis enthalten.Kostenfreie Getränke werden während des Fluges ebenfalls serviert genauso wie kleine Snacks. Das Unterhaltungsangebot wird bei Langstreckenflügen auf einem 15 Zoll großen Touch-Screen-Monitor gezeigt. Die Passagiere haben die Auswahl aus 50 Filmen und 60 TV Programmen, darunter auch Kinderfernsehen.

Airlinebewertungen unserer Kunden

Airlinebwertung Austrian Airlines von Bukarest nach Wien von Nelli

  • Service von Austrian Airlines: alle drei Punkte zufriedenstellend (Pünktlichkeit des Fluges, Freundlichkeit des Personals, Sauberkeit an Bord)
  • Versorgung an Bord: Angebot an Essen und Getränken: Snak für kurzen Flug angemessen; Getränkeangebot gut | Angebote im Flugzeugshop: nicht wirklich vorhanden; es wurden keine Artikel angeboten
  • Unterhaltungsprogramm an Bord: Telefon- und Internetanschluss: nicht bekannt ob vorhanden, es gab keinen Hinweis seitens der Flugbegleiter auf diesen Service | Angebot an Filmen, Musik und Zeitschriften: wurde von mir nicht beachtet, da ich auf dem Flug gearbeitet habe | Informationen über den Flugverlauf: in Ordnung; Infos von Flugbegleitern und Cockpit o.k.
  • Platzangebot: Bequem und ausreichend
  • Preis-Leistungsverhältnis: Kosten für Gepäck: Als Opfer einer heimlichen Umstellung des Tarifsystems wurde, empfand ich die notwendige Zusatzzahlung von € 115,-- als unverschämt. Eine Woche vorher musste ich auf gleicher Strekce mit gleichem Gepäck nichts zuzahlen. Kulanz Fehlanzeige | schnelles Boarding: o.K. | Verpflegung an Bord: angemessen | Transferleistungen: o.k.
  • Im Preis enthalten sein sollte: Gepäck im normalen Umfang
  • Anmerkung (was hat besonders gefallen/missfallen): Die Flugbegleitung war sehr freundlich und aufmerksam. Gestört hat die Gepäckzuzahlung. Die Forderung wurde unfreundlich gestellt und eine zusätzliche Handling Gebühr von € 15,-- verlangt. Wenn ein Gepäckstück schon € 50,-- mehr kostet, ist mir absolut unverständlich, wieso dann auch noch Handling Gebühren verlangt werden. Ich fühle mich über den Tisch gezogen.

Airlinebwertung Austrian Airlines von Wien nach Paris CDG von Ronnie

  • Service von Austrian Airlines: Personal war sehr freundlich, Flugzeug sauber, pünktlich angekommen trotz verspäteten Abfluges
  • Versorgung an Bord: Angebot an Essen und Getränken: keine Auswahl beim Essen, das, was man bekommen hat war aber gut; zum Trinken gab es sehr viel und gute Auswahl | Angebote im Flugzeugshop: da ich nicht viel Geld habe, habe ich nicht wirklich auf das Angebot geachtet
  • Unterhaltungsprogramm an Bord: Telefon- und Internetanschluss: sollte ein Telefon- beziehungsweise Internetanschluss vorhanden gewesen sein, ist er mir nicht aufgefallen | Angebot an Filmen, Musik und Zeitschriften: Filme gab es keine zur auswahl, aber an der Decke montierte Bildschirme mit Fun-Videos, Zeitungen gibts es beim Eingang ins Flugzeug | Informationen über den Flugverlauf: ausgezeichnet; sowohl Pilot als auch Stewardess haben mit den Passagieren gesprochen und uns über den Flugverlauf aufgeklärt
  • Platzangebot: gute Sitzaufteilung, man konnte sich Platz selbst auswählen(beim Einchecken)
  • Preis-Leistungsverhältnis: Kosten für Gepäck: passt | schnelles Boarding: sehr gut | Nutzung von Lounges am Flughafen: k.A. | Verpflegung an Bord: sehr gut | Transferleistungen: k.A.
  • Im Preis enthalten sein sollte: die, die es jetzt auch schon sind
  • Anmerkung (was hat besonders gefallen/missfallen): keine Wahl beim Essen hat gestört

Airlinebwertung Austrian Airlines von Wien nach Nizza von Lonewolf78

  • Service von Austrian Airlines: Alles in Ordnung. Personal sehr höflich
  • Versorgung an Bord: Angebot an Essen und Getränken: nicht grosszügig, ich hätte mir eine kleine Mahlzeit erwünscht | Angebote im Flugzeugshop: keine, es wurde mir har nichts angeboten
  • Unterhaltungsprogramm an Bord: Telefon- und Internetanschluss: keine, ich habe weder Tel. noch Internet verwendet | Angebot an Filmen, Musik und Zeitschriften: vorhanden, ok, ich habe den Standard genommen und das war perfekt | Informationen über den Flugverlauf: in Ordnung, es waren weder zuviel noch zu wenig
  • Platzangebot: bequem
  • Preis-Leistungsverhältnis: Kosten für Gepäck: keine | schnelles Boarding: nicht vorhanden | Verpflegung an Bord: Ok, aber essentiell
  • Im Preis enthalten sein sollte: wie gehabt
  • Anmerkung (was hat besonders gefallen/missfallen): die Verspätung beim Boarden

Verwandte Suchbegriffe

  • Austian Airlines
  • Autrian Airlines
  • Austrain Airlines
  • Austrian Airline
  • Austria Airlines Sarajevo
  • Austria Airlines Wien