Flüge Bangkok

Flughafen Bangkok

Offizieller Name: Bangkok-Suvarnabhumi International Airport

Adresse: Suvarnabhumi International Airport, 999 Moo 1 Nong Prue, Bang Phli, Samut Prakan 10540, Thailand

Telefon: (+66) 2 13 21 88 8

Lage: 25 km östlich vom Zentrum Bangkok

IATA-Flughafencode: BKK

Website: http://www.suvarnabhumiairport.com

Flüge vom Flughafen Bangkok (BKK)

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Berlin (TXL) Bangkok (BKK) 21.12.2016 - 03.01.2017 Etihad Airways ab 0,02 Prüfen
Berlin (TXL) Bangkok (BKK) 21.12.2016 - 03.01.2017 Etihad Airways ab 0,02 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Bangkok (BKK) 11.12.2016 - 19.12.2016 Qatar Airways ab 336,36 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Bangkok (BKK) 11.12.2016 - 19.12.2016 Qatar Airways ab 336,36 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Bangkok (BKK) 11.12.2016 - 19.12.2016 Qatar Airways ab 336,36 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Bangkok (BKK) 11.12.2016 - 19.12.2016 Qatar Airways ab 336,36 Prüfen
München (MUC) Bangkok (BKK) 23.01.2017 - 13.02.2017 Qatar Airways ab 357,24 Prüfen
München (MUC) Bangkok (BKK) 23.01.2017 - 13.02.2017 Qatar Airways ab 357,24 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Bangkok (BKK) 10.12.2016 - 22.12.2016 Ukraine Interna... ab 359,32 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Bangkok (BKK) 05.02.2017 - 20.02.2017 airberlin ab 362,74 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Bangkok (BKK) 05.02.2017 - 20.02.2017 airberlin ab 362,74 Prüfen
München (MUC) Bangkok (BKK) 14.01.2017 - 04.02.2017 Qatar Airways ab 370,71 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Bangkok (BKK) 10.12.2016 - 11.12.2016 Ukraine Interna... ab 384,32 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Bangkok (BKK) 10.12.2016 - 29.12.2016 Ukraine Interna... ab 384,32 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Bangkok (BKK) 13.03.2017 - 03.04.2017 Qatar Airways ab 387,54 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Bangkok (BKK) 13.03.2017 - 03.04.2017 Qatar Airways ab 387,54 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Bangkok (BKK) 13.03.2017 - 03.04.2017 Qatar Airways ab 387,54 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Bangkok (BKK) 13.03.2017 - 03.04.2017 Qatar Airways ab 387,54 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Bangkok (BKK) 13.03.2017 - 03.04.2017 Qatar Airways ab 387,54 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Bangkok (BKK) 13.03.2017 - 03.04.2017 Qatar Airways ab 387,54 Prüfen

Informationen zum Flughafen Bangkok

Wichtiges Südostasien-Drehkreuz: Flughafen Bangkok


Der Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi (BKK) gilt als das südostasiatische Luftverkehrsdrehkreuz schlechthin. Das Terminal ist flächenmäßig die drittgrößte zusammenhängende Abfertigungshalle der Welt und liegt etwa 30 Kilometer östlich von Thailands Hauptstadt Bangkok. Der Flughafen ist sowohl über den Bangkok-Chonburi Motorway als auch den Bang Na Expressway und die Thailand Route 34 gut an das Straßennetz angebunden. Gegenüber dem Terminal am Flughafen Bangkok befinden sich zwei Parkhäuser, die etwa 5.000 Stellplätze bieten. In der Nähe des Public Transport Center befinden sich weitere 4.300 Stellplätze für Langzeitparker. Auch die Anbindung des Flughafens an öffentliche Verkehrsmittel ist gut. Während die Hauptstadt vom Flughafen aus durch sechs Buslinien angefahren wird, können andere Provinzen durch drei weitere Buslinien erreicht werden. Die Abfahrt der Busse erfolgt vom Public Transport Center. Vom Basement B des Terminals verbindet eine etwa 28 Kilometer lange Schnellbahnstrecke, der Suvarnabhumi Airport Rail Link, den Flughafen mit der Station Makkasan im Innenstadtbereich von Bangkok. Ein Expresszug benötigt dafür etwa 15 Minuten Fahrzeit.

Hochmoderner Flughafen


Der Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi ist äußerst fortschrittlich und wurde 2006 eröffnet. Mit über 50 Millionen Passagieren (Stand: 2013) und einem Güterumschlag von 1,3 Millionen Tonnen gehört er zu den größten Flughäfen in Asien. Das zeigen auch weitere eindrucksvolle Daten: Er besitzt über 360 Check-in-Schalter mit Personal sowie 100 automatisierte Schalter. Hinzu kommen 22 Gepäckausgaben. Des Weiteren gibt es 51 feste und sternförmig angelegte Flugsteige und 69 Remote Gates sowie 120 Parkplätze für Flugzeuge, davon acht für den Airbus A380. Die Infrastruktur des Flughafens inklusive Sicherheitssystem besteht aus dem Thai Immigration Bureau, der Royal Thai Police, dem thailändischen Zoll sowie den Schaltern der Fluggesellschaften, die den Flughafen bedienen. Für ankommende Passagiere sind insgesamt 26 Kontrollstellen in Betrieb, für abfliegende Reisende beläuft sich die Zahl der Sicherheitskontrollpunkte auf acht. Darüber hinaus gibt es vor Ort Vertretungen aller großen thailändischer Banken sowie unzählige Duty Free Shops, Restaurants, Snack-Bars, Cafés und Bäckereien. Aber auch Geschäfte mit Souvenirs, Elektronik- und Modeartikeln befinden sich im Flughafenkomplex. Eine Besonderheit sind die sogenannten "Royal Project & OTOP"-Bereiche, in denen ausschließlich einheimische Produkte angeboten werden, welche aus unterschiedlichen Provinzen stammen. Diese stellen ideale Mitbringsel dar und mit dem Kauf unterstützt man darüber hinaus die nationale Wirtschaft. Als nahegelegene Übernachtungsmöglichkeit, die besonders Geschäfts- oder Transitreisenden zugute kommt, liegt direkt gegenüber der Abfertigungshalle das Hotel Novotel Suvarnabhumi.

Thailändisches Drehkreuz zur Welt


Der Flughafen in Bangkok ist der Heimatflughafen von Thai Airways International, Thai AirAsia und Bangkok Airways. Außerdem sind weitere 86 internationale Fluggesellschaften vertreten, die 151 internationale Ziele in 64 Ländern sowie 26 inländische Destinationen anfliegen. Zudem bedient Thai Airways International mit dem Airbus A380 die Flughäfen in Frankfurt am Main, Paris-Charles-de-Gaulle, Hongkong und Tokio Narita. Emirates fliegt von Bangkok mit dem Airbus A380 nach Hongkong und nach Dubai. Ein Flug nach Bangkok wird von der Lufthansa von Deutschland aus ohne Zwischenstopp über die Drehkreuze Frankfurt und München angeboten. Am Zielort herrscht eine Zeitverschiebung von plus sechs Stunden zur MEZ. Wer von Deutschland aus nach Thailand auf seiner Flugroute nach Bangkok noch einen Zwischenstopp in Dubai zum Einkaufen einlegen möchte, der sollte mit der Fluggesellschaft Emirates fliegen.