Flug Helgoland suchen und buchen

Flugziel Helgoland

Flüge nach Helgoland

Flüge nach Helgoland - Deutschlands einzige Hochseeinsel


Buchen Sie einen Flug nach Helgoland und entdecken Sie die Nordseeinsel in der Deutschen Bucht. Die einstig größere Insel zerbrach bereits im Jahre 1721, sodass seitdem eine Nebeninsel mit der Bezeichnung Düne existiert. Die Inselgruppe zählt seit 1890 zum deutschen Staatsgebiet. Mittlerweile gehört die amtsfreie Gemeinde Helgoland zum Kreis Pinneberg in Schleswig-Holstein. Helgoland besitzt eine Fläche von 1,7 Quadratkilometer. Derzeit ist das Gebiet die Heimat von mehr als 1.300 Einwohnern. Helgoland ist unter anderem berühmt für seine bis zu 61 Meter hohen Sandsteinklippen und der Felsnadel „Lange Anna“, dem Wahrzeichen der Insel.

Flüge nach Helgoland: unvergleichliche Natur, vielfältige Pflanzen- und Tierarten


Helgoland selbst ist eine Buntsandsteininsel und gleichzeitig die einzige deutsche Felseninsel der Nordsee. Die Hauptinsel ist umringt von steilen Felsenklippen. Der Westen sowie der Nordwesten ist von einer deutlichen, ausgedehnten Brandungsterrasse umgeben. Das periodisch trockenfallende Felswatt ist innerhalb von Deutschland ein einzigartiger Lebensraum. Zudem ist die Insel sehr grüngeprägt, wobei das günstige Seeklima sowie die fast staubfreie Luft beispielsweise auch bei Asthmatikern sehr beliebt ist. Auf Helgoland befinden sich gleich zwei Naturschutzgebiete: der Helgoländer Felssockel sowie der Lummenfelsen. Zuletzt genannter ist der einzige Vogelfelsen, den es an der deutschen Küste gibt. Dort ist der Brutplatz von Tausenden von Trottellummen, Alken, Eissturmvögeln und Dreizehenmöwen. Die Insel ist jedoch nicht nur ein Brutplatz, sondern ebenfalls ein bedeutender Rastplatz für die Vögel, die auf ihrem Flug die südliche Nordsee überqueren. Der Helgoländer Felssockel umgibt die Düne sowie die Hauptinsel und umfasst vor allem das Felswatt, das die Heimat vielfältiger Pflanzen- und Tierarten ist. Sehr viele von den dortigen Tieren und Pflanzen kommen innerhalb des deutschen Küstenraums lediglich um die Insel Helgoland vor. Zu den Sehenswürdigkeiten vor Ort gehören unter anderem das Gipfelkreuz auf dem Pinneberg sowie der Leuchtturm und die alten Bunkeranlagen. Ebenso sollte man es sich nicht nehmen lassen, den Rundweg mit den herrlichen Aussichten auf die rotbraune Steilküste zu bewandern. Nicht entgehen lassen darf man sich das Wahrzeichen Helgolands, die „Lange Anna“. Hierbei handelt es sich um ein von der Steilküste abgetrennter, schmaler Fels im Nordwesten der Insel.

Informationen rund um die Anreise und Flüge nach Helgoland


Flüge nach Helgoland werden beispielsweise von Hamburg, Heide/Büsum, Cuxhaven/Nordholz und Bremerhaven aus angeboten. Neben der Ostfriesischen-Flug-Dienst-GmbH werden Flüge nach Helgoland unter anderem auch von Airline Mix angeflogen. Gestartet sowie gelandet wird immer auf Düne. Zwischen der kleineren Insel und der Hauptinsel fährt ein Wassertaxi, sodass das Übersetzen ohne Weiteres machbar ist. Deutsche Staatsangehörige benötigen auf Helgoland in der Regel lediglich einen gültigen Pass. Zudem gibt es vor Ort keine besondere Impf-Pflicht. Allerdings empfiehlt es sich generell darauf zu achten, dass sich die diversen Standard-Impfungen auf einem aktuellen Stand befinden. Die beste Reisezeit für Flüge nach Helgoland sind die Monate April bis Juni, Dezember sowie der Januar. So ist es im Frühjahr von April bis Juni möglich, die Seehunde mit ihrem Nachwuchs zu beobachten. Ende Juni kann man in Helgoland dem sogenannten Lummensprung beiwohnen, außerdem sind zu dieser Zeit viele Möwen und Basstölpel vor Ort. Im Dezember und Januar ist es dagegen machbar, die Geburten der jungen Kegelrobben zu beobachten. Somit bietet Helgoland im Grunde genommen zu jeder Jahreszeit einen unvergesslichen Urlaubs-Aufenthalt.
Sehenswürdigkeiten: Oberland mit dem Leuchtturm, Biologische Anstalt Helgoland, Felsen Lange Anna, Hummerbuden, James-Krüss-Museum, St.-Nicolai-Kirche
Events: Jedes Jahr wieder findet auf Helgoland die Nordseewoche statt. Diese Regatta für Hochseesegler ist sehr beliebt und zieht viele Besucher an. Sie wird seit 1925 in den Gewässern rund um Helgoland veranstaltet.
Währung: Euro, Cent
Klima: Das Hochseeklima Helgolands ist durch ganzjährige Niederschläge gekennzeichnet. Im Sommer liegen die Tageshöchstwerte bei etwa 20 Grad Celsius und die Werte in der Nacht bei etwa 14 Grad Celsius. Die Winter auf Helgoland sind besonders mild. Die durchschnittliche Temperatur im Winter liegt bei 2 Grad Celsius. Eine Besonderheit ist die gute Allergikerverträglichkeit der Luft: Sie ist nahezu frei von Pollen.
Airlines nach Helgoland: air-taxi europe

Angebote für Billigflüge Helgoland

Derzeit sind leider keine Angebote für diesen Flug verfügbar.
Erweitern Sie Ihre Suche über die Eingabe Ihrer Flugdetails in der oben stehenden Suchmaske.

Verwandte Suchbegriffe

  • Billige Flüge Helgoland
  • Billig fliegen Helgoland
  • Günstige Flüge Helgoland
  • Flugticket Helgoland