Malaysia Airlines Flüge suchen und vergleichen

Überblick Malaysia Airlines

IATA: MH
Gründung: 1937
Land: Malaysia
Typ: Linienfluggesellschaft
Vielfliegerprogramm: Enrich
Website: www.malaysiaairlines.com

Angebote für den günstigsten Malaysia Airlines Flug

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Dresden (DRS) Kuala Lumpur (KUL) 27.12.2016 - 07.01.2017 Malaysia Airlines ab 4.521,49 Prüfen
Dresden (DRS) Kuala Lumpur (KUL) 27.12.2016 - 07.01.2017 Malaysia Airlines ab 4.521,49 Prüfen
Tipps

Informationen zur Airline

Das Angebot der Malaysia Airlines


Die Malaysia Airlines wurden im Jahr 1947 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Kuala Lumpur, an der Westküste Malaysias. Die Fluglinie bietet nationale, aber auch internationale Flüge an und zählt als Drehkreuz neben Kuala Lumpur auch Kuching, Penang, Kota und Kinabalu. Das große Streckennetz der Malaysia Airlines konzentriert sich hauptsächlich auf den asiatischen Bereich. Es werden aber auch große und attraktive Destinationen außerhalb des asiatischen Kontinents, wie Perth, Melbourne und Sydney in Australien oder Auckland auf Neuseeland angeflogen. Typisch und häufig buchbar bei Malaysia Airlines sind jedoch Flüge nach Shanghai, auf Bali oder nach Delhi. Seltener, aber dennoch buchbar sind auch Flugtransfers nach Kairo, Kapstadt und Buenos Aires. Auch Europa wird von der malaysischen Fluglinie angeflogen. Zu den häufigsten Ziel-Flughäfen zählt hier zum Beispiel Frankfurt am Main.

Die Geschichte der Malaysia Airlines


Die Erfolgsgeschichte der Malaysia Airlines (MH) begann bereits Ende der 1940er Jahre mit der Gründung der damaligen Fluggesellschaft Malaysia Airlines. Wenig später wurde die Fluggesellschaft in Malaysian Airways umbenannt und nur rund 15 Jahre später erhielt sie den Namen Malaysia Singapore Airlines (MSA). Anfang der 1940er Jahre splittete sich die Fluggesellschaft in zwei eigenständige Airlines auf und beherrschte von da an unter den Namen Malaysian Fluglinie System und Singapore Airlines den asiatischen Flugraum. Anfang 1980 steuerte die erste Boeing 747-200 dieser Fluggesellschaft Amerika an. Seit 1987 trägt die Fluglinie seinen heutigen Namen. Berlin und viele andere europäische Städte wurden in das Streckennetz mit aufgenommen und werden seit dem regelmäßig angeflogen. Die Malaysia Airlines ist Mitglied der International Air Transport Association und der Luftfahrtallianz oneworld.

Die Malaysia Airlines und ihre Maschinen


Im Jahr 2013 wies die Fluglinie Malaysia Airlines aus mehr als 95 verschiedenen Maschinen auf. Den Großteil bildeten Maschinen des Typs Boeing 737-800 mit rund 160 Sitzplätzen. Hinzu kamen sechs Airbus A380-800 mit jeweils fast 500 Sitzen und einige andere Modelle des Typs Boeing und Airbus. Insgesamt bestand die Flotte im Jahr 2013 aus knapp 100 Flugzeugen, die allesamt ein Alter von durchschnittlich 10 Jahren aufwiesen.

Einchecken auf vielen Wegen – Malaysia Airlines


Passagiere der Airline haben die Wahl zwischen vielen Wegen, um sich bei ihr einzuchecken. Sicherlich am bequemsten ist der Check-in per Internet. Ihn kann man bereits 48 Stunden, bevor man startet, vollziehen. Wer sich lieber mit seinem Smartphone einchecken will, der hat dafür ebenfalls die Möglichkeit. Auch damit lässt es sich schon 48 Stunden vor Abflug beginnen. Passagiere der Business und First Class sowie Enrich Platinum bzw. Gold Mitglieder dürfen auch einfach anrufen, um sich bei Malaysia Airlines einchecken zu lassen. Am Flughafen können die Passagiere auf den Automaten Check-in oder den Check-in am Schalter zurückgreifen.

