Luxair Flüge suchen und vergleichen

Überblick Luxair

IATA: LG
Gründung: 1961
Land: Luxemburg
Typ: Linienfluggesellschaft, Billigflieger
Vielfliegerprogramm: Miles & More
Website: www.luxair.lu

Angebote für den günstigsten Luxair Flug

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
München (MUC) Luxemburg (LUX) 27.01.2017 - 28.01.2017 Luxair ab 97,50 Prüfen
München (MUC) Luxemburg (LUX) 26.01.2017 - 30.01.2017 Luxair ab 97,50 Prüfen
München (MUC) Luxemburg (LUX) 03.06.2017 - 17.06.2017 Luxair ab 97,56 Prüfen
München (MUC) Luxemburg (LUX) 24.05.2017 - 28.05.2017 Luxair ab 97,56 Prüfen
München (MUC) Luxemburg (LUX) 14.01.2017 - 15.01.2017 Luxair ab 97,56 Prüfen
München (MUC) Luxemburg (LUX) 19.01.2017 - 30.01.2017 Luxair ab 97,56 Prüfen
München (MUC) Luxemburg (LUX) 13.04.2017 - 18.04.2017 Luxair ab 97,56 Prüfen
München (MUC) Luxemburg (LUX) 17.01.2017 - 21.01.2017 Luxair ab 97,56 Prüfen
München (MUC) Luxemburg (LUX) 19.12.2016 - 22.12.2016 Luxair ab 98,91 Prüfen
München (MUC) Luxemburg (LUX) 18.12.2016 - 21.12.2016 Luxair ab 98,91 Prüfen
Berlin (TXL) Luxemburg (LUX) 18.04.2017 - 23.04.2017 Luxair ab 139,12 Prüfen
Berlin (TXL) Luxemburg (LUX) 06.04.2017 - 11.04.2017 Luxair ab 139,12 Prüfen
Berlin (TXL) Luxemburg (LUX) 18.04.2017 - 23.04.2017 Luxair ab 139,12 Prüfen
Berlin (TXL) Luxemburg (LUX) 23.01.2017 - 24.01.2017 Luxair ab 139,12 Prüfen
Berlin (TXL) Luxemburg (LUX) 03.02.2017 - 05.03.2017 Luxair ab 139,12 Prüfen
Berlin (TXL) Luxemburg (LUX) 03.02.2017 - 05.03.2017 Luxair ab 139,12 Prüfen
Hamburg (HAM) Luxemburg (LUX) 27.01.2017 - 02.02.2017 Luxair ab 143,68 Prüfen
Hamburg (HAM) Luxemburg (LUX) 04.10.2017 - 08.10.2017 Luxair ab 143,68 Prüfen
Hamburg (HAM) Luxemburg (LUX) 24.03.2017 - 26.03.2017 Luxair ab 143,68 Prüfen
Hamburg (HAM) Luxemburg (LUX) 01.03.2017 - 03.03.2017 Luxair ab 143,68 Prüfen
Tipps

Informationen zur Airline

Reisen mit der Airline Luxair


Luxemburgs nationale Fluggesellschaft Luxair wurde im Jahr 1948 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Sandweiler. Die Basis der Fluglinie befindet sich am Heimatflughafen in Flughafen Luxemburg. Die Luxair bietet unterschiedliche internationale Flüge sowohl zu weiter entfernten als auch zu nahe gelegenen Reisezielen an. Das Streckennetz der Luxair konzentriert sich jedoch hauptsächlich auf attraktive Ferienorte an der Mittelmeerküste. Länder wie Marokko, Tunesien, Bulgarien, die Türkei, Ägypten, Frankreich, Griechenland und natürlich Spanien, Portugal und Italien werden von der Luxair regelmäßig und von unterschiedlichen Flughäfen angeflogen. Wenn man von Deutschland mit der Luxair fliegen möchte, kann man vor allem von München, Hamburg oder Frankfurt aus abheben.

Historisches zur luxemburgischen Airline


Die Geschichte der Fluggesellschaft begann mit der Gründung der damaligen Luxembourg Airlines Company. Nur wenige Jahre später wurde die Fluglinie im Rahmen einer Umstrukturierung in Luxair - Société Luxembourgeoise de Navigation Aérienne neu benannt. Kurze Zeit später wurden die ersten eigenen Maschinen angekauft. Das erste Düsenverkehrsflugzeug wurde im Jahr 1970 erworben. Nur wenige Jahre später wurde die erste Boeing in die Flotte aufgenommen. 2013 bestand die Luxair Flotte aus insgesamt 17 Maschinen mit einem durchschnittlichen Alter von knapp sieben Jahren. Neben sechs Bombardier Dash 8Q-400 und sechs Flugzeugen des Typs Embraer ERJ 145, besteht die Flotte auch aus zwei großen Boeings 737-800 mit je knapp 190 Sitzplätzen und drei Maschinen des Typs Boeing 737-700 mit jeweils gut 140 Plätzen.

Das Vielflieger-Programm von Luxair


Seit dem Jahr 2009 ist die Fluggesellschaft Partner des Lufthansa Vielflieger-Programms Miles & More. Dabei geht es vor allem darum, als Kunde so viele „Meilen“ wie möglich zu sammeln und dadurch Vorteile zu nutzen. Meilen sind immer an eine bestimmte Person gebunden und unterscheiden sich in unterschiedliche Arten. So gibt es zum Beispiel die Statusmeilen, die lediglich durch den Erwerb und das Einlösen von Flugtickets erworben werden und nach einem Jahr verfallen. Die Prämienmeilen sind weitere Meilen die gesammelt werden können. Sie sind allerdings nicht nur durch den Erwerb von Flugtickets erhältlich, sondern können auch im Bord-Shop, in den Duty-Free-Shops, in vielen Hotels oder auch in einigen Mietwagenunternehmen mit jedem Kauf gesammelt werden. Prämienmeilen verfallen nach drei Jahren. Das Einlösen der Miles & More Meilen kann auf unterschiedliche Art und Weise erfolgen. Zum einen gibt es die Möglichkeit, Meilen durch ein Sitzplatz-Upgrade einzulösen und zum Beispiel von der Economy Class in die Business Class aufgestuft zu werden. Meilen können jedoch auch gespendet werden. Luxair bzw. Lufthansa arbeiten hier mit zahlreichen Hilfsorganisationen zusammen. Darüber hinaus kann man mit Meilen, je nach Airline und Anbieter natürlich auch Reisen, Flüge, Mietautos und vieles mehr bezahlen.

Online-Services bei Luxair


Die Fluggesellschaft bietet einige Möglichkeiten, einige Dinge bereits vor Abflug zu erledigen. Dazu gehört zum Beispiel das eService “Web Check-in”. Der Online-CheckIn kann frühestens einen Tag bis spätestens zwei Stunden vor Abflug erfolgen und ersetzt das Warten am Flughafen-Schalter. Im Zuge dessen kann man auch seinen Sitzplatz online wählen und ohne Aufpreis frühestens 24 Stunden vor Abflug alles organisieren. Sämtliche eServices von Luxair sind auch als App für das Handy erhältlich.

Verwandte Suchbegriffe

  • Lux Air
  • Luxembourg Air
  • Luxemburg Air
  • Air Luxenbourg
  • Luxair Saarbrücken
  • Luxair Hamburg