Flüge Düsseldorf

Flughafen Düsseldorf

Offizieller Name: Düsseldorf International Airport

Adresse: Flughafen Düsseldorf GmbH, Flughafenstraße 120, D-40474 Düsseldorf

Telefon: (+49) 211 4210

Lage: 6 km nördlich vom Zentrum Düsseldorf

IATA-Flughafencode: DUS

Website: http://www.duesseldorf-international.de

Flüge vom Flughafen Düsseldorf (DUS)

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Dresden (DRS) Düsseldorf (DUS) 25.04.2017 - 30.04.2017 Eurowings ab 49,98 Prüfen
Dresden (DRS) Düsseldorf (DUS) 10.01.2017 - 11.01.2017 Lowcost-Airline ab 49,98 Prüfen
Dresden (DRS) Düsseldorf (DUS) 10.01.2017 - 23.01.2017 Germanwings ab 49,98 Prüfen
Dresden (DRS) Düsseldorf (DUS) 10.02.2017 - 27.02.2017 Eurowings ab 49,98 Prüfen
Dresden (DRS) Düsseldorf (DUS) 08.02.2017 - 08.02.2017 Lowcost-Airline ab 49,98 Prüfen
Dresden (DRS) Düsseldorf (DUS) 24.01.2017 - 08.02.2017 Eurowings ab 49,98 Prüfen
Dresden (DRS) Düsseldorf (DUS) 17.01.2017 - 18.01.2017 Lowcost-Airline ab 49,98 Prüfen
Dresden (DRS) Düsseldorf (DUS) 09.01.2017 - 20.01.2017 Germanwings ab 49,98 Prüfen
Dresden (DRS) Düsseldorf (DUS) 10.01.2017 - 13.01.2017 Eurowings ab 49,98 Prüfen
Dresden (DRS) Düsseldorf (DUS) 10.01.2017 - 11.01.2017 Lowcost-Airline ab 49,98 Prüfen
Dresden (DRS) Düsseldorf (DUS) 10.01.2017 - 23.01.2017 Germanwings ab 49,98 Prüfen
Dresden (DRS) Düsseldorf (DUS) 22.05.2017 - 23.05.2017 Eurowings ab 49,98 Prüfen
Dresden (DRS) Düsseldorf (DUS) 10.01.2017 - 23.01.2017 Germanwings ab 49,98 Prüfen
Dresden (DRS) Düsseldorf (DUS) 08.02.2017 - 08.02.2017 Lowcost-Airline ab 49,98 Prüfen
Dresden (DRS) Düsseldorf (DUS) 09.01.2017 - 20.01.2017 Germanwings ab 49,98 Prüfen
Dresden (DRS) Düsseldorf (DUS) 21.12.2016 - 26.12.2016 Eurowings ab 49,98 Prüfen
Dresden (DRS) Düsseldorf (DUS) 10.01.2017 - 11.01.2017 Lowcost-Airline ab 49,98 Prüfen
Dresden (DRS) Düsseldorf (DUS) 09.01.2017 - 20.01.2017 Germanwings ab 49,98 Prüfen
Dresden (DRS) Düsseldorf (DUS) 10.01.2017 - 11.01.2017 Lowcost-Airline ab 49,98 Prüfen
Dresden (DRS) Düsseldorf (DUS) 10.01.2017 - 23.01.2017 Germanwings ab 49,98 Prüfen

