Vietnam Airlines Flüge suchen und vergleichen

Überblick Vietnam Airlines

IATA: VN
Gründung: 1956
Land: Vietnam
Typ: Linienfluggesellschaft
Vielfliegerprogramm: Golden Lotus Plus, Skypass und Asia Miles
Website: www.vietnamairlines.com

Angebote für den günstigsten Vietnam Airlines Flug

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Bremen (BRE) Hanoi (HAN) 19.06.2017 - 28.06.2017 Vietnam Airlines ab 733,93 Prüfen
Bremen (BRE) Hanoi (HAN) 27.05.2017 - 10.06.2017 Vietnam Airlines ab 738,52 Prüfen
Bremen (BRE) Hanoi (HAN) 27.05.2017 - 10.06.2017 Vietnam Airlines ab 738,52 Prüfen
Hannover (HAJ) Hanoi (HAN) 07.06.2017 - 19.06.2017 Vietnam Airlines ab 739,30 Prüfen
Dresden (DRS) Hanoi (HAN) 16.06.2017 - 10.07.2017 Vietnam Airlines ab 748,83 Prüfen
Dresden (DRS) Hanoi (HAN) 16.06.2017 - 10.07.2017 Vietnam Airlines ab 748,92 Prüfen
Dresden (DRS) Hanoi (HAN) 16.06.2017 - 10.07.2017 Vietnam Airlines ab 748,92 Prüfen
Dresden (DRS) Hanoi (HAN) 17.06.2017 - 10.07.2017 Vietnam Airlines ab 748,92 Prüfen
Dresden (DRS) Hanoi (HAN) 17.06.2017 - 10.07.2017 Vietnam Airlines ab 748,98 Prüfen
Dresden (DRS) Hanoi (HAN) 17.06.2017 - 10.07.2017 Vietnam Airlines ab 748,98 Prüfen
Dresden (DRS) Hanoi (HAN) 24.02.2017 - 04.04.2017 Vietnam Airlines ab 907,62 Prüfen
Dresden (DRS) Hanoi (HAN) 24.02.2017 - 04.04.2017 Vietnam Airlines ab 907,62 Prüfen
Dresden (DRS) Hanoi (HAN) 18.03.2017 - 05.04.2017 Vietnam Airlines ab 907,64 Prüfen
Bremen (BRE) Hanoi (HAN) 12.03.2017 - 24.03.2017 Vietnam Airlines ab 910,12 Prüfen
Bremen (BRE) Hanoi (HAN) 09.03.2017 - 24.03.2017 Vietnam Airlines ab 910,12 Prüfen
Bremen (BRE) Hanoi (HAN) 09.03.2017 - 24.03.2017 Vietnam Airlines ab 910,12 Prüfen
Bremen (BRE) Hanoi (HAN) 10.03.2017 - 24.03.2017 Vietnam Airlines ab 915,01 Prüfen
Bremen (BRE) Hanoi (HAN) 24.02.2017 - 07.03.2017 Vietnam Airlines ab 979,52 Prüfen
Dresden (DRS) Hanoi (HAN) 22.12.2016 - 01.01.2017 Vietnam Airlines ab 1.291,96 Prüfen
Bremen (BRE) Hanoi (HAN) 25.12.2016 - 08.01.2017 Vietnam Airlines ab 1.353,74 Prüfen
Tipps

Informationen zur Airline

Mit Vietnam Airlines Indochina bereisen


Die verstaatlichte Fluglinie Vietnam Airlines hat ihren Unternehmenssitz in der Hauptstadt Hanoi im Long Bien District und ist sowohl im nationalen, als auch im internationalen Fluggeschäft tätig. Von ihren Drehkreuzen am Flughafen Hanoi-Nôi Bài und vom Tan Son Nhat International Airport aus deckt die bedeutendste Fluglinie des Landes mit rund 300 Flügen pro Tag 64 internationale Ziele und 19 inländische Flugziele ab. Flüge auf kleinere vietnamesische Flughäfen sind Aufgabe der Tochterairline VASCO. Im europäischen Raum fliegt die Airline jeden Tag den Flughafen Frankfurt am Main und sechs Mal pro Wochen den Airport Charles de Gaulle in Paris an. Zudem befinden sich noch Moskau und London im Streckennetz der Airline. Den südost- und nordostasiatischen Raum bedient Vietnam Airlines mit regelmäßigen Flügen nach China, Korea, Japan, Taiwan, Jakarta und Bangkok. Zusätzlich stehen noch die australischen Städte Sydney und Melbourne am Flugplan. Insgesamt werden von Vietnam Airlines jährlich ca. neun Millionen Passagiere befördert.