Gepäck im Ticketpreis inklusive


Passagiere der First und der Business Class freuen sich über zwei Freigepäckstücke, die sie kostenfrei mitnehmen dürfen. Einziger Unterschied zwischen den Serviceklassen ist das Gewicht. In der First Class sind 50 Kilogramm und in der Business Class 40 Kilogramm inklusive. In der Economy Class dürfen es ebenfalls zwei Gepäckstücke sein. Sie sollten aber zusammen nicht mehr als 30 Kilogramm wiegen, um als Freigepäck zu gelten. Das aufzugebende Gepäckstück darf das Gesamtmaß von 158 Zentimetern nicht überschreiten. Jeder Passagier der Economy Class kann ein Handgepäckstück mit an Bord nehmen, reist man in der Business und First Class können zwei Handgepäckstücke mitgeführt werden. Jedes Handgepäckstück darf nicht mehr als sieben Kilogramm wiegen und die Maße von 35 x 55 x 25 Zentimeter sollten ebenfalls nicht überschritten werden.

Bordservice in allen Klassen erstklassig


Selbst große Menschen können in der Economy Class von Malaysia Airline bequem sitzen, denn optional ist das Buchen eines Sitzes mit mehr Beinfreiheit möglich. Weiterhin sind individuelle Monitore in den Flugzeugen vorhanden. Serien, Filme und Vieles mehr können hier die Passagiere während des Fluges genießen. Natürlich gibt es auch leckere Menüs an Bord. Passagiere, die spezielle Ernährungsgewohnheiten haben, können passende Mahlzeiten für ihren Flug bei Malaysia Airlines bestellen.

Enrich ist das Bonusprogramm der Malaysia Airlines


Um Kunden den besten Service bieten zu können, gründete man vor einigen Jahren das Vielfliegerprogramm Enrich. Den Teilnehmern werden Meilen für Flüge mit Malaysia Airlines, Air France, KLM, Alitalia, Jet Airways, Delta, MASwings, Etihad und Virgin Atlantic gutgeschrieben. Meilen können zudem bei ausgewählten Partnern am Boden, darunter Hotels, Banken, Mietwagenfirmen und Internethändler, verdient werden. Einlösbar sind die erflogenen Meilen, sofern ausreichend vorhanden, für Freiflüge, Upgrades, Einkaufsgutscheine und einen Besuch im Flugsimulator für den Teilnehmer und Dritte.

Die vier Kategorien Blau, Silber, Gold und Platin


Ziel von Enrich ist, Vielflieger mit Freiflügen und Vorteilen für ihre Treue zu belohnen. Daher gibt es zwar für alle Kunden die voraussetzungslose blaue Mitgliedschaft, um jedoch Vorteile der höheren Stufen Silber, Gold und Platin genießen zu können, müssen Mitglieder eine bestimmte Anzahl an Meilen im Jahr zurücklegen. 25.000 Meilen sind die Voraussetzung für Silber. Zu den Vorteilen gehören beschleunigter Check-In, 5 kg kostenloses Übergepäck und bevorzugtes Boarding. Mit der Goldkarte erhält man zusätzlich bevorzugte Gepäckabfertigung, 50 % Übergepäck und Loungezugang mit einer Begleitperson. Wer jährlich über 80.000 Meilen mit Malaysia Airlines zurücklegt, profitiert dazu gemeinsam mit seinem Ehepartner von höchster Priorität auf Reservierungslisten, 100 % Übergepäck, einem Chef-On-Call Service und mehr.

Verwandte Suchbegriffe

  • Malaysian Airlines
  • Air Malaysia
  • Malaysia Airways
  • Malaysian Airways
  • Malaysia Airlines London
  • Malaysia Airlines Amsterdam