KLM Flüge suchen und vergleichen

Überblick KLM

IATA: KL
Gründung: 1919
Land: Niederlande
Typ: Linienfluggesellschaft
Vielfliegerprogramm: Flying blue
Website: www.klm.com

Angebote für den günstigsten KLM Flug

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
München (MUC) Amsterdam (AMS) 31.05.2017 - 08.06.2017 Klm Royal Dutch... ab 92,74 Prüfen
München (MUC) Amsterdam (AMS) 05.04.2017 - 09.04.2017 Klm Royal Dutch... ab 92,76 Prüfen
München (MUC) Amsterdam (AMS) 01.04.2017 - 06.04.2017 Klm Royal Dutch... ab 92,76 Prüfen
München (MUC) Amsterdam (AMS) 12.05.2017 - 17.05.2017 Klm Royal Dutch... ab 92,76 Prüfen
München (MUC) Amsterdam (AMS) 06.07.2017 - 09.07.2017 Klm Royal Dutch... ab 92,76 Prüfen
München (MUC) Amsterdam (AMS) 12.05.2017 - 15.05.2017 Klm Royal Dutch... ab 92,76 Prüfen
München (MUC) Amsterdam (AMS) 05.05.2017 - 07.05.2017 Klm Royal Dutch... ab 92,76 Prüfen
München (MUC) Amsterdam (AMS) 01.09.2017 - 04.09.2017 Klm Royal Dutch... ab 92,76 Prüfen
München (MUC) Amsterdam (AMS) 13.04.2017 - 17.04.2017 Klm Royal Dutch... ab 92,76 Prüfen
München (MUC) Amsterdam (AMS) 10.04.2017 - 14.04.2017 Klm Royal Dutch... ab 92,76 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Amsterdam (AMS) 28.04.2017 - 30.04.2017 Klm Royal Dutch... ab 93,60 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Amsterdam (AMS) 17.05.2017 - 21.05.2017 Klm Royal Dutch... ab 94,16 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Amsterdam (AMS) 06.06.2017 - 09.06.2017 Klm Royal Dutch... ab 94,16 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Amsterdam (AMS) 03.04.2017 - 07.04.2017 Klm Royal Dutch... ab 94,16 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Amsterdam (AMS) 19.05.2017 - 21.05.2017 Klm Royal Dutch... ab 94,16 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Amsterdam (AMS) 14.04.2017 - 16.04.2017 Klm Royal Dutch... ab 94,16 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Amsterdam (AMS) 05.05.2017 - 08.05.2017 Klm Royal Dutch... ab 94,16 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Amsterdam (AMS) 18.05.2017 - 23.05.2017 Klm Royal Dutch... ab 94,16 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Amsterdam (AMS) 10.04.2017 - 20.04.2017 Klm Royal Dutch... ab 94,16 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Amsterdam (AMS) 04.05.2017 - 06.05.2017 Klm Royal Dutch... ab 94,16 Prüfen
Tipps

Informationen zur Airline

KLM, die älteste Airline weltweit


Die Königliche Luftfahrtgesellschaft KLM mit Sitz in Amstelveen ist die größte Fluggesellschaft der Niederlande und gleichzeitig die am längsten existierende Airline weltweit. Sie arbeitet mit Air France zusammen und befördert als Air France-KLM die zweitmeisten Passagiere in Europa, 2013 77,3 Millionen. Flugziele auf der ganzen Welt stehen auf dem Flugplan, wobei mehrmals wöchentlich Langstreckenflüge beispielsweise nach Rio de Janeiro, Panama oder Shanghai angeboten werden. Tägliche Flüge von Amsterdam nach New York sowie innerhalb Europas sind ebenfalls möglich.

