Flüge Chengdu

Flughafen Chengdu

Offizieller Name: Chengdu Airport

IATA-Flughafencode: CTU

Flüge vom Flughafen Chengdu (CTU)

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Stuttgart (ZWS) Chengdu (CTU) 30.03.2017 - 25.04.2017 Air China ab 413,07 Prüfen
Stuttgart (ZWS) Chengdu (CTU) 30.03.2017 - 25.04.2017 Air China ab 413,07 Prüfen
Hamburg (HAM) Chengdu (CTU) 13.02.2017 - 25.02.2017 Klm Royal Dutch... ab 422,89 Prüfen
Hamburg (HAM) Chengdu (CTU) 13.02.2017 - 25.02.2017 Klm Royal Dutch... ab 422,89 Prüfen
Hamburg (HAM) Chengdu (CTU) 13.02.2017 - 25.02.2017 Klm Royal Dutch... ab 422,89 Prüfen
Berlin (TXL) Chengdu (CTU) 08.12.2016 - 21.12.2016 British Airways ab 424,12 Prüfen
Berlin (TXL) Chengdu (CTU) 08.12.2016 - 21.12.2016 British Airways ab 424,12 Prüfen
Berlin (TXL) Chengdu (CTU) 08.12.2016 - 21.12.2016 British Airways ab 424,12 Prüfen
Berlin (TXL) Chengdu (CTU) 08.12.2016 - 21.12.2016 British Airways ab 424,12 Prüfen
Berlin (TXL) Chengdu (CTU) 08.12.2016 - 21.12.2016 British Airways ab 424,12 Prüfen
Berlin (TXL) Chengdu (CTU) 08.12.2016 - 21.12.2016 British Airways ab 424,12 Prüfen
Berlin (TXL) Chengdu (CTU) 22.03.2017 - 04.04.2017 Klm Royal Dutch... ab 427,79 Prüfen
Berlin (TXL) Chengdu (CTU) 22.03.2017 - 04.04.2017 Klm Royal Dutch... ab 427,79 Prüfen
Berlin (TXL) Chengdu (CTU) 22.03.2017 - 04.04.2017 Klm Royal Dutch... ab 427,79 Prüfen
Berlin (TXL) Chengdu (CTU) 20.03.2017 - 04.04.2017 Klm Royal Dutch... ab 434,63 Prüfen
Berlin (TXL) Chengdu (CTU) 20.03.2017 - 04.04.2017 Klm Royal Dutch... ab 434,63 Prüfen
Berlin (TXL) Chengdu (CTU) 20.03.2017 - 04.04.2017 Klm Royal Dutch... ab 434,63 Prüfen
Stuttgart (ZWS) Chengdu (CTU) 10.01.2017 - 17.01.2017 Air China ab 439,86 Prüfen
Stuttgart (ZWS) Chengdu (CTU) 10.01.2017 - 17.01.2017 Air China ab 439,86 Prüfen
Stuttgart (ZWS) Chengdu (CTU) 10.01.2017 - 17.01.2017 Air China ab 439,86 Prüfen

