Flüge Hangzhou

Flughafen Hangzhou

Offizieller Name: Hangzhou Airport

IATA-Flughafencode: HGH

Flüge vom Flughafen Hangzhou (HGH)

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Berlin (TXL) Hangzhou (HGH) 10.04.2017 - 18.04.2017 Klm Royal Dutch... ab 460,23 Prüfen
Berlin (TXL) Hangzhou (HGH) 10.04.2017 - 18.04.2017 Klm Royal Dutch... ab 460,23 Prüfen
Berlin (TXL) Hangzhou (HGH) 10.04.2017 - 18.04.2017 Klm Royal Dutch... ab 460,23 Prüfen
Hamburg (HAM) Hangzhou (HGH) 12.04.2017 - 23.04.2017 Chinasouthern ab 460,24 Prüfen
Hamburg (HAM) Hangzhou (HGH) 12.04.2017 - 23.04.2017 Chinasouthern ab 460,24 Prüfen
Hamburg (HAM) Hangzhou (HGH) 12.04.2017 - 23.04.2017 Chinasouthern ab 460,24 Prüfen
Hamburg (HAM) Hangzhou (HGH) 12.04.2017 - 23.04.2017 Chinasouthern ab 460,24 Prüfen
Hamburg (HAM) Hangzhou (HGH) 10.04.2017 - 24.04.2017 Xiamen Airlines ab 466,83 Prüfen
Hamburg (HAM) Hangzhou (HGH) 11.04.2017 - 24.04.2017 Xiamen Airlines ab 466,83 Prüfen
Hamburg (HAM) Hangzhou (HGH) 10.04.2017 - 24.04.2017 Xiamen Airlines ab 466,83 Prüfen
Hamburg (HAM) Hangzhou (HGH) 11.04.2017 - 24.04.2017 Xiamen Airlines ab 466,83 Prüfen
Hamburg (HAM) Hangzhou (HGH) 10.04.2017 - 24.04.2017 Xiamen Airlines ab 466,83 Prüfen
Hamburg (HAM) Hangzhou (HGH) 11.04.2017 - 24.04.2017 Xiamen Airlines ab 466,83 Prüfen
Hamburg (HAM) Hangzhou (HGH) 10.04.2017 - 24.04.2017 Xiamen Airlines ab 466,83 Prüfen
Hamburg (HAM) Hangzhou (HGH) 11.04.2017 - 24.04.2017 Xiamen Airlines ab 466,83 Prüfen
Stuttgart (STR) Hangzhou (HGH) 07.01.2017 - 17.02.2017 Air China ab 468,75 Prüfen
Stuttgart (STR) Hangzhou (HGH) 07.01.2017 - 17.02.2017 Air China ab 468,75 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Hangzhou (HGH) 05.01.2017 - 19.02.2017 Chinasouthern ab 470,23 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Hangzhou (HGH) 05.01.2017 - 19.02.2017 Chinasouthern ab 470,23 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Hangzhou (HGH) 01.03.2017 - 24.03.2017 Chinasouthern ab 470,27 Prüfen

Informationen zum Flughafen Hangzhou

Modernes Drehkreuz an Chinas Yangtze-Mündung: Der internationale Flughafen Hangzhou Xiaoshan


Wegen seiner besonders üppig und schön gestalteten Grünanlagen trägt der internationale Flughafen Hangzhou Xiaoshan (HGH) in China auch den Beinamen "Gartenflughafen." Er liegt 27 Kilometer von Hangzhou, der Hauptstadt der Zhejiang-Provinz, am Südufer des Yangtze an Chinas Ostküste. Mit dem Auto erreicht man den östlich der Stadt liegenden Flughafen in ca. 35 Minuten über die Xixing-Brücke sowie den Airport Expressway und die Airport Road. Für die Shuttlebusse vom Flughafen Hangzhou in verschiedene Städte der Region gibt es einen zentralen Halteplatz in der Tiyuchang Road, wo man auch direkt an einem speziellen Schalter Fahrkarten kaufen kann. Eine Fahrt mit dem Taxi nach Hangzhou-Zentrum kostet zwischen 100 und 160 Yen.

Moderner Flughafen mit zwei Terminals im industriellen Zentrum Chinas


Der von der renommierten Architekturfirma Aedas entworfene Flughafen Hangzhou verfügt über zwei Terminals. Neben innerchinesischen Zielen und asiatischen Flughäfen wie Taipeh, Pukhet oder Macau werden auch regelmäßige KLM-Flüge nach Amsterdam-Schiphol angeboten, sodass bei einem Flug nach Hangzhou ein schneller Anschluss an alle großen europäischen Knotenpunkte gewährleistet ist. So erschließt der Flughafen Hangzhou Xiaoshan unter anderem die zunehmend für Geschäfts- und Ferienreisen genutzte Flugroute Berlin - Hangzhou über Amsterdam günstig und zuverlässig. Bei der Reiseplanung ist die Zeitverschiebung zu beachten: Da der Airport in der Zeitzone Asia/Shanghai liegt, rechnet man der Mitteleuropäischen Zeit acht Stunden hinzu. Schnell reist man von hier weiter nach Beijing und zu anderen touristisch interessanten Zielen sowie zu weiteren industriellen Zentren Chinas. Namhafte Airlines wie KLM, Qatar Airways, Air China, Cathay Pacific und Air Asia bedienen den Flughafen Hangzhou Xiaoshan (HGH) ebenso wie eine Vielzahl regionaler Firmen. Es bestehen beste Anbindungen nach Thailand, Malaysia, Japan, Vietnam sowie auf die Arabische Halbinsel. Eine komplette und aktualisierte Liste aller Fluggesellschaften, die den Flughafen bedienen, kann über die Internetseiten von China Travel Guide abgerufen werden.

Passagierverkehr "domestic" und "international"


Die letzte Bauphase des seit 2000 anstelle des alten Hangzhou Jianqiao Airport operierenden Flughafens wurde 2004 abgeschlossen. In der Folge wurde er auch für den internationalen Flugverkehr freigegeben. Heute gehört der Flughafen Hangzhou zu den zehn größten Flughäfen Chinas nach Passagierzahlen und Güterflügen. Pro Jahr werden hier über 25.100 Passagiere abgefertigt (Stand: 2013). Den Reisenden stehen zwei Terminals für den inländischen (Terminal B) und internationalen Reiseverkehr (Terminal A) zur Verfügung. Internationale Flugreisende erwartet in dem knapp 100.000 Quadratmeter großen Terminal A je ein großzügiger Ankunfts- und Abflugbereich auf getrennten Ebenen. Insgesamt 48 Abflugschalter sorgen für eine zügige Abwicklung ohne lange Wartezeiten. Anschlussflüge zu chinesischen Zielen und reine Inlandsverbindungen werden über das Terminal B abgewickelt, welches im Erdgeschoss über ausreichend Parkplätze und in den beiden weiteren Geschossen über getrennte Ankunfts- und Abflugsbereiche verfügt. Im gesamten Flughafenbereich haben Reisende Zugriff auf Services wie Gepäckwagen, Gepäckverpackung, Fundbüros und Geldumