Flüge Brüssel

Flughafen Brüssel

Offizieller Name: Brussels Airport

Adresse: Brussels International Airport Company (BIAC), Brussels Airport, B-1930 Zaventem, Belgien

Telefon: (+32) 2 753 77 53

Lage: 12 km vom Zentrum Brüssel

IATA-Flughafencode: BRU

Website: http://www.brusselsairport.be

Flüge vom Flughafen Brüssel (BRU)

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Hamburg (HAM) Brüssel (BRU) 13.12.2016 - 15.12.2016 Ryan Air ab 9,94 Prüfen
Hamburg (HAM) Brüssel (BRU) 18.12.2016 - 28.12.2016 Ryan Air ab 9,94 Prüfen
Hamburg (HAM) Brüssel (BRU) 03.01.2017 - 08.01.2017 Lowcost-Airline ab 9,94 Prüfen
Hamburg (HAM) Brüssel (BRU) 13.12.2016 - 14.12.2016 Ryan Air ab 9,94 Prüfen
Hamburg (HAM) Brüssel (BRU) 18.01.2017 - 21.01.2017 Ryan Air ab 9,94 Prüfen
Hamburg (HAM) Brüssel (BRU) 12.01.2017 - 14.01.2017 Ryan Air ab 9,94 Prüfen
Hamburg (HAM) Brüssel (BRU) 14.12.2016 - 22.12.2016 Ryan Air ab 9,94 Prüfen
Hamburg (HAM) Brüssel (BRU) 12.01.2017 - 13.01.2017 Ryan Air ab 9,94 Prüfen
Hamburg (HAM) Brüssel (BRU) 14.12.2016 - 16.12.2016 Ryan Air ab 9,94 Prüfen
Hamburg (HAM) Brüssel (BRU) 09.01.2017 - 11.01.2017 Lowcost-Airline ab 9,94 Prüfen
Hamburg (HAM) Brüssel (BRU) 13.12.2016 - 21.12.2016 Ryan Air ab 9,94 Prüfen
Hamburg (HAM) Brüssel (BRU) 19.01.2017 - 22.01.2017 Ryan Air ab 9,94 Prüfen
Hamburg (HAM) Brüssel (BRU) 09.01.2017 - 11.01.2017 Lowcost-Airline ab 9,94 Prüfen
Berlin (SXF) Brüssel (BRU) 13.12.2016 - 14.12.2016 Lowcost-Airline ab 15,94 Prüfen
Berlin (SXF) Brüssel (BRU) 17.12.2016 - 20.12.2016 Lowcost-Airline ab 15,94 Prüfen
Berlin (SXF) Brüssel (BRU) 17.03.2017 - 21.03.2017 Lowcost-Airline ab 19,94 Prüfen
Berlin (SXF) Brüssel (BRU) 09.01.2017 - 10.01.2017 Ryan Air ab 19,94 Prüfen
Berlin (SXF) Brüssel (BRU) 11.01.2017 - 11.01.2017 Lowcost-Airline ab 19,94 Prüfen
Berlin (SXF) Brüssel (BRU) 06.01.2017 - 07.01.2017 Lowcost-Airline ab 19,94 Prüfen
Berlin (SXF) Brüssel (BRU) 17.02.2017 - 18.02.2017 Ryan Air ab 19,94 Prüfen

Informationen zum Flughafen Brüssel

Flughafen Brüssel (BRU): Das Tor zum Herzen Europas


Der Flughafen Brüssel Zaventem (BRU) ist der größere und zentrumsnähere der beiden Brüsseler Flughäfen. Die zivile Luftfahrt begann auf dem einst als Zeppelinlandeplatz genutzten Areal im Jahre 1923. Auch die Militärfliegerei hat hier eine lange und wechselvolle Tradition, und bis heute ist auf dem Gelände des Flugplatzes auch die belgische Luftwaffe stationiert. Der Flughafen liegt zwölf Kilometer außerhalb der belgischen Hauptstadt Brüssel in nordöstlicher Richtung. Dank eines eigenen, inzwischen zum Durchgangsbahnhof ausgebauten Bahnhofs im Untergeschoss bestehen mehrmals pro Stunde schnelle Verbindungen nach Brüssel, Leuven und zu weiteren Knotenpunkten. Für Autofahrer beträgt die Fahrzeit von Brüssel-Zentrum über den äußeren Stadtring und das Autobahnkreuz Zaventem (A 201) etwa eine halbe Stunde. Die Beschilderung entlang der Route ist zweisprachig (niederländisch und französisch), und am Flughafengebäude stehen überdachte Parkplätze zur Verfügung. Taxistände findet man sowohl vor dem Abflugs- als auch vor dem Ankunftsbereich am Flughafen Brüssel.

