Flüge Denver

Flughafen Denver

Offizieller Name: Denver International Airport

Adresse: Denver International Airport, 8500 Peña Boulevard, Denver, Colorado, 80249-6340, USA

Telefon: (+1) 30 33 42 20 00

Lage: 40 km nordöstlich vom Zentrum Denver

IATA-Flughafencode: DEN

Website: http://www.flydenver.com

Flüge vom Flughafen Denver (DEN)

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
München (MUC) Denver (DEN) 18.01.2017 - 23.01.2017 American Airlines ab 447,88 Prüfen
München (MUC) Denver (DEN) 18.01.2017 - 23.01.2017 American Airlines ab 447,88 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Denver (DEN) 03.06.2017 - 01.07.2017 Iberia Airlines ab 457,84 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Denver (DEN) 03.06.2017 - 01.07.2017 Iberia Airlines ab 457,84 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Denver (DEN) 03.06.2017 - 01.07.2017 Iberia Airlines ab 457,84 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Denver (DEN) 03.06.2017 - 01.07.2017 Iberia Airlines ab 457,84 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Denver (DEN) 03.06.2017 - 01.07.2017 Iberia Airlines ab 457,84 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Denver (DEN) 03.06.2017 - 01.07.2017 Iberia Airlines ab 457,84 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Denver (DEN) 03.06.2017 - 01.07.2017 Iberia Airlines ab 457,84 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Denver (DEN) 03.06.2017 - 01.07.2017 Iberia Airlines ab 457,84 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Denver (DEN) 03.06.2017 - 01.07.2017 Iberia Airlines ab 457,84 Prüfen
München (MUC) Denver (DEN) 25.05.2017 - 11.06.2017 American Airlines ab 467,88 Prüfen
München (MUC) Denver (DEN) 25.05.2017 - 11.06.2017 American Airlines ab 467,88 Prüfen
München (MUC) Denver (DEN) 25.05.2017 - 11.06.2017 American Airlines ab 467,88 Prüfen
Hamburg (HAM) Denver (DEN) 22.05.2017 - 29.05.2017 Finnair ab 470,67 Prüfen
Hamburg (HAM) Denver (DEN) 22.05.2017 - 29.05.2017 Finnair ab 470,67 Prüfen
Hamburg (HAM) Denver (DEN) 22.05.2017 - 29.05.2017 Iberia Airlines ab 470,67 Prüfen
Hamburg (HAM) Denver (DEN) 22.05.2017 - 29.05.2017 Finnair ab 470,67 Prüfen
Hamburg (HAM) Denver (DEN) 22.05.2017 - 29.05.2017 Iberia Airlines ab 470,67 Prüfen
Hamburg (HAM) Denver (DEN) 22.05.2017 - 29.05.2017 British Airways ab 470,67 Prüfen

Informationen zum Flughafen Denver

Flughafen Denver


Vom Denver International Airport (DEN) lassen sich weltweit 180 Destinationen anfliegen. Innerhalb der USA besteht eine Fluganbindung nach Los Angeles, New York City, Washington D.C., San Francisco, Chicago, Phoenix, Las Vegas, Dallas, Houston und Minneapolis. Internationale Flüge gibt es zu verschiedenen Zielen in Mexiko und Kanada sowie nach London-Heathrow, Reykjavík, Tokyo, Panama und Frankfurt. 2014 wurden insgesamt 53,5 Millionen Passagiere abgefertigt. Für die amerikanischen Fluggesellschaften United Airlines und Frontier Airlines stellt der Flughafen Denver ein wichtiges Drehkreuz dar. Aber auch Delta und Southwest Airlines starten und landen regelmäßig in Colorados Hauptstadt. Mit 204.780 beförderten Passagieren ist die Lufthansa die größte nicht-amerikanische Airline, die nach Denver fliegt. Von Frankfurt aus dauert ein Nonstop-Flug nach Denver mit der Lufthansa zehn Stunden und fünfzehn Minuten. Mit Zwischenstopp in Detroit beträgt die Reisezeit der Flugroute Frankfurt - Denver zwölf Stunden und dreißig Minuten. Die Zeitverschiebung beträgt minus acht Stunden, das heißt, Colorado liegt acht Stunden hinter der Mitteleuropäischen Zeit zurück.

Lage und Infrastruktur


Der Flughafen liegt zwar stattliche vierzig Kilometer nordöstlich von Denver entfernt, ist jedoch infrastrukturell über den Autobahnring E-470 sehr gut mit der Innenstadt verbunden. Der Flughafen verfügt über 40.000 Parkplätze. Die Fahrzeit mit dem Auto nach Denver beträgt je nach Verkehrslage 35 bis 50 Minuten. Für 2016 ist die Eröffnung einer Schnellbahn geplant, die den Flughafen besser mit dem öffentlichen Verkehrsnetz verknüpft. Es existiert lediglich ein Terminalgebäude, in welchem sich nicht nur die Schalter diverser Autovermietungen, der Check-in Bereich sämtlicher Airlines und die Sicherheitskontrollen befinden, sondern auch die Restaurants und Geschäfte untergebracht sind. Aus Sicherheitsgründen stehen auf dem Flughafen keine Gepäckschließfächer zur Verfügung. Das Reisegepäck kann nur beim Airport Baggage Center auf der Ebene 5 des Jeppesen Terminals in Aufbewahrung gegeben werden. Von dem Terminal verteilen sich die Fluggäste auf die drei Concourses A-C (Flugsteige). Mehr als 30.000 Beschäftigte arbeiten auf dem Flughafen, um täglich bis zu 160.000 Passagiere abzufertigen. Uniformierte Ambassadors helfen den Neuankömmlingen, sich am Airport zurechtzufinden. Mehr als 140 Shops und Restaurants sorgen für einen angenehmen Aufenthalt. Es wird nicht nur eine flächendeckende kostenlose WiFi Verbindung angeboten, sondern auch Aufladestationen für elektronische Geräte zur Verfügung gestellt. Durstige Reisende können ihre Wasserflaschen kostenlos an Automaten auffüllen. Ein Postservice, Fundbüros und sogar eine kleine Kapelle runden das Angebot auf dem Denver International Airport ab. Zurzeit wird gerade ein neues Transit- und Hotelzentrum für Reisende erbaut, die über Nacht auf ihren Anschlussflug warten müssen.

Ein junger Gigant


Der Denver International Airport wurde am 28. Februar 1995 eröffnet und ersetzte den stadtnahen Stapleton International Airport. Aufgrund der Platzverhältnisse und um Lärmbelästigungen zu unterbinden, entschied man sich für einen sehr abseitig gelegenen Flughafen. Mit einer Fläche von 137,5 Quadratkilometern ist das Gelände mehr als doppelt so groß wie Manhattan. Nimmt man die Grundfläche als Maßstab, ist der Denver International Airport der zweitgrößte Flughafen der Welt. Gemessen am Verkehrsaufkommen belegt der junge Flughafen jedoch nur noch den fünfzehnten Rang. Mit beachtlichen 4877 Metern besitzt der Flughafen Denver dank seiner sechsten Piste 16R/34L die längste genutzte Start- und Landebahn Nordamerikas. Der Flughafen befindet sich außerdem inmitten eines Erdölfördergebietes: 76 Ölpumpen entnahmen dem Flughafengelände im Jahre 2012 Erdöl im Wert von 6,2 Millionen Dollar.