Flüge Frankfurt

Flughafen Frankfurt

Offizieller Name: Frankfurt International Airport

Adresse: Fraport AG, Frankfurt Airport Services Worldwide, 60547 Frankfurt/Main

Telefon: (+49) 69 6900

Lage: 12 km südwestlich vom Zentrum Frankfurt

IATA-Flughafencode: FRA

Website: http://www.airportcity-frankfurt.de

Flüge vom Flughafen Frankfurt (FRA)

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Berlin (TXL) Frankfurt am Main (FRA) 14.12.2016 - 15.12.2016 Lowcost-Airline ab 92,98 Prüfen
Berlin (TXL) Frankfurt am Main (FRA) 15.12.2016 - 20.12.2016 Lowcost-Airline ab 92,98 Prüfen
Berlin (TXL) Frankfurt am Main (FRA) 14.12.2016 - 15.12.2016 Lowcost-Airline ab 92,98 Prüfen
Berlin (TXL) Frankfurt am Main (FRA) 14.12.2016 - 15.12.2016 Lowcost-Airline ab 92,98 Prüfen
Berlin (TXL) Frankfurt am Main (FRA) 15.12.2016 - 20.12.2016 Lowcost-Airline ab 92,98 Prüfen
Berlin (TXL) Frankfurt am Main (FRA) 20.12.2016 - 28.12.2016 TUIfly ab 92,98 Prüfen
Berlin (TXL) Frankfurt am Main (FRA) 27.01.2017 - 27.01.2017 TUIfly ab 93,30 Prüfen
Berlin (TXL) Frankfurt am Main (FRA) 08.05.2017 - 23.05.2017 Lowcost-Airline ab 93,30 Prüfen
Berlin (TXL) Frankfurt am Main (FRA) 18.02.2017 - 04.03.2017 TUIfly ab 93,30 Prüfen
Berlin (TXL) Frankfurt am Main (FRA) 21.01.2017 - 22.01.2017 TUIfly ab 93,30 Prüfen
Berlin (TXL) Frankfurt am Main (FRA) 21.01.2017 - 21.01.2017 airberlin ab 93,30 Prüfen
Berlin (TXL) Frankfurt am Main (FRA) 18.02.2017 - 04.03.2017 TUIfly ab 93,30 Prüfen
Berlin (TXL) Frankfurt am Main (FRA) 18.02.2017 - 04.03.2017 TUIfly ab 93,30 Prüfen
Berlin (TXL) Frankfurt am Main (FRA) 21.01.2017 - 21.01.2017 airberlin ab 93,30 Prüfen
Berlin (TXL) Frankfurt am Main (FRA) 15.03.2017 - 17.03.2017 Lowcost-Airline ab 93,30 Prüfen
Berlin (TXL) Frankfurt am Main (FRA) 18.02.2017 - 04.03.2017 TUIfly ab 93,30 Prüfen
Berlin (TXL) Frankfurt am Main (FRA) 18.02.2017 - 04.03.2017 TUIfly ab 93,30 Prüfen
Berlin (TXL) Frankfurt am Main (FRA) 11.02.2017 - 14.02.2017 TUIfly ab 97,16 Prüfen
Berlin (TXL) Frankfurt am Main (FRA) 05.06.2017 - 19.06.2017 airberlin ab 97,16 Prüfen
Berlin (TXL) Frankfurt am Main (FRA) 03.05.2017 - 04.05.2017 Lowcost-Airline ab 97,16 Prüfen

