Emirates Flüge suchen und vergleichen

Überblick Emirates

IATA: EK
Gründung: 1985
Land: Vereinigte Arabische Emirate
Typ: Linienfluggesellschaft
Vielfliegerprogramm: Skywards
Website: www.emirates.com

Angebote für den günstigsten Emirates Flug

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Münster/ Osnabrück (FMO) Dubai (DXB) 06.03.2017 - 16.03.2017 Emirates ab 1.083,80 Prüfen
Münster/ Osnabrück (FMO) Dubai (DXB) 06.03.2017 - 16.03.2017 Emirates ab 1.092,60 Prüfen
Münster/ Osnabrück (FMO) Dubai (DXB) 06.03.2017 - 16.03.2017 Emirates ab 1.092,60 Prüfen
Münster/ Osnabrück (FMO) Dubai (DXB) 08.03.2017 - 19.03.2017 Emirates ab 1.103,80 Prüfen
Münster/ Osnabrück (FMO) Dubai (DXB) 08.03.2017 - 19.03.2017 Emirates ab 1.103,80 Prüfen
Paderborn (PAD) Dubai (DXB) 09.02.2017 - 23.02.2017 Emirates ab 1.428,00 Prüfen
Paderborn (PAD) Dubai (DXB) 09.02.2017 - 23.02.2017 Emirates ab 1.428,00 Prüfen
Paderborn (PAD) Dubai (DXB) 09.12.2016 - 16.12.2016 Emirates ab 1.445,80 Prüfen
Paderborn (PAD) Dubai (DXB) 09.12.2016 - 16.12.2016 Emirates ab 1.445,80 Prüfen
Münster/ Osnabrück (FMO) Dubai (DXB) 23.08.2017 - 29.08.2017 Emirates ab 1.479,76 Prüfen
Paderborn (PAD) Dubai (DXB) 24.08.2017 - 29.08.2017 Emirates ab 1.487,86 Prüfen
Paderborn (PAD) Dubai (DXB) 24.08.2017 - 29.08.2017 Emirates ab 1.487,86 Prüfen
Friedrichshafen (FDH) Dubai (DXB) 10.12.2016 - 17.12.2016 Emirates ab 1.495,52 Prüfen
Paderborn (PAD) Dubai (DXB) 02.06.2017 - 05.06.2017 Emirates ab 1.512,64 Prüfen
Paderborn (PAD) Dubai (DXB) 02.06.2017 - 05.06.2017 Emirates ab 1.512,64 Prüfen
Paderborn (PAD) Dubai (DXB) 02.06.2017 - 05.06.2017 Emirates ab 1.512,64 Prüfen
Münster/ Osnabrück (FMO) Dubai (DXB) 11.01.2017 - 18.01.2017 Emirates ab 1.517,66 Prüfen
Münster/ Osnabrück (FMO) Dubai (DXB) 02.02.2017 - 09.03.2017 Emirates ab 1.517,74 Prüfen
Friedrichshafen (FDH) Dubai (DXB) 30.01.2017 - 17.02.2017 Emirates ab 1.526,02 Prüfen
Friedrichshafen (FDH) Dubai (DXB) 30.01.2017 - 17.02.2017 Emirates ab 1.526,02 Prüfen
Tipps

Informationen zur Airline

Emirates, eine der erfolgreichsten Airlines der Welt


Die arabische Fluggesellschaft Emirates gehört mit über 40 Millionen Passagieren pro Jahr und über 140 Zielen weltweit zu den größten und erfolgreichsten Airlines der Welt. Sitz der Airline ist in Dubai, das genau wie viele andere Ziele im Mittleren Osten wie Kuwait, Teheran oder Damaskus täglich auf dem Flugplan steht. Städte auf sämtlichen Kontinenten werden angeflogen, in Asien beispielsweise Peking, Bangkok, Delhi, Hongkong, Tokio und Jakarta. Langstreckenflüge von Dubai nach New York oder Los Angeles sind ebenfalls im Programm enthalten. Europäische Ziele sind u. a. London, Paris, Rom, Frankfurt, München und Madrid. Auch Flüge nach Australien, Afrika und Südamerika werden angeboten.

Geschichte von Emirates


Im Mai 1985 wurde die Airline des Emirats Dubai gegründet. Zunächst flog sie nur nach Mumbai, Delhi und Karatschi. 1987 wuchs die Flotte, und die ersten Flüge nach London und später nach Bangkok, Manila und Singapur wurden in die Flugpläne aufgenommen. 1996 erwarb Emirates die ersten Boeings, sodass nun auch australische Städte angeflogen werden konnten. Mit der Auslieferung des ersten Airbus A380 2008 war es möglich, Langstreckenflüge von Dubai nach New York anzubieten. Die Airline profitiert stark von der guten Wirtschaftslage der Region Dubai und konnte sowohl ihre Flotte als auch ihr Streckennetz kontinuierlich ausbauen. Auch die Zugehörigkeit zum Mischkonzern Emirates Group trägt mit seinen flachen Hierarchien zum Erfolg der Airline bei.

Drehkreuz und Flotte von Emirates


Heimatflughafen und Drehkreuz insbesondere für Flüge nach Australien und Neuseeland ist der Dubai International Airport. Momentan verfügt Emirates über 211 Flugzeuge, die durchschnittlich 6,4 Jahre alt sind. Die Airline nutzt sowohl Airbus- als auch Boeing-Modelle. Airbus-Modelle im Einsatz sind der A319CJ, der A330-200, der A340-300 und dem A340-500. 48 der 211 Maschinen sind A380 Modelle, die größte Anzahl an Airbus A380 Flugzeugen aller Fluggesellschaften weltweit. Weiterhin nutzt Emirates die Boeing-Modelle 777-200 und 200-LR, 777-300 und 300-ER und 777-8X und 9X und somit die größte Anzahl an Boeing 777- Maschinen weltweit. Für den Frachtverkehr werden von Emirates SkyCargo 2 Boeings 747-400ERF und 10 Boeings 777F eingesetzt.