Geschichte und Erfolgsweg von Vietnam Airlines


Die Vietnam Airline ist 1956 als nationale Fluggesellschaft gegründet worden. Unter dem damaligen Liniennamen Vietnam Civil Aviation Department wurde im September desselben Jahres der Flugbetrieb aufgenommen. Nachdem die durch wirtschaftliche und politische Umstände verursachte schwierige Phase zu Beginn der 90er-Jahre überstanden war und sich zudem die Beziehung zwischen Vietnam und den Vereinigten Staaten von Amerika entschärfte, konnte sich die 1993 in Vietnam Airlines umbenannte Fluglinie durch eine Umstrukturierung auf ihre Expansion konzentrieren. In den folgenden Jahren konnte die Linie ihr Streckennetz kontinuierlich ausbauen, bis im Jahr 1994 mit einer Air Franc Boeing 767 der erste Langstreckenflug nach Paris absolviert wurde. Die wesentlichen Punkte Neuaufstellung und der damit verbundene Erfolg wurden durch folgende Maßnahmen erreicht:

  • - die Verjüngung, Erweiterung und Modernisierung der Flotte
  • - die Einführung des Vielfliegerprogrammes Golden Lotus
  • - eine Verbesserung bzw. Ausweitung der Service- und Produktleistungen
  • - der Aufbau eines automatischen Check-In-Systems und
  • - als Corporate Identity das Lotusblumen Logo

Vietnam Airlines – Allianzen und Kooperationen


Eine gelebte Kooperation der Fluggesellschaft ist die 1996 gegründete Vietnam Airlines Corporation, der neben der Fluglinie selber noch 20 dem Flugbusiness zuzurechnende Unternehmen angehören. In Zusammenarbeit mit der kambodschanischen Regierung gründete Vietnam Airlines im Jahr 2010 die Joint Venture Fluglinie Cambodia Angkor Air, die mit von Vietnam Airlines betriebenen Flugzeugen (4 Airbus A321-200 und 2 ATR 72-500) nationale und kontinentale Ziele anfliegt. Ebenfalls im Jahr 2010 ist Vietnam Airlines der weltweit zweitgrößten Luftfahrtallianz Sky Team beigetreten. Von Bedeutung für die Airline sind des Weiteren zahlreiche Code-Share Abkommen, die Vietnam Airlines mit den Gesellschaften American Airlines, Lao Airlines, China Airlines, KLM, Laos Air, Air France, Cathay Pacific, China Southern Airlines, Garuda Indonesia, Philippine Airlines, Delta Airlines, Korean Air, Etihad, Czech Airlines und mit Japan Airlines abgeschlossen hat.

Die Vietnam Airlines Flugzeugflotte


Das durchschnittliche Alter der 88 in Dienst stehenden Vietnam Airlines Maschinen beträgt 5,6 Jahre. Aufgeteilt nach Flugzeugtypen sind es im Detail:

  • - 53 Airbus A321-200
  • - 10 Airbus A330-200
  • - 16 ATR 72-500
  • - 9 Boeing 777-200ER

Darüber hinaus sind 5 Airbus A321-200, 10 Airbus A350-900 und 8 Boeing A787-9 in Beschaffung, die mit der voraussichtlichen Auslieferung im Jahr 2015 zur Flotte stoßen werden.

Verwandte Suchbegriffe

  • Air Vietnam Airlines
  • Vietnam Air
  • Vietnam Airways
  • Vietnamairlines
  • Vietnam Airlines Paris
  • Vietnam Airlines Hong Kong