Flüge Doha

Flughafen Doha

Offizieller Name: Doha International Airport

IATA-Flughafencode: DOH

Flüge vom Flughafen Doha (DOH)

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
München (MUC) Doha (DOH) 18.02.2017 - 21.02.2017 Pegasus Airlines ab 230,68 Prüfen
München (MUC) Doha (DOH) 22.03.2017 - 28.03.2017 Pegasus Airlines ab 247,95 Prüfen
Nürnberg (NUE) Doha (DOH) 16.02.2017 - 19.02.2017 Pegasus Airlines ab 248,05 Prüfen
Nürnberg (NUE) Doha (DOH) 16.02.2017 - 19.02.2017 Pegasus Airlines ab 248,05 Prüfen
Nürnberg (NUE) Doha (DOH) 16.02.2017 - 19.02.2017 Pegasus Airlines ab 248,05 Prüfen
Nürnberg (NUE) Doha (DOH) 16.02.2017 - 19.02.2017 Pegasus Airlines ab 248,05 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Doha (DOH) 14.02.2017 - 17.02.2017 Lowcost-Airline ab 273,10 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Doha (DOH) 14.02.2017 - 17.02.2017 Lowcost-Airline ab 273,10 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Doha (DOH) 14.02.2017 - 17.02.2017 Lowcost-Airline ab 273,10 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Doha (DOH) 14.02.2017 - 17.02.2017 Lowcost-Airline ab 273,10 Prüfen
Berlin (SXF) Doha (DOH) 02.03.2017 - 01.04.2017 Lowcost-Airline ab 273,87 Prüfen
Berlin (SXF) Doha (DOH) 02.03.2017 - 01.04.2017 Lowcost-Airline ab 273,87 Prüfen
Berlin (SXF) Doha (DOH) 02.03.2017 - 01.04.2017 Lowcost-Airline ab 273,87 Prüfen
Berlin (SXF) Doha (DOH) 02.03.2017 - 01.04.2017 Lowcost-Airline ab 273,87 Prüfen
Berlin (SXF) Doha (DOH) 02.03.2017 - 01.04.2017 Lowcost-Airline ab 273,87 Prüfen
Berlin (SXF) Doha (DOH) 02.03.2017 - 01.04.2017 Lowcost-Airline ab 273,87 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Doha (DOH) 04.03.2017 - 06.03.2017 Lowcost-Airline ab 274,11 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Doha (DOH) 04.03.2017 - 06.03.2017 Lowcost-Airline ab 274,11 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Doha (DOH) 04.03.2017 - 06.03.2017 Lowcost-Airline ab 274,11 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Doha (DOH) 04.03.2017 - 06.03.2017 Lowcost-Airline ab 274,11 Prüfen

Informationen zum Flughafen Doha

Flughafen Doha – Drehkreuz auf der arabischen Halbinsel


Der internationale Flughafen Doha (DOH) ist ein im Jahr 2014 eröffneter Flughafen im arabischen Emirat Katar. Er ersetzt den bis dato international fungierenden, kleineren Flughafen der Stadt, dessen Kapazitäten ausgeschöpft waren. Das Areal liegt etwa elf Kilometer östlich von Downtown und gehört zu der staatlichen Qatar Civil Aviation Authority. Der Flughafen ist nach dem katarischen Staatsoberhaupt Hamad bin Chalifa Al Thani benannt. Alle Terminals verfügen über eine gute Anbindung an das Stadtzentrum. Selbst über den Seeweg ist der Airport zu erreichen, da eine lange Hafenlagune die Anreise per Bootstaxi ermöglicht. Am schnellsten gelangen Reisende mit dem Pkw nach Downtown. Zahlreiche Taxen und Mietwagen garantieren kurze Wartezeiten. In der Hauptstadt ist zudem eine Metro geplant, die bis 2020 den Flughafen Doha mit dem Hinterland verbinden soll. Die Zeitverschiebung in Doha beträgt lediglich plus zwei Stunden im Vergleich zur mitteleuropäischen Zeit.

5-Sterne Erlebnis am International Airport


Bei der Entwicklung und Errichtung des Flughafens wurden keine Kosten gescheut, um den Passagieren ein luxuriöses Erlebnis anbieten zu können. Der Flughafen Doha gehört zu den modernsten auf der Welt und wurde vom gleichen Architekten geplant, der den Airport Hongkong entwickelt hat. Selbst der Economy-Wartebereich hat ein einzigartiges Ambiente und bietet zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, wie zum Beispiel Boutiquen, Lebensmittelgeschäfte, Parfümerien und Gourmetküchen. Dabei wurden alle Räumlichkeiten gekonnt landestypisch in Szene gesetzt. Nach der zweiten Baustufe sollen offiziell 50 Millionen Passagiere pro Jahr abgefertigt werden. Damit ist der Flughafen Doha nach Dubai der zweitgrößte auf der arabischen Halbinsel. Zu erwähnen ist, dass der gesamte Airport auf die Bedürfnisse des Airbus A380 abgestimmt wurde. Am Flughafen sind die Sicherheitsbestimmungen höher als in Europa, daher sollte das Handgepäck so klein wie möglich gehalten werden, um unnötigen Wartezeiten und Missverständnissen aus dem Weg zu gehen. Die katarische Fluggesellschaft Qatar Airways ist in jedem Terminal flächendeckend vertreten. Viele Lounges, Bars und Restaurants werden speziell für Fluggäste der Airline reserviert und mit bestmöglichem Service abgedeckt. Zu den weiteren Besonderheiten gehört die Moschee, die sich direkt dem Flughafengelände anschließt, damit muslimische Passagiere zu allen Gebetszeiten pünktlich ihr Gebet verrichten können.

Von Doha in die ganze Welt


Vor allem auf der Flugroute Frankfurt - Doha finden mehrere Flüge pro Woche statt, da beide Städte Finanzzentren sind und Geschäftsleute für wichtige Termine hin und her pendeln. Qatar Airways offeriert von Doha Flüge in die gesamte Welt, vorwiegend aber in den Nahen Osten und nach Europa. Wichtigste Ziele sind London, Kairo, Dubai, Frankfurt und Istanbul. Neben der katarischen Fluggesellschaft bieten vor allem auch Emirates und Etihad Airways internationale Flüge an. Immer häufiger wird der Flug nach Doha genutzt, um vor Ort in ein anderes Flugzeug umzusteigen. Dies belegt die Bedeutung des Flughafen Doha als Drehkreuz in der Region. Im Jahr 2022 wird die FIFA Weltmeisterschaft in Katar ausgetragen. Dann gewinnt der Flughafen noch mehr an Bedeutung, da dieser der einzige im gesamten Land ist. Um den hohen Anforderungen gerecht zu werden, beschäftigt die Betreibergesellschaft schon jetzt über 10.000 Mitarbeiter (Stand November 2014). Der Emir von Katar gab auf einer Pressekonferenz im November 2014 bekannt, dass es bereits Planungen für eine dritte Baustufe gäbe.