Service und Auszeichnungen von Emirates


Das Vielfliegerprogramm Skywards ist kostenlos. Mit jedem Flug und bei Emirates-Partnern wie Hilton- oder Hyatt-Hotels, Europcar oder Sixt oder auch der Citibank oder American Express sammelt man Skywards-Meilen. Sogenannte Statusmeilen bekommen Vielflieger nur bei einem Emirates-Flug; diese Meilen werden angerechnet und erhöhen den Status der Mitgliederkategorie von Blue über Silber und Gold bis zur höchsten Kategorie Platin. Für Vielflieger von zwei bis sechzehn Jahren gibt es das Skysurfers Programm, bei dem gesammelte Meilen gegen Videospiele, Schmuck, i-Pods oder Mode eingetauscht werden können. Mehrfach wurde die Airline für ihren Service als Airline des Jahres ausgezeichnet.

Der Check-In bei Emirates


Bei Emirates hat der Passagier die Wahl zwischen drei Check-In-Möglichkeiten, welche die Airline alle kostenfrei anbietet. Der Online Check-In ist sicherlich die bequemste Art, um einzuchecken. Er ist 24 Stunden bis 90 Minuten vor Abflug freigegeben. Der Check-In am Automaten ist ebenfalls eine Option, die an vielen Flughäfen genutzt werden kann. Am Emirates Terminal 3 im Dubai International Aiport gibt es neben den klassisch freistehenden Automaten auch Systeme, bei denen ein Gepäckband angeschlossen ist. Die Gepäckaufgabe erfolgt damit automatisch. Der Check-In am Schalter ist die klassische Art und Weise sich einzuchecken, allerdings ist der Zeitaufwand hier am höchsten. Die Schalter Öffnungszeiten hängen vom jeweiligen Abflughafen ab.

Gepäck


Es ist egal, in welcher Klasse man reist, das Gepäckstück darf das Gesamtmaß von 150 Zentimetern nicht überschreiten. Des Weiteren gelten folgende Gewichtsobergrenzen für das Freigepäck:

  • - 50 Kilogramm für die First Class
  • - 40 Kilogramm für die Business Class
  • - 30 Kilogramm für die Economy Class

Das Handgepäck ist auf eine Größe von 55 x 38 x 20 Zentimeter beschränkt und darf nicht mehr als sieben Kilogramm wiegen. In der Business und First Class darf der Passagier zusätzlich zum Handgepäck auch eine Laptop-, Aktentasche oder Ähnliches mitnehmen, solange diese nicht größer als 45 x 35 x 20 Zentimeter ist. Ferner darf in der Economy Class eine weitere Handtasche oder ein Laptop mit genommen werden, sofern die Gepäckstücke Platz unter dem Sitz finden.

Bordunterhaltung


Die Unterhaltung an Bord ist bei Emirates sehr umfangreich aufgestellt. Beispielsweise kann man auf bis zu 2.000 Unterhaltungskanäle während des Fluges zurückgreifen. Von Filmen über Serien bis hin zu Videospielen wird alles geboten. Darüber hinaus gibt es auf den meisten Flügen WLAN an Bord. So sind Surfen, E-Mail-Checken und vieles mehr auch während der Reise möglich.

Verpflegung an Bord der Emirates Maschinen


Schon in der Economy Class erwartet den Passagier ein mehrgängiges Mittags- oder Abendessen (je nach Flugzeit). Darüber hinaus werden kostenfreie Getränke serviert, wozu auch bestimmte Weine und Cocktails zählen. In den höheren Serviceklassen fällt dieser Service natürlich umfangreicher aus, hier ist etwa Champagner inklusive sowie exklusive Weine und verschiedene Appetithäppchen.

Airlinebewertungen unserer Kunden

Airlinebwertung Emirates von Frankfurt am Main nach Kuala Lumpur von Leguan

  • Service von Emirates: Hat alles bestens und pünktlich funktioniert, kein Grund zur Kage :-)
  • Versorgung an Bord: Angebot an Essen und Getränken: 3 Gerichte zur Auswahl und genügend Getränke | Angebote im Flugzeugshop: wie üblich im Flugzeugshop allerdings der übliche überteuerte Schrott
  • Unterhaltungsprogramm an Bord: Telefon- und Internetanschluss: Telefon in jedem Sitz vorhanden sowie Onlineanschluß | Angebot an Filmen, Musik und Zeitschriften: riesige Auswahl an Filmen, Musik und Games in jedem Sitz | Informationen über den Flugverlauf: ständig abrufbar über eigenes Display im Vordersitz
  • Platzangebot: Sitze recht großzügig und bequem auch für Leute von 180cm
  • Preis-Leistungsverhältnis: Kosten für Gepäck: keine , 30kg frei | schnelles Boarding: ja | Nutzung von Lounges am Flughafen: KA | Verpflegung an Bord: gut | Transferleistungen: KS
  • Im Preis enthalten sein sollte: Umbuchungs und Stornierungsgebühren
  • Anmerkung (was hat besonders gefallen/missfallen): sauberes Flugzeug gute Sitze

Verwandte Suchbegriffe

  • mirates Airlines
  • Arab Emirates
  • Emerates
  • Emirate Airways
  • Emirates Frankfurt
  • Emirates London