Informationen zum Flughafen Düsseldorf

Flughafen Düsseldorf: Drittgrößter Airport Deutschlands


Die Anreise zum Flughafen Düsseldorf ist mit allen Verkehrsmitteln problemlos möglich. Wer den eigenen PKW nutzt, erreicht den Airport von der A44 aus direkt über eine eigene Ausfahrt. Am Flughafen bieten sich Parkmöglichkeiten zu unterschiedlichen Tarifen. Noch bequemer ist die Anreise per Bahn, da der Flugplatz über zwei eigene Bahnhöfe verfügt. Am Bahnhof Düsseldorf Flughafen halten sowohl ICE-Züge als auch S-Bahnen. Diese Station befindet sich am östlichen Ende des Flughafengeländes. Das Flughafengebäude ist mit einer vollautomatischen Kabinenbahn schnell erreichbar. Am Bahnhof Düsseldorf Flughafen Terminal halten ausschließlich die aus Düsseldorf kommenden S-Bahnen (S11). Direkt unterhalb des Terminals C gelegen, gelangen Flugreisende per Laufband in den Abflugbereich. Die Fahrt vom Hauptbahnhof zum Flughafen dauert mit der S-Bahn 11 Minuten, mit dem Taxi sollte man 10 Minuten kalkulieren. Das Messegelände ist in nur drei Minuten mit einem Taxi erreichbar. Auch die Fahrt mit dem Bus ist vom und zum Flughafen möglich. So werden beispielsweise anlässlich von Messen besondere Linien eingerichtet, die direkt zwischen Flughafen und Messegelände verkehren.

Drehscheibe für die Rhein-Ruhr-Region


Der Flughafen Düsseldorf (DUS) wird täglich von bis zu 70.000 Fluggästen frequentiert. Er bietet die meisten europaweiten Flugverbindungen aus der Rhein-Ruhr-Region heraus - auch das Angebot an interkontinentalen Flügen wächst. Im Jahr 2014 zählte der Flughafen Düsseldorf insgesamt knapp 22 Millionen Fluggäste, die Anzahl der Flugbewegungen belief sich auf mehr als 210.000. Im Einzugsgebiet des Flughafens leben im Umkreis von hundert Kilometern insgesamt etwa 18 Millionen Menschen. Zu den Flugzielen, die von Düsseldorf aus am häufigsten anflogen werden, zählen München, Palma de Mallorca, Berlin, London und Antalya. Fluggesellschaften, die den Düsseldorfer Airport regelmäßig anfliegen, sind unter anderem Air Berlin, Lufthansa, Germanwings, Condor und Sun Express. Am Terminal A werden vor allem Lufthansa-Flüge sowie Flüge von Germanwings und Eurowings abgefertigt. Terminal B wird ebenfalls für innerdeutsche und europäische Verbindungen genutzt und am Terminal C werden insbesondere Passagiere abgefertigt, die einen Flug außerhalb des Schengen-Raums gebucht haben. Dort ist auch ein Gebetsraum für Muslime vorhanden und es gibt einen direkten Zugang zum Maritim-Hotel. Wer einen Langstreckenflug von Düsseldorf aus startet, findet zahlreiche Angebote vor. Air China fliegt ab Düsseldorf mehrmals wöchentlich nach Peking, mit American Airlines gibt es im Sommer eine tägliche Flugverbindung nach Chicago und Emirats unterhält beispielsweise eine Flugroute Düsseldorf - Dubai. Die Zeit für den Flug nach Düsseldorf von Miami als Nonstop-Flug beträgt zum Beispiel 10 Stunden und 30 Minuten.

Attraktive Shopping-Möglichkeiten


Der Düsseldorfer Flughafen ist der drittgrößte Airport innerhalb Deutschlands und wurde ursprünglich am 19. April 1927 in Betrieb genommen, 2013 erfolgte die Namensänderung zu Düsseldorf Airport. Er bietet rund 19.700 Menschen Beschäftigung und gilt damit als größter Arbeitgeber vor Ort (Stand: 2013). Im Airport-Hauptgebäude befinden sich die beliebten Airport-Arkaden. Sie bieten attraktive Einkaufsmöglichkeiten nicht nur für den Reisebedarf, auch schöne Restaurants und Cafés sind vorhanden. Die Abflugbereiche, die zentrale Ankunft sowie der Bahnhof „Düsseldorf Flughafen“ sind behindertengerecht ausgestattet. In der zentralen Ankunft und in allen Abflugbereichen stehen bei Bedarf Babywickelräume zur Verfügung. Fluggäste können vor dem Abflug eine halbe Stunde lang kostenfreies WLAN nutzen. Besondere Sicherheitsbestimmungen, die von denen anderer Flughäfen in Deutschland abweichen, existieren im Düsseldorf International Airport nicht.