Informationen zum Flughafen Chengdu

Moderner internationaler Flughafen Changdu in China


Zu den zehn größten Flughäfen der Volksrepublik China zählt der internationale Flughafen Chengdu (CTU). Er liegt im Südwesten des Landes, 16 Kilometer südwestlich der Millionenstadt Chengdu, der Hauptstadt der Provinz Sichuan. Durch den stark wachsenden innerchinesischen Verkehr entwickelte sich der Flughafen Chengdu zum wichtigsten Luftverkehrsdrehkreuz im Mittleren Westen Chinas, davon zeugen mehr als 37,5 Millionen Passagiere (2014) und über 240000 jährliche Flugbewegungen. Naheliegende südostasiatische Zentren wie Thailand, Malaysia, Singapur und Indonesien werden regelmäßig angeflogen, aber auch zahlreiche europäische Ziele gehören zu den ständigen Flugrouten. So bedient die Fluggesellschaft Air China seit Mai 2013 die Flugroute von Frankfurt nach Chengdu, KLM fliegt von Chengdu aus nach Amsterdam, British Airways nach London-Heathrow und Lufthansa zu deutschen Flughäfen, um nur einige zu nennen. Zahlreiche Airlines wie zum Beispiel Air China, China Express Airlines, China United Airlines, Hainan Airlines und Sichuan Airlines bieten Billigflüge an und tragen damit auch zum stetigen Wachstum der Passagierzahlen bei. Zu den direkt angeflogenen 129 Destinationen in 24 Ländern gehören in Deutschland beispielsweise Frankfurt/Main, Berlin, München, Stuttgart, Nürnberg, Köln, Leipzig, Dresden, Bremen, Hamburg und Düsseldorf. Bei einem Flug nach Chengdu von Deutschland aus sollte man eine Zeitverschiebung von +7 Stunden berücksichtigen.

Entstehung und Entwicklung


Der Flughafen ist auch als Chengdu Shuangliu International Airport oder unter seinem ursprünglichen Namen Shuangguisi Airport bekannt. Als Militärflugplatz 1938 gegründet, wurde der Flughafen 1944 weiter ausgebaut und bereits 1956 als Zivilflughafen genutzt. Ein neues Terminal mit 17.000 Quadratmetern entstand 1991. In den Jahren 1994 bis 2001 wurde die Landebahn auf 3.600 m Länge ausgebaut. Eine zweite kleinere Landebahn wurde 2009 fertiggestellt; in dieser Zeit entstand auch Terminal 2, offiziell eröffnet am 9. August 2012. Es gibt zwar keine Zugverbindung zum Flughafen Chengdu, aber dieser ist mit dem städtischen Bus Nr. 303 vom nördlichen Bahnhof in Chengdu gut zu erreichen. Zudem verkehrt alle 20 Minuten ein Pendelbus zwischen dem Flughafen und Chengdu mit Halt beim Minhan Hotel und beim Lantian Hotel im Stadtzentrum; die Fahrtzeit beträgt ca. eine halbe Stunde. Mit einem Mietwagen fährt man auf der Ringstraße G4201 in den Süden der Stadt, von dort aus führt der Airport Expressway (gebührenpflichtige Straße) direkt zum Flughafen. Außerhalb des neuen Terminals gibt es neben zahlreichen Taxis auch einen großen Parkplatz und ein Parkhaus.

Service im modernen Flughafen Chengdu


Im Terminal 1 lädt ein großes Restaurant ein, das sich über drei Etagen erstreckt. Es gibt einen großen Speisesaal in der ersten Etage, mehrere kleinere Lokalitäten in der zweiten Etage und im dritten Stock eine Teestube. Weitere Cafés und Imbissstationen findet man im neuen Terminal 2. In beiden Bereichen stehen in den Ankunfts- und Abflughallen auch Informationsschalter zur Verfügung. Banken, Wechselstuben und Geldautomaten sind über die Hallen verteilt zu finden. Darüber hinaus gibt es vor Ort Friseure, Massagesalons und Duty-free-Shops sowie ein kleines Businesscenter mit Faxgeräten, Fotokopierern und Computern mit Internet-Zugang. Ein Schalter für Fundgegenstände befindet sich in der Nähe der Gepäckrückgabe in der Ankunftshalle. Für Reisende mit Behinderungen bietet das neue Terminal 2 durch Rollstuhlrampen, behindertengerechte Aufzüge und entsprechende Toiletten mehr Komfort als Terminal 1. Eine Erste-Hilfe-Station befindet sich im Stock 2F in der Abflughalle. Strenge Sicherheitsbestimmungen nach internationalem Standard sind am Flughafen Chengdu fest etabliert. In 64 Sicherheitsschleusen werden Passagiere mit Metalldetektoren überprüft und Gepäckstücke durchleuchtet. Auch das Flughafenpersonal im Sicherheitsbereich wird kontrolliert, um größtmöglichen Schutz zu gewährleisten.