EgyptAir Flüge suchen und vergleichen

Überblick EgyptAir

IATA: MS
Gründung: 1932
Land: gypten
Typ: Linienfluggesellschaft
Vielfliegerprogramm: EgyptAir Plus
Website: www.egyptair.com

Angebote für den günstigsten EgyptAir Flug

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Köln/ Bonn (CGN) Kairo (CAI) 07.04.2017 - 14.05.2017 Egyptair ab 226,78 Prüfen
Köln/ Bonn (CGN) Kairo (CAI) 07.04.2017 - 14.05.2017 Egyptair ab 226,78 Prüfen
Köln/ Bonn (CGN) Kairo (CAI) 07.04.2017 - 14.05.2017 Egyptair ab 226,78 Prüfen
Köln/ Bonn (CGN) Kairo (CAI) 07.04.2017 - 14.05.2017 Egyptair ab 226,78 Prüfen
Köln/ Bonn (CGN) Kairo (CAI) 07.04.2017 - 14.05.2017 Egyptair ab 226,78 Prüfen
Köln/ Bonn (CGN) Kairo (CAI) 22.10.2017 - 29.10.2017 Egyptair ab 231,52 Prüfen
Köln/ Bonn (CGN) Kairo (CAI) 22.10.2017 - 29.10.2017 Egyptair ab 239,92 Prüfen
Köln/ Bonn (CGN) Kairo (CAI) 07.04.2017 - 14.05.2017 Egyptair ab 241,18 Prüfen
Köln/ Bonn (CGN) Kairo (CAI) 07.04.2017 - 23.04.2017 Egyptair ab 245,08 Prüfen
Nürnberg (NUE) Kairo (CAI) 20.01.2017 - 03.02.2017 Egyptair ab 274,52 Prüfen
Nürnberg (NUE) Kairo (CAI) 20.01.2017 - 03.02.2017 Egyptair ab 274,52 Prüfen
Nürnberg (NUE) Kairo (CAI) 20.01.2017 - 03.02.2017 Egyptair ab 274,52 Prüfen
Nürnberg (NUE) Kairo (CAI) 20.01.2017 - 03.02.2017 Egyptair ab 274,52 Prüfen
Hannover (HAJ) Kairo (CAI) 18.02.2017 - 28.04.2017 Egyptair ab 275,24 Prüfen
Hannover (HAJ) Kairo (CAI) 18.02.2017 - 28.04.2017 Egyptair ab 275,24 Prüfen
Hannover (HAJ) Kairo (CAI) 18.02.2017 - 28.04.2017 Egyptair ab 275,24 Prüfen
Hannover (HAJ) Kairo (CAI) 10.03.2017 - 17.03.2017 Egyptair ab 276,76 Prüfen
Köln/ Bonn (CGN) Kairo (CAI) 05.02.2017 - 12.02.2017 Egyptair ab 278,90 Prüfen
Nürnberg (NUE) Kairo (CAI) 24.02.2017 - 27.02.2017 Egyptair ab 280,70 Prüfen
Nürnberg (NUE) Kairo (CAI) 13.01.2017 - 29.06.2017 Egyptair ab 281,62 Prüfen
Tipps

Informationen zur Airline

Seit 1932 reisen mit EgyptAir


Seit Anfang des 20. Jahrhunderts die erste Fluggesellschaft der Welt gegründet wurde, entwickelte sich das neue Verkehrsmittel zu einem beliebten Transportmittel. Fliegen war etwas Neues, weckte die Neugier bei vielen Menschen und war zudem viel schneller als bisher gewohnte Fortbewegungsmittel. Mit den Jahren wurden immer mehr Fluggesellschaften gegründet. EgyptAir gilt als siebte Airline der Welt. Die Airline EgyptAir hat ihren Sitz seit der Gründung im Jahr 1932 in Kairo. Von dort aus wird ein breit gefächertes Streckennetz bedient, das sich seit der Entstehung stets weiterentwickelt hat. Die jährlich 7,14 Millionen Passagiere (Stand 2012) können sowohl Ziele innerhalb von Ägypten als auch internationale Flüge wahrnehmen. Europa und Nordafrika können als Hauptanfluggebiet eingegrenzt werden. Einige asiatische Städte wie Bangkok oder Peking stehen ebenfalls auf dem Flugplan. Die Besonderheit besteht darin, dass alle Flüge von Kairo aus starten. Häufig angeflogene Ziele sind Abu Simbel, Hurghada, Asiut und Luxor. Wer mit EgyptAir zwischen Kairo und Deutschland hin und her reisen möchte, kann das entweder von den Flughäfen in Berlin, München, Frankfurt am Main und Düsseldorf aus erledigen. In der Regel werden von den europäischen Ländern fast ausschließlich die Hauptstädte, beispielsweise Wien, Brüssel, Moskau oder Rom, angeflogen. EgyptAir hat Drehkreuze in den Städten Alexandria, Hurghada, Luxor und Scharm El-Scheich.

