Flug Madagaskar suchen und buchen

Flugziel Madagaskar

Flüge nach Madagaskar

Zum Urlaub auf die Insel – Flüge nach Madagaskar


Die Republik Madagaskar ist eine Insel im Indischen Ozean vor der afrikanischen Ostküste. Mit der Fläche von 587.295 Quadratkilometern ist Madagaskar weltweit der viertgrößte Inselstaat. Neben der großen Hauptinsel gehören zum Inselstaat Madagaskar noch weitere Inseln, beispielsweise die Inseln wie Sainte Marie und Nosy Be gehören. Auf diesen Inseln befinden sich zahlreiche moderne Hotels und gepflegte Strände. Mehrere hundert Kilometer von Madagaskar entfernt liegen die Komoren, Réunion, Mauritius und die Seychellen. Die Insel Madagaskar erstreckt sich von Ost nach West über 580 km Breite und von Nord nach Süd mit 1.600 km Länge. 5.000 km Küstenstreifen säumen die Insel. Zu den bekannten Städten auf Madagaskar gehört die Hauptstadt des Inselreiches Antananarivo, die gleichzeitig das wirtschaftliche Zentrum ist und Andapa, die Stadt, die zum Morojezy-Nationalpark führt, in dem sich mit seinen 2.133 m der Berg Morohezy erhebt. In Antananarivo befindet sich auch der alte Königspalast, der Rova, aus der Zeit vor der französischen Kolonialherrschaft. Der einstige Sitz des Königs, Ambohimanga, kann inmitten der 12 Königshügel auf dem Berg Imerina besichtigt werden. Er ist anerkanntes Weltkulturerbe der UNESCO. Während die traumhaften Sonneninseln vor Madagaskar wie Nosy Be und Sainte Marie touristisch gut erschlossen sind, ist die Hauptinsel wegen ihrer eingeschränkten Infrastruktur teils nur mit Schwierigkeiten zu durchqueren. Hotels finden Reisende vorwiegend in den Städten und an den erschlossenen Stränden.

Madagaskar - Einzigartige Natur und herrliche Strände


Ein Flug nach Madagaskar führt die Reisenden in eine einzigartige Naturwelt der Insel, die sich vom Festland entfernt entwickelt hat. Im Zentrum der Insel befindet sich eine weite Hochebene in etwa 1100 m Höhe. Aus dieser Hochebene erhebt sich der Maromokotro, der mit seinen 2.876 m der höchste Berg Madagaskars ist. Die umliegenden Bergregionen sind teils dicht mit Tropenwäldern bewachsen, teils von Wüsten und Steppen durchzogen. Urlauber können in mehr als 100 Schutzgebieten einzigartige Landschaften und nahe den Küsten eine atemberaubende Unterwasserwelt erleben. Noch immer gibt es auf Madagaskar Menschen, die von jeder Zivilisation unberührt leben wie ihre Vorfahren vor hunderten von Jahren. Für Reisen nach Madagaskar besonders reizvoll sind die langen Küsten mit ihren Mangrovenwäldern und den lang gestreckten mit Palmen gesäumten Stränden. Etliche der Landschaften hat die UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt. Auf der Insel gibt es über 50 Nationalparks, in denen die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt erhalten wird. Durch die Trennung vom Festland Afrika gibt es auf Madagaskar keine Raubtiere, sodass sich seltene Tierarten wie Lemuren, seltene Schildkröten und Reptilien ungestört entwickeln konnten. Ein Erlebnis bieten auch die weiten Trockensteppen und Baobabwälder mit ihren eigenartig gewachsenen Kakteen. Zwar ist es nicht überall einfach, das Land mit dem Mietwagen zu durchqueren, doch bieten solche Touren unvergessliche Naturschauspiele. Zu den besonders sehenswerten Schutzgebieten zählen Andasibe, Ranomafana, Marojejy, Isalo, Bemaraha und Montagne d’Ambe. Wer touristischen Trubel, Strand- und Nachtleben genießen möchte, findet auf der Badeinsel Nosy Be alles, was der moderne Tourismus bietet. Vom Aussichtspunkt des 329 m hohen Mont Passot bietet sich ein traumhaftes Panorama von Insel, blauen Kraterseen und Meer. Gerade Individualtouristen, Bergwanderer und Naturfreunde buchen gern Flüge nach Madagaskar. Reiseveranstalter bieten allerdings geführte Inseltouren für die Urlauber an.

Klima, Einreise


Das Klima ist tropisch feucht, unterscheidet sich je nach Bergregion, Küste oder Ebene. Die Reisezeit sollte sich nach der Region richten. An der Westküste empfiehlt sich Juli bis November, im Hochland die Zeit vom Frühling bis Herbst. Von großen Flughäfen wie Frankfurt starten regelmäßig Flüge nach Madagaskar. Für die Einreise werden Reisepass und ein Visum, das es am Flughafen nach der Ankunft gibt, benötigt. Übliche Impfungen sollten aufgefrischt werden, was aber nicht Vorschrift ist. Zum Aufenthalt in bestimmten Regionen sollten die Informationen des Auswärtigen Amtes online gelesen werden.
Sehenswürdigkeiten: Königshügel von Ambohimanga, Naturschutzgebiet Tsingy de Bemaraha, Antananarivo (Provinz), die Hauts Plateaux
Währung: Madagaskar-Ariary, Iraimbilanja
Klima: Das Klima in Madagaskar wird durch die Nähe zum Meer und die Berge bestimmt und ist tropisch warm. Im Gebirge herrschen von Mai bis Oktober kühlere Temperaturen, während es in der übrigen Zeit recht warm ist und auch Regen fällt. An der Küste wiederum fällt kaum Regen und die Temperaturen liegen deutlich über 20 Grad.

Angebote für Billigflüge Madagaskar

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Antananarivo (TNR) Maroantsetra (WMN) 28.09.2015 - 05.10.2015 Air Madagascar ab 438,46 € Prüfen
Antananarivo (TNR) Maroantsetra (WMN) 01.10.2015 - 05.10.2015 Air Madagascar ab 438,46 € Prüfen
Antananarivo (TNR) Maroantsetra (WMN) 28.09.2015 - 05.10.2015 Air Madagascar ab 438,46 € Prüfen
Antananarivo (TNR) Maroantsetra (WMN) 01.10.2015 - 05.10.2015 Air Madagascar ab 438,46 € Prüfen
Antananarivo (TNR) Maroantsetra (WMN) 09.07.2015 - 13.07.2015 Air Madagascar ab 478,46 € Prüfen
Antananarivo (TNR) Maroantsetra (WMN) 09.07.2015 - 13.07.2015 Air Madagascar ab 478,46 € Prüfen
Antananarivo (TNR) Maroantsetra (WMN) 31.08.2015 - 06.09.2015 Air Madagascar ab 491,34 € Prüfen
Antananarivo (TNR) Maroantsetra (WMN) 31.08.2015 - 06.09.2015 Air Madagascar ab 491,34 € Prüfen
Antananarivo (TNR) Maroantsetra (WMN) 18.07.2015 - 31.07.2015 Air Madagascar ab 497,46 € Prüfen
Antananarivo (TNR) Maroantsetra (WMN) 18.07.2015 - 31.07.2015 Air Madagascar ab 497,46 € Prüfen