Geschichte von KLM


Seit mittlerweile fast hundert Jahren besteht die Airline. Gegründet wurde sie 1919. Erste Aufgabe war die regelmäßige Verbindung mit der Kolonie Niederländisch-Indien, dem heutigen Indonesien und bereits 1927 starteten die ersten Flugzeuge von Amsterdam nach Batavia, heute Jakarta. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Flotte neu aufgebaut, und 1946 flog KLM als erste europäische Fluggesellschaft wieder New York an. 1988 verband sich die Airline mit Northwest Airlines; diese Allianz besteht bis heute. 2004 fusionierte sie mit Airfrance. Beide Airlines arbeiten eigenständig, kooperieren aber unter dem Dach einer Holding. Auch mit Kenya Airways, Martinair und Transavia bestehen Partnerschaften. Außerdem ist KLM seit 2004 Mitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam und profitiert somit von der effizienzsteigernden Zusammenarbeit mit diversen Fluggesellschaften, die sich u. a. Lounges weltweit teilen und ein Netzwerk zur besseren Abstimmung der Flugpläne bilden.

Drehkreuz und Flotte von KLM


Wichtigster Flughafen und Drehkreuz der Airline ist der Flughafen Amsterdam-Schiphol. Aktuell verfügt die KLM über 114 Flugzeuge, davon 16 Airbus-Modelle der Typen A330-200 und A330-300 sowie Boeing-Maschinen der Typen 737-700, -800 und -900, 747-400, 400F und 400M, 777-200ER und -300ER und einer Passagiermaschine McDonnell Douglas MD-11. Im Durchschnitt beträgt das Alter der Flugzeuge 10,2 Jahre.

Service und Besonderheiten der KLM


KLM bietet neben der Economy und der Business Class die sogenannte World Business Class mit Sitzen, die sich zu einem Bett umklappen lassen, 17 Zoll Bildschirmen und persönlichem Stauraum. Zusätzlich ist in jedem Sitz ein Netzanschluss integriert und die Menüs wurden von niederländischen Sterneköchen kreiert.

Insgesamt bietet KLM seinen Passagieren vier Möglichkeiten des Check-ins an. Am einfachsten ist sicherlich der Check-in über das Internet. Hierfür hat man 30 Stunden bis eine Stunde vor Abflug Zeit. Geht es in die USA, sind es 24 Stunden bis eine Stunde vor Start und bei Flügen nach Mumbai nur acht bis anderthalb Stunden. Bei Flügen ab Äthiopien, Kenia oder dem Sudan hat der Passagiere zwischen 30 und anderthalb Stunden Zeit sich online einzuchecken. Die zweite Möglichkeit ist der Check-in über das Handy. Hier gelten die gleichen Fristen, wie für den Online Check-in. Die dritte Möglichkeit besteht darin, direkt am Flughafen die Check-in-Automaten zu nutzen. Die vierte Möglichkeit ist der klassische Check-in am Schalter. Generell sollte man bei Flügen innerhalb Europas zwischen zwei Stunden und 40 Minuten vor Start am Check-in sein. Geht es weiter weg, werden andere Öffnungszeiten angesetzt. Welche das sind, erfährt man auf der Website oder als Info zum Ticket.

Auf Interkontinentalflügen ab Amsterdam können Passagiere Menüs vorab bestellen. Auch spezielle Wünsche für Vegetarier, Allergiker und Menschen, die aus religiösen Gründen bestimmte Gerichte nicht essen, werden berücksichtigt. Außerdem werden an Bord Getränke und Menüs serviert. Wer vorab einkaufen möchte, kann online alles bestellen und bekommt seine Erwerbungen an Bord ausgehändigt.

In den meisten Maschinen der Airline befinden sich individuelle Monitore, auf denen ein umfangreiches Unterhaltungsangebot präsentiert wird. Bei über 80 Filmen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Viele Filme und Serien können in den Sprachen Arabisch, Chinesisch, Niederländisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Japanisch, Koreanisch, Portugiesisch oder Spanisch angesehen werden.