Die Flotte von EgyptAir


Im Jahr 2012 zählte die Flotte von EgyptAir 59 Flugzeuge. Darunter befinden sich bekannte Hersteller wie Airbus und Boeing. Alle Flugzeuge sind mit Economy Class und Business Class ausgestattet. Der Airbus A340-212 und die Boeing 777-200 sind zusätzlich mit einer First Class ausgestattet. Die Boeing 777-300 bietet mit 346 die größte Sitzkapazität der Flotte. Die wenigsten Plätze bietet die Boeing 737-800. Mit diesen und weiteren Maschinen wie dem Airbus 330-300 werden insgesamt 78 Städte, davon 65 internationale und 13 nationale, angeflogen (Stand 2014). EgyptAir befördert nicht nur Passagiere, sondern auch Güter. Frachtflüge werden in 7 Ländern durchgeführt. Auf jedem Flug können Reisende Meilen sammeln und an Bonusprogrammen teilnehmen. Das gilt auch für Flüge, die mittels Codesharing durchgeführt werden. Selbst Hunde, Katzen und Vögel dürfen mit an Board. Die einzige Voraussetzung ist das Vorliegen eines Impfausweises.

EgyptAir ist Fluggesellschaft mit Geschichte


Viele Fluggesellschaften sind Mitglied in einer Luftfahrtallianz. Der Begriff Star Alliance ist dabei oft in aller Munde. Der Flugverbund gilt nicht nur als größter weltweit, sondern hat zahlreiche renommierte Fluggesellschaften zum Mitglied. Seit 2008 ist EgyptAir eines davon. In den Jahren zuvor durchlebte die Fluggesellschaft regelmäßig strukturelle und namentliche Veränderungen. Bereits drei Jahre nach der Gründung, wurde EgyptAir in Misr Airlines umbenannt. Diese schloss sich Mitte der 1950er Jahre mit Syrian Airlines zusammen. Daraus entstanden die United Arab Airlines – UAA. Anfang der 1970er trennten sich beide Fluggesellschaften wieder und die Airline flog wie ursprünglich unter dem Namen EgyptAir. Der Erfolg war so groß, dass im Jahr 2002 die Holding EgyptAir gegründet werden konnte. Bis zum Jahr 2014 hat die Fluggesellschaft zahlreiche Kooperationen mit anderen Airlines wie Lufthansa, Tunisair, Swiss International Air Lines, Singapore Airlines oder Lufthansa geschlossen.

Airlinebewertungen unserer Kunden

Airlinebwertung EgyptAir von Genf nach Kairo von Elisabill

  • Service von EgyptAir: Abflug pünktlich Flugbegleitung sehr korrekt, angenehm, freundlich Sauberkeit an Bord ok
  • Versorgung an Bord: Angebot an Essen und Getränken: Angebot korrekt. Angebot von Tee und Kafee, Minerwalwasser, Colagetränken und Fruchtsaftgetränken | Angebote im Flugzeugshop: kein kommentar möglich. das Angebot wurde von mir nicht beansprucht
  • Unterhaltungsprogramm an Bord: Telefon- und Internetanschluss: ich kann dazu keinen Kommentar abgeben, da ich dieses Angebot nicht beanspruchte | Angebot an Filmen, Musik und Zeitschriften: Sehr mager. Dies gilt weniger für den Film, der mir einfach nicht zusagte, als für das Musikangebot. Es gab nur ein oder zwei Unterhaltungsmusikprogramme. Mir fehlten Jazz und/oderKlassik. Ausserdem war die Tonqualität nicht gut. An Zeitschriften gab es nur das Magazin der Airline | Informationen über den Flugverlauf: Ungenügend. Es gab fast keine Infos über den Flugverlauf bzw. die Flugroute. Informationen zu interessanten Streckenabschnitten fehlten ganz.
  • Platzangebot: Sitze und Platzangebot ausreichend bis gut
  • Preis-Leistungsverhältnis: Kosten für Gepäck: keine | schnelles Boarding: gut | Nutzung von Lounges am Flughafen: keine | Verpflegung an Bord: dem Flugpreis entsprechend sehr gut | Transferleistungen: keine beansprucht
  • Im Preis enthalten sein sollte: das Angebot stimmt so, wie es ist
  • Anmerkung (was hat besonders gefallen/missfallen): weder noch

Verwandte Suchbegriffe

  • Egypt Air
  • Egiptair
  • Ägypt Air
  • Ägypten Air
  • Agypt Air
  • Egyptair London
  • Egyptair Madrid