Flüge Athen

Flughafen Athen

Offizieller Name: Athen Eleftherios Venizelos Airport

Adresse: Athens International Airport El. Venizelos SA, Spata 19019, Greece

Telefon: (+30) 21 03 53 00 00

Lage: 25 km östlich vom Zentrum Athen

IATA-Flughafencode: ATH

Website: http://www.aia.gr

Flüge vom Flughafen Athen (ATH)

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Berlin (SXF) Athen (ATH) 10.02.2017 - 13.02.2017 Lowcost-Airline ab 43,94 Prüfen
Berlin (SXF) Athen (ATH) 17.12.2016 - 20.12.2016 Lowcost-Airline ab 47,04 Prüfen
Berlin (SXF) Athen (ATH) 17.12.2016 - 20.12.2016 Lowcost-Airline ab 47,04 Prüfen
Berlin (SXF) Athen (ATH) 17.12.2016 - 20.12.2016 Lowcost-Airline ab 47,04 Prüfen
Berlin (SXF) Athen (ATH) 17.12.2016 - 20.12.2016 Lowcost-Airline ab 47,04 Prüfen
Berlin (SXF) Athen (ATH) 26.01.2017 - 28.01.2017 Ryan Air ab 47,94 Prüfen
Berlin (SXF) Athen (ATH) 26.01.2017 - 28.01.2017 Ryan Air ab 47,94 Prüfen
Berlin (SXF) Athen (ATH) 28.01.2017 - 30.01.2017 Lowcost-Airline ab 47,94 Prüfen
Berlin (SXF) Athen (ATH) 26.01.2017 - 26.01.2017 Ryan Air ab 47,94 Prüfen
Berlin (SXF) Athen (ATH) 26.01.2017 - 26.01.2017 Ryan Air ab 47,94 Prüfen
Berlin (SXF) Athen (ATH) 05.02.2017 - 09.02.2017 Ryan Air ab 49,94 Prüfen
Berlin (SXF) Athen (ATH) 03.03.2017 - 13.03.2017 Ryan Air ab 49,94 Prüfen
Berlin (SXF) Athen (ATH) 03.03.2017 - 13.03.2017 Ryan Air ab 49,94 Prüfen
Berlin (SXF) Athen (ATH) 06.02.2017 - 11.02.2017 Lowcost-Airline ab 49,94 Prüfen
Berlin (SXF) Athen (ATH) 02.02.2017 - 28.02.2017 Ryan Air ab 49,94 Prüfen
Berlin (SXF) Athen (ATH) 02.02.2017 - 28.02.2017 Ryan Air ab 49,94 Prüfen
Berlin (SXF) Athen (ATH) 06.02.2017 - 11.02.2017 Lowcost-Airline ab 49,94 Prüfen
Berlin (SXF) Athen (ATH) 05.02.2017 - 09.02.2017 Ryan Air ab 49,94 Prüfen
Berlin (SXF) Athen (ATH) 10.01.2017 - 15.01.2017 Lowcost-Airline ab 51,34 Prüfen
Berlin (SXF) Athen (ATH) 14.03.2017 - 26.03.2017 Lowcost-Airline ab 56,98 Prüfen