Vielflieger können das Programm Flying Blue nutzen. Wer mit KLM, Airfrance oder einem anderen Partner des SkyTeams fliegt, sammelt Meilen. Prämienmeilen können in Sachleistungen eingetauscht oder für Upgrades und Lounge-Zugänge genutzt werden. Statusmeilen werden auf das Flying Blue Konto angerechnet, womit man in eine höhere der vier Kategorien Ivory, Silver, Gold und Platinum aufsteigen kann. Wer die Business Class bucht oder ein KLM-Flying Blue bzw. SkyTeam Elite-Plus Mitglied ist, kann SkyPriority nutzen. Hierbei wird man an gesonderten Schaltern bedient, kann als Erster an Bord gehen und findet bei Ankunft sein Gepäck ganz vorne auf dem Gepäckband.

Gepäck


In der Economy Class ist bei innereuropäischen Flügen und Flügen nach Algerien, Israel, Marokko und Tunesien kein Freigepäck vorgesehen. Allerdings kann man Handgepäck (55 cm x 25 cm x 35 cm) plus eine kleine Tasche mitnehmen. Alles zusammen darf nicht schwerer als 12 Kilogramm sein. Bei Interkontinentalflügen kann in der Economy Class zusätzlich ein Gepäckstück mit maximal 23 Kilogramm kostenfrei mitgenommen werden. In der Business Class können die Passagiere zwei Koffer mit einem jeweiligen Maximalgewicht von 32 Kilogramm aufgeben und Handgepäck bis zu 18 Kilogramm mitnehmen, egal wie weit die Reise geht.

Airlinebewertungen unserer Kunden

Airlinebwertung KLM von Wien nach Amsterdam von Roti

  • Service von KLM: in vollster Zufriedenheit
  • Versorgung an Bord: Angebot an Essen und Getränken: für die kurze Flugstrecke war das Angebot in Ordnung | Angebote im Flugzeugshop: für die kurze Flugstrecke war das Angebot in Ordnung
  • Unterhaltungsprogramm an Bord: Telefon- und Internetanschluss: nicht verwendet aber Telefon und Internetanschluss vorhanden | Angebot an Filmen, Musik und Zeitschriften: tageszeitung vorhanden nicht verwendet Musik und Filme nicht vorhanden | Informationen über den Flugverlauf: aureichend informationen von seiten des piloten
  • Platzangebot: in vollster Zufriedenheit
  • Preis-Leistungsverhältnis: Kosten für Gepäck: in Ordnung | schnelles Boarding: in Ordnung | Nutzung von Lounges am Flughafen: in Ordnung | Verpflegung an Bord: in Ordnung | Transferleistungen: in Ordnung
  • Im Preis enthalten sein sollte: die Mahlzeit
  • Anmerkung (was hat besonders gefallen/missfallen): + Service und Freundlichkeit

Airlinebwertung KLM von München nach Paris von Genie

  • Service von KLM: war alles gut
  • Versorgung an Bord: Angebot an Essen und Getränken: kann mich nicht mehr genau erinnern, ich denke ein Snack und Getränke wurden angeboten...etwas mehr hätte es sein können | Angebote im Flugzeugshop: großes Angebot, persönlich am Flugzeugshop weniger interessiert
  • Unterhaltungsprogramm an Bord: Telefon- und Internetanschluss: keine Information hinsichtlich dessen, iat mir nicht bewusst,dass soetwas während dem Flug genutzt werden kann | Angebot an Filmen, Musik und Zeitschriften: Zeitschriften gut,keine Filme, das Radioangebot habe ich nicht genutzt | Informationen über den Flugverlauf: stetige Information vom Piloten, also gut
  • Platzangebot: gut
  • Preis-Leistungsverhältnis: Kosten für Gepäck: gut | schnelles Boarding: gut | Nutzung von Lounges am Flughafen: gut | Verpflegung an Bord: okay | Transferleistungen: okay
  • Im Preis enthalten sein sollte: noch bessere Verpflegung, nicht nur Snacks für zwischendurch

Verwandte Suchbegriffe

  • Royal Dutch Airlines
  • KLM Airlines
  • KLM Airways
  • Klm Frankfurt
  • Klm Düsseldorf