Informationen zum Flughafen Frankfurt

Internationales Drehkreuz: Flughafen Frankfurt


Der Flughafen Frankfurt (FRA) ist der größte Flughafen Deutschlands und ein wichtiges internationales Luftfahrtdrehkreuz. Das Flughafenareal befindet sich etwa 12 Kilometer südwestlich des Frankfurter Stadtzentrums und liegt verkehrsgünstig am Frankfurter Autobahnkreuz der A5 und A3. Die A3 verläuft am Nordrand des Flughafengeländes, über die Autobahnausfahrt gelangt man direkt zu den Parkhäusern und den beiden Terminals. Der Flughafen Frankfurt verfügt über eine sehr gute Anbindung an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr. Am Fernbahnhof halten täglich viele ICE-Züge der Köln-Rhein/Main-Schnellstrecke. Für die Fahrt von Köln zum Flughafen Frankfurt benötigt der ICE nur etwa 60 Minuten. Der Fernbahnhof ist mit einer überdachten Brücke mit Terminal 1 verbunden. Der Regionalbahnhof befindet sich direkt vor Terminal 1, von hier aus fahren tagsüber S-Bahnen im 15-Minuten-Takt zum Frankfurter Hauptbahnhof. Die Fahrzeit beträgt etwa 11 Minuten. Weitere Regionalbahnen und Regional-Expresszüge der Deutschen Bahn fahren Richtung Mainz oder Offenbach. Neben öffentlichen Buslinien bieten zahlreiche Airport-Shuttle-Busse zahlreiche Verbindungen in die umliegenden Städte an. Terminal 1 und Terminal 2 sind mit einer 2,5 km langen Monorail-Bahn verbunden und sorgen so für eine bequeme Verbindung der beiden Flughafenabschnitte.

Moderner Flughafen mit Historie


Bereits 1936 wurde der Flughafen Frankfurt am jetzigen Standort eröffnet. In den ersten Jahren starteten und landeten hier noch Zeppelin-Luftschiffe. Seit den 1950er Jahren boomte der Luftverkehr und sorgte für den umfangreichen Ausbau des Flughafens, der mit der Eröffnung des Terminals 1 und des neuen Fernbahnhofes in den späten 1990er Jahren einen Höhepunkt fand. Durch die Flughafenerweiterung und zusätzliche Startbahnen können jährlich etwa 60 Millionen Fluggäste befördert werden (Stand: 2014). Der Flughafen bietet etwa 78.000 Menschen einen Arbeitsplatz, davon alleine 21.000 beim Betreiber Fraport AG (Stand: 2012). Damit ist der Flughafen Frankfurt einer der größten Arbeitgeber der Region und Deutschlands. Der Flughafen hat über 380 Check-In-Schalter und mit 70 km Länge eine der längsten Gepäckbeförderungsanlagen der Welt. Weit über 100 Geschäfte und Shops stehen den Reisenden in den Terminals zur Verfügung, davon die Hälfte im öffentlichen Bereich vor den Sicherheitskontrollen. Zudem gibt es ein breites Gastronomieangebot und weitere Services wie Frisöre, Banken oder Postschalter. Für Reisende mit Kindern stehen in jedem Terminal mehrere Spielplätze und Sanitärräume mit Wickelplatz zur Verfügung. Auch im Flughafen Frankfurt wird penibel auf die Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen geachtet. Reisende sollten daher möglichst ihr Handgepäck klein halten und keine verbotenen Flüssigkeiten und Gegenstände beim Check-in mit sich führen. An den gut erkennbaren Informationsschaltern kann man sich über die geltenden Sicherheitsbestimmungen und Änderungen im Flugplan informieren.

Tor zur Welt


Der Flughafen Frankfurt ist der Heimatflughafen von fünf deutschen Fluggesellschaften, über 120 internationale Fluglinien fliegen Frankfurt an. Lufthansa und ihre Tochtergesellschaften wie Swiss oder Austrian Airlines werden im Terminal 1 abgefertigt. Des Weiteren gehen alle Flüge im Verbund der Star Alliance von Terminal 1 ab. Hierzu zählen Flüge von Air Canada oder United Airlines. Terminal 2 wird hauptsächlich von den Allianzen Oneworld und Skyteam genutzt. Dazu gehören Gesellschaften wie Air Berlin oder British Airways bzw. Air France oder Delta Air Lines. Die Hälfte der Passagiere nutzt den Flug nach Frankfurt zum Umsteigen. Hier macht sich die große Bedeutung Frankfurts als internationales Luftfahrtdrehkreuz bemerkbar. Von Frankfurt sind viele weltweite Ziele wie New York, Singapur oder Hongkong nonstop erreichbar. Die Flugroute Frankfurt - Berlin gehört zu den meistfrequentierten Strecken innerhalb Deutschlands. 20 bis 30 Flüge werden wochentags von Frankfurt nach Berlin von unterschiedlichen Fluglinien angeboten.