Condor Flüge suchen und vergleichen

Überblick Condor

IATA: DE
Gründung: 1955
Land: Deutschland
Typ: Linienfluggesellschaft, Billigflieger
Vielfliegerprogramm: Miles & More
Website: www.condor.com

Angebote für den günstigsten Condor Flug

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Kapstadt (CPT) Köln/ Bonn (CGN) 27.01.2017 - 18.02.2017 Condor ab 719,98 Prüfen
Kapstadt (CPT) Köln/ Bonn (CGN) 29.01.2017 - 18.02.2017 Condor ab 719,98 Prüfen
Kapstadt (CPT) Köln/ Bonn (CGN) 27.01.2017 - 18.02.2017 Condor ab 719,98 Prüfen
Kapstadt (CPT) Köln/ Bonn (CGN) 29.01.2017 - 18.02.2017 Condor ab 719,98 Prüfen
Havanna (HAV) Köln/ Bonn (CGN) 24.12.2016 - 22.03.2017 Condor ab 736,89 Prüfen
Havanna (HAV) Köln/ Bonn (CGN) 24.12.2016 - 22.03.2017 Condor ab 736,89 Prüfen
Havanna (HAV) Köln/ Bonn (CGN) 16.03.2017 - 30.03.2017 Condor ab 749,98 Prüfen
Havanna (HAV) Köln/ Bonn (CGN) 16.03.2017 - 30.03.2017 Condor ab 749,98 Prüfen
New York City (JFK) Köln/ Bonn (CGN) 11.06.2017 - 20.06.2017 Condor ab 777,70 Prüfen
Kapstadt (CPT) Köln/ Bonn (CGN) 11.12.2016 - 19.01.2017 Condor ab 839,98 Prüfen
Kapstadt (CPT) Köln/ Bonn (CGN) 11.12.2016 - 19.01.2017 Condor ab 839,98 Prüfen
Kapstadt (CPT) Köln/ Bonn (CGN) 18.12.2016 - 11.02.2017 Condor ab 989,98 Prüfen
Kapstadt (CPT) Köln/ Bonn (CGN) 11.12.2016 - 11.02.2017 Condor ab 989,98 Prüfen
Kapstadt (CPT) Köln/ Bonn (CGN) 11.12.2016 - 11.02.2017 Condor ab 989,98 Prüfen
Kapstadt (CPT) Köln/ Bonn (CGN) 18.12.2016 - 11.02.2017 Condor ab 989,98 Prüfen
Ibiza (IBZ) Köln/ Bonn (CGN) 07.04.2017 - 21.04.2017 Condor ab 1.534,18 Prüfen
Kavala (KVA) Köln/ Bonn (CGN) 31.08.2017 - 05.09.2017 Condor ab 1.593,34 Prüfen
Kavala (KVA) Köln/ Bonn (CGN) 31.08.2017 - 05.09.2017 Condor ab 1.593,34 Prüfen
Menorca (MAH) Köln/ Bonn (CGN) 15.07.2017 - 29.07.2017 Condor ab 1.607,58 Prüfen
Menorca (MAH) Köln/ Bonn (CGN) 15.07.2017 - 29.07.2017 Condor ab 1.607,58 Prüfen
Tipps

Informationen zur Airline

Condor – Deutschlands drittgrößte Airline


Die Condor Flugdienst GmbH, kurz Condor genannt, gehört zu den dienstältesten deutschen Fluggesellschaften. Sie ist in Frankfurt/Main beheimatet und liegt mit ca. 8 Millionen Passagieren pro Jahr auf dem dritten Platz der deutschen Fluggesellschaften. Sie bedient sowohl innerdeutsche als auch internationale Ziele und bietet Kurz-, Mittel- und Langstreckenflüge an. Das beliebteste Ziel in Europa ist Palma de Mallorca, das während der Sommersaison täglich von mehreren Flughäfen aus angeflogen wird. Weitere internationale Destinationen sind u. a. Barbados, Havanna, Fort Lauderdale, Mauritius oder auch Seattle. Das am häufigsten angeflogene internationale Ziel ist Punta Cana.

Condor - Seit 1955 im Dienst


Vorläufer der Condor war die Deutsche Flugdienst GmbH, die im Dezember 1955 von den vier Unternehmen Norddeutscher Lloyd, Hamburg-Amerika Linie, Deutsche Lufthansa und der Deutschen Bahn gegründet wurde. 1961 übernahm sie die Condor Luftreederei von der Firma Oetker, und ab dem 01. November 1961 hieß die Fluggesellschaft Condor Flugdienst GmbH. 1971 setzte die Airline als erster Ferienflieger der Welt eine Boeing 747-200 ein, einen Jumbo-Jet. 1991 bot sie ebenfalls als erste Ferienairline eine Business-Class an. 2002 übernahm die Tourismuskette Thomas Cook Condor. Seit 2006 besteht eine Partnerschaft mit Germanwings.

Drehkreuze und Flotte von Condor


Firmensitz und wichtigster Flughafen der Airline ist nach wie vor Frankfurt am Main. Von hier aus starten alle Langstreckenflüge der Fluggesellschaft, bis auf den Direktflug Wien- Varadero. Ein weiteres Drehkreuz des Unternehmens ist München. Condor verfügt über 41 Flugzeuge mit einem Durchschnittsalter von 15 Jahren. Die Airline nutzt die Airbus Modelle A320-200 und A321-200 sowie Boeings vom Typ 737-800, 757-300 und 767-300ER.

Serviceleistungen der Airline


Auf den Langstreckenflügen bietet Condor drei verschiedene Beförderungsmodelle an, nämlich die Economy Class, die Premium Economy Class, bei der die Sitzabstände größer sind, sowie die Business-Class mit umfangreichem Service. Hier lassen sich beispielsweise die Sitze in ein Bett umklappen und jeder Sitz verfügt über einen USB-Anschluss und einen Bildschirm, um sich Filme während des Fluges ansehen zu können. Bei Kurz- und Mittelstrecken sind die Bildschirme in der Decke des Flugzeugs installiert. Bei einigen Flugzeugen der Airline sind Kameras unterhalb des Radoms angebracht, sodass Passagiere den Start und die Landung auf einem Bildschirm verfolgen können. Vielflieger können für das Miles & More Programm Meilen sammeln, denn Condor ist ein Partner dieses Bonusprogramms. Passagiere mit einer Thomas Cook Card können Vorteile wie eine Reiserücktrittsversicherung, eine kostenfreie Sitzplatzreservierung und eine Ermäßigung auf den Bordverkauf nutzen. Condor gehört außerdem zu den umweltfreundlichsten Airlines der Welt. Nach Umbauten an den Boeings konnte beispielsweise der Kerosinverbrauch um 4 Prozent gesenkt werden.

Check-In


Der Online Check-In ist bei Condor 24 Stunden vor Abflug möglich und sollte spätesten 2 Stunden vorher Start des Fliegers erfolgt sein. Es können Gruppen bis zu neun Personen den Check-In per Internet nutzen. Alternativ bietet Condor den Vorabend Check-In an, bei dem auch gleich das Gepäck aufgegeben werden kann.. Dieser kostet fünf Euro pro Person. Reist man in der Premium Economy oder Business Class, fallen keine Kosten an. Der Check-In am Schalter ist kostenfrei. Ihn sollten die Passagiere zwei Stunden (USA drei Stunden) vor Abflug durchführen. Die späteste Möglichkeit für den Schalter-Check-In besteht bis 45 Minuten vor dem Start bei Kurz- und Mittelstreckenflügen sowie 60 Minuten bei Langstreckenflügen.

Gepäckbestimmungen


In der Economy Class darf das Freigepäck maximal 20kg wiegen. Wenn es in die USA, Kanada oder nach Puerto Rico geht, sind sogar 23 kg frei. Das Handgepäck kann bis zu sechs Kilogramm schwer sein und eine maximale Größe von 55 x 40 x 20 cm haben. Man darf ein Gepäckstück mitnehmen. In der Premium Economy Class können als Freigepäck maximal 25 kg aufgegeben werden, wobei es auf Flügen in die USA, Kanada oder nach Puerto Rico 32 kg sind. Hier darf ebenfalls ein Handgepäckstück mitgenommen werden, wobei die Gewichtsobergrenze bei 8 Kilogramm liegt. Das Freigepäck in der Business Class hat als Obergrenze 30 kg – zwei Koffer, Taschen usw. sind in dem Gewicht bereits inkludiert. Passagiere haben auf Flügen in die USA, Kanada oder Puerto Rico sogar 32 kg frei. Das Handgepäck darf aus zwei Gepäckstücken bestehen, die zusammen maximal 12 kg wiegen dürfen.

Bordunterhaltung


Auf allen Flügen genießt man bereits in der Economy Class ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm mit TV-Serien und Audioprogrammen. In der Business Class sowie Premium Economy Class steht dem Passagier ein Premium Entertainment Programmpaket zur Verfügung. Kopfhörer sind in diesen Klassen kostenlos erhältlich, ansonsten kosten sie 3,50 Euro.

Verpflegung an Bord


Je nach Flugdauer serviert Condor auf Kurz- und Mittelstrecken kostenfrei Getränke und kleine Snacks, auf Langstrecken verschiedene Menüs, die man auch vorab bestellen kann. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, ein preiswertes Sky-Menü zu buchen. Sonderwünsche und Menüs für Vegetarier/Veganer oder Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten sind ebenfalls kein Problem.

Airlinebewertungen unserer Kunden

Airlinebwertung Condor von Frankfurt nach Newark, New York von Barabal

  • Service von Condor: Alles hervorragend
  • Versorgung an Bord: Angebot an Essen und Getränken: Das Essen hat geschmeckt. Gut Auswahl an Getränken | Angebote im Flugzeugshop: Kann ich nicht richtig beurteilen, da ich davon keinen Gebrauch gemacht habe
  • Unterhaltungsprogramm an Bord: Telefon- und Internetanschluss: Das weiß ich nicht, da ich mich nicht dafür interessierte. | Angebot an Filmen, Musik und Zeitschriften: War sehr beeindruckt von der reichhaltigen Angebot an Fernsehsendungen und Filmen, sowie Musik. | Informationen über den Flugverlauf: Was äußerst interessant, den Verlauf des Fluges auf dem Bildschirm zu verfolgen
  • Platzangebot: Ausreichen
  • Preis-Leistungsverhältnis: Kosten für Gepäck: Angemessen | schnelles Boarding: war zügig | Verpflegung an Bord: sehr gut
  • Im Preis enthalten sein sollte: Mahlzeit/Imbiß, Getränke, Unterhaltung und Gepäckbeförderung
  • Anmerkung (was hat besonders gefallen/missfallen): Pünktlichkeit und Unterhaltung an Bord. Gestört hat mich auf dem Hinflug (betrieben von Lufthansa) gar nichts. Dagegen habe ich mich über den Ausfall der Unterhaltung auf dem Rückflug (Air Canada)

Airlinebwertung Condor von Frankfurt nach Mombasa von Manfred

  • Service von Condor: Pünktlichkeit 4, Freundlichkeit 3, Sauberkeit 3,
  • Versorgung an Bord: Angebot an Essen und Getränken: essen in sehr kleinen portionen, und ohne jeglicher möglichkeit etwas zu tauschen | Angebote im Flugzeugshop: kein Kaufinteresse, bin Nichtraucher und trinke kein Alkohol
  • Unterhaltungsprogramm an Bord: Telefon- und Internetanschluss: keins vorhanden bzw. keins genutzt | Angebot an Filmen, Musik und Zeitschriften: katastrophe, sehr schlechte wiedergabe im kopfhörer | Informationen über den Flugverlauf: sehr wenige Infos aus der Kabine,gelegentliche bilder im tv
  • Platzangebot: schlechter Durchschnitt
  • Preis-Leistungsverhältnis: Kosten für Gepäck: viel zu teuer | schnelles Boarding: 3 | Verpflegung an Bord: 3
  • Im Preis enthalten sein sollte: freundliche Gesichter, zwei Menüs zur Wahl
  • Anmerkung (was hat besonders gefallen/missfallen): gestört, verspäteter Abflug und Rückflug

Verwandte Suchbegriffe

  • Kondor
  • Condor Airline
  • Condor Berlin
  • Condor Frankfurt