Europäisches Luftdrehkreuz mit wechselvoller Geschichte


In Brüssel schlägt das Herz Europas, und entsprechend der Mobilitätsbedürfnisse der EU-Angehörigen hat sich der Flughafen in den letzten Jahrzehnten rasant entwickelt und wurde seit der Weltausstellung 1958 mehrmals vergrößert. Heute verfügt der bereits mehrfach als pünktlichster Flughafen Europas ausgezeichnete Airport über ein großes Gebäude mit zwei Terminals, die durch einen zentralen Eingangsbereich verbunden sind. Im Untergeschoss des Terminals findet man neben dem Bahnhof und Taxiständen auch die Parkplätze für die unterschiedlichen Flughafenbereiche sowie Bushaltestellen. Auf dem Gelände befinden sich weiterhin verschiedene Parkhäuser, das Luftfrachtzentrum und das Sheraton-Airporthotel. Dank drei Startbahnen mit bis zu 3,6 Kilometern Länge kann der Flughafen Brüssel über siebzig Flüge pro Stunde abfertigen und ist auch für große Verkehrsmaschinen nutzbar. Nach dem Einbruch der Flugzahlen infolge der Insolvenz der belgischen Fluggesellschaft Sabena werden pro Jahr wieder Passagierzahlen von fast 22 Millionen (Stand: 2014) erreicht. Die am Flughafen Brüssel ansässigen Unternehmen beschäftigen zusammen etwa 20.000 Menschen (Stand: 2015).

Von Brüssel aus in alle Welt fliegen? Das ist möglich.


Ein Flug nach Brüssel ist für EU-Politiker und Angestellte aus den verschiedensten Ländern sowie für eine stetig wachsende Zahl von Touristen und Kurzurlaubern, die belgische Traditionen und Spezialitäten genießen möchten, eine günstige und verlässliche Reisealternative. So zählt die Flugroute von Frankfurt nach Brüssel inzwischen zu den beliebtesten in Europa. Zahlreiche Fluggesellschaften fliegen mehrmals pro Tag zu verschiedenen Tarifen, was den Bedürfnissen von Geschäfts- und Urlaubsreisenden entgegenkommt. Eine Übersicht aller Nonstop- und One-Stop-Verbindungen findet man auf der Website des Airports. Insgesamt wird der Flughafen Brüssel von über 80 Passagierfluglinien und 16 Frachtcarriern angeflogen. Beste Verbindungen bestehen auch nach Amerika, Asien und Afrika. Die Gesellschaften Thomas Cook Belgium Airlines, Jetairfly, Brussels Airlines und Jet Airways unterhalten hier ihre Luftfahrt-Drehkreuze.
Neben den üblichen Sicherheits- und Serviceeinrichtungen wie Polizei, Zoll und Steuerrückerstattung bei der Ausfuhr bestimmter Waren erwarten Besucher des Flughafens viele hilfreiche und angenehme Dienste: Unterstützung für behinderte Reisende, mehrere Business-Lounges, Express-Check-in und einen Informationsschalter findet man alle zentral im Terminal. Dieser lässt sich bereits vorab anhand einer Online-Karte auf der Flughafenseite erkunden. Hier findet man zum Beispiel auch Angebot und Lage der vielfältigen Gastronomiebetriebe und Geschäfte. Diese bieten ein breites Spektrum an, um den Wünschen von Kurzzeittouristen ebenso gerecht zu werden wie denen der zahlreichen Geschäftsreisenden.