Flüge Barcelona

Flughafen Barcelona

Offizieller Name: Barcelona Airport

Adresse: Aeropuerto de Barcelona, 08820 El Prat de Llobregat, Barcelona, Spain

Telefon: (+34) 90 24 04 70 4

Lage: 15 km vom Zentrum Barcelona

IATA-Flughafencode: BCN

Website: http://www.aena.es/

Flüge vom Flughafen Barcelona (BCN)

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Hamburg (HAM) Barcelona (BCN) 21.01.2017 - 25.01.2017 Lowcost-Airline ab 29,94 Prüfen
Köln/ Bonn (CGN) Barcelona (BCN) 18.01.2017 - 21.01.2017 Lowcost-Airline ab 29,94 Prüfen
Köln/ Bonn (CGN) Barcelona (BCN) 21.01.2017 - 25.01.2017 Lowcost-Airline ab 29,94 Prüfen
Köln/ Bonn (CGN) Barcelona (BCN) 21.01.2017 - 25.01.2017 Lowcost-Airline ab 29,94 Prüfen
Köln/ Bonn (CGN) Barcelona (BCN) 21.01.2017 - 25.01.2017 Lowcost-Airline ab 29,94 Prüfen
Köln/ Bonn (CGN) Barcelona (BCN) 18.01.2017 - 21.01.2017 Lowcost-Airline ab 29,94 Prüfen
Hamburg (HAM) Barcelona (BCN) 18.01.2017 - 25.01.2017 Ryan Air ab 29,94 Prüfen
Köln/ Bonn (CGN) Barcelona (BCN) 18.01.2017 - 21.01.2017 Lowcost-Airline ab 29,94 Prüfen
Köln/ Bonn (CGN) Barcelona (BCN) 14.01.2017 - 25.01.2017 Ryan Air ab 33,94 Prüfen
Hamburg (HAM) Barcelona (BCN) 14.01.2017 - 21.01.2017 Ryan Air ab 33,94 Prüfen
Köln/ Bonn (CGN) Barcelona (BCN) 14.01.2017 - 18.01.2017 Ryan Air ab 33,94 Prüfen
Berlin (SXF) Barcelona (BCN) 11.01.2017 - 11.01.2017 Ryan Air ab 33,94 Prüfen
Köln/ Bonn (CGN) Barcelona (BCN) 11.02.2017 - 14.02.2017 Lowcost-Airline ab 33,94 Prüfen
Köln/ Bonn (CGN) Barcelona (BCN) 25.01.2017 - 26.01.2017 Ryan Air ab 33,94 Prüfen
Hamburg (HAM) Barcelona (BCN) 10.01.2017 - 18.01.2017 Ryan Air ab 33,94 Prüfen
Köln/ Bonn (CGN) Barcelona (BCN) 09.01.2017 - 12.01.2017 Ryan Air ab 33,94 Prüfen
Berlin (SXF) Barcelona (BCN) 11.01.2017 - 11.01.2017 Ryan Air ab 33,94 Prüfen
Köln/ Bonn (CGN) Barcelona (BCN) 11.02.2017 - 14.02.2017 Lowcost-Airline ab 33,94 Prüfen
Köln/ Bonn (CGN) Barcelona (BCN) 23.01.2017 - 26.01.2017 Ryan Air ab 33,94 Prüfen
Hamburg (HAM) Barcelona (BCN) 09.01.2017 - 21.01.2017 Ryan Air ab 33,94 Prüfen

Informationen zum Flughafen Barcelona

Informationen für Gäste des Flughafens Barcelona


In einer Distanz von etwa 15 Kilometer zum Zentrum Barcelona ist der Flughafen Barcelona zu finden, der im Jahr 2013 fast 10.000 Personen eine Beschäftigung bietet. Die Eröffnung des Airports datiert zurück auf das Jahr 1918. Die Flughafenfläche von 1.300 Hektar umfasst neben zwei Terminals drei Start- und Landebahnen .Im Jahre 2015 zählte der Aeropuerto de Barcelona knapp 40 Millionen Passagiere und gehört somit zu den wichtigsten Flughäfen Spaniens. Gleichgültig, ob man einen Flug nach Barcelona aufgrund einer Geschäftsreise oder in Zusammenhang mit einem Urlaub buchen möchte: es findet sich das ganze Jahr über eine gute Auswahl an Flugangeboten. Von Deutschland aus gibt es zum Beispiel für die Flugverbindung zwischen München und Barcelona von diversen Anbietern auch kurzfristig Tickets online zu kaufen. Als Drehkreuz nutzen die Fluggesellschaften Ryanair, Vueling und Air Nostrum diesen spanischen Flughafen.

Zur Entstehung des Flughafens Barcelona


Mit dem Flugbetrieb des französischen Unternehmens Latécoère begann die Geschichte des Flughafens Barcelona im Jahre 1918. In den ersten Jahren fungierte der Airport auch noch als Standort für die Zeppeline der spanischen Armada. 1927 nahm die Fluglinie Iberia den Flugbetrieb zwischen den Städten Barcelona und Madrid auf. Von 1936 bis 1939, während des Spanischen Bürgerkrieges, wurde der Flughafen verstärkt militärisch genutzt. Nach Eröffnung der ersten Start- und Landebahn aus Asphalt im Jahr 1948 nahm der Flugverkehr beständig zu. Die zweite Start- und Landebahn konnte 1952 freigegeben werden. Erstmals wurde im Jahre 1963 die Zahl von einer Million Passagiere im Flughafen Barcelona überschritten. Für die Olympischen Spiele 1992 wurden diverse Um- und Ausbauten des Flughafens vorgenommen. Und gut zehn Jahre später kamen die dritte Start- und Landebahn sowie das neue Terminal T1 hinzu.

Der Flughafen Barcelona und seine Einrichtungen


Bei dem Aeropuerto de Barcelona handelt es sich um einen Flughafen, der zwar nur Terminal 1 und 2 aufweist, aber Terminal 2 ist in die Abschnitte T2A, T2B und T2C untergliedert. In direkter Nähe der Terminals gibt es ein gutes Angebot an Kurzzeit- und Langzeitparkplätzen. Alle Passagiere, die auf öffentliche Verkehrsmittel oder Taxis zurückgreifen möchten, finden mit einer Regionalbahn, mit dem Aerobús und einer stets ausreichenden Zahl an Taxis gute Voraussetzungen vor. Passagiere, die noch etwa Zeit haben bis zum Abflug oder nach ihrer Ankunft auf dem Flughafen Barcelona haben Gelegenheit, eine Shoppingtour durch die Geschäfte zu unternehmen, die sich in den beiden Terminals befinden. Aber selbstverständlich gibt es auch mehrere Cafés und Restaurants, die aufgesucht werden können. Fluggäste, die womöglich erst an dem darauffolgenden Tag einen weitergehenden Flug nutzen können, finden im Umkreis von wenigen Kilometern zum Flughafen mehrere Hotels vor, die mit Shuttle-Bussen zu erreichen sind: Beispiele sind das Tryp Barcelona Aeropuerto Hotel und das Ciutat del Prat.