Informationen zum Flughafen Athen

Flughafen Athen


Der Flughafen Athen-Eleftherios Venizelos (ATH) ist der internationale Flughafen der griechischen Hauptstadt. Die einheimische Bezeichnung lautet Diethnis Aerolimenas Athinon Eleftherios Venizelos. Jährlich können bis zu 16 Millionen Reisende abgefertigt werden. Diese Kapazität ist mit 15.196.463 Passagieren (Stand: 2014) beinahe ausgeschöpft. Mehr als 13.000 Menschen arbeiten tagtäglich auf dem Flughafengelände (Stand: 2013). Der Flughafen ist das Drehkreuz für die nationalen Fluggesellschaften Olympic Air, Aegean Airlines und die kleinere Hellenic Imperial Airways. Die wichtigste inländische Destination ist Thessaloniki. Von Deutschland aus beträgt die Reisezeit für die Flugroute Frankfurt - Athen mit dem Nonstop-Flug der Lufthansa drei Stunden und zehn Minuten. Die Direktverbindung von München nach Athen nimmt nur zwei Stunden 35 Minuten in Anspruch. Griechenland ist der Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) eine Stunde voraus. Ein Nonstop-Flug nach Athen aus dem deutschsprachigen Raum ist neben der Lufthansa auch mit der Austrian Airlines, Swiss, Germanwings und easyJet möglich. Die British Airways fliegt Nonstop von Athen nach London, die Air France nach Paris und KLM nach Amsterdam.

Lage und Anbindung


Der Flughafen Athen befindet sich im Bereich der Gemeinde Spata, etwa 25 Kilometer östlich der Hauptstadt. Für den Transfer in die Innenstadt bedient man sich am besten der Metro von Athen (blaue Linie 3). Diese verbindet den Flughafen mit den athenischen Bahnhöfen Syntagma und Monastiraki. Alternativ verkehrt auch die Vorortbahn Proastiakos der nationalen Bahngesellschaft OSE zwischen dem Zentrum Athens und dem Flughafen. Außerdem fahren klimatisierte Linienbusse der Linien X93, X95, X96 und X97 vom Airport aus innerhalb einer Stunde nach Athen oder Rafina. Über die Autobahn Attiki-Odos (A6 bzw. E94) kann man den Flughafen von Athen aus per Taxi oder PKW erreichen, es besteht jedoch eine Mautpflicht. Der Flughafen ist über eine eigene Zubringerstraße ans Verkehrsnetz angeschlossen. Da Griechenland zur Europäischen Union gehört, gestaltet sich für EU- und Schengen-Bürger das Ein- und Auschecken problemloser als auf anderen ausländischen Flughäfen. Bei der Sicherheitskontrolle sei auf die allgemein bekannten Vorschriften der Europäischen Union bezüglich Flüssigkeiten, Gefahrengut und scharfer Waffen hingewiesen.

Geschichte und Dienstleistungen


Insgesamt befinden sich 25 Geschäfte, darunter Boutiquen, Restaurants, Buch- und Zeitungsläden, auf rund 7.500 Quadratmetern Terminalfläche. Des Weiteren gibt es fünf Duty-free-Shops. Am Rand des Flughafengebäudes liegen ein IKEA sowie ein Kotsovolos-Elektromarkt. Größere Reisegruppen werden dank eines speziellen Check-in-Schalters zügig abgefertigt. Außerhalb des Hauptterminals befinden sich großzügige, geräumige Parkflächen auch für größere Fahrzeuge. Unmittelbar am Flughafen steht ein Sofitel-Hotel der Accor-Gruppe für besonders erschöpfte Reisende bereit. Der neue Flughafen Athen-Eleftherios Venizelos (ATH), benannt nach dem ehemaligen griechischen Ministerpräsidenten und Visionär der Luftfahrt Eleftherios Venizelos (1864-1936), wurde im März 2001 eröffnet, nachdem der bisherige Flughafen Athen-Ellinikon keinen ausreichenden Platz mehr für die wachsenden Passagierzahlen bot. Der heutige Flughafen verschlang etwa zwei Milliarden an Baukosten und gilt als eine der umfangreichsten Infrastruktur- und Bauprojekte der jüngeren Geschichte Griechenlands. Geplant, finanziert und gebaut wurde der neue Airport überwiegend durch ein deutsches Konsortium. Knapp vier Millionen Kubikmeter Stein und Geröll mussten aus Sicherheitsgründen vom nahe gelegenen Zagani-Hügel bei Baubeginn abgetragen werden. Um Platz für die westlichen Landebahnen zu erhalten, musste die altehrwürdige byzantinische Kapelle Peter und Paul um rund 350 Meter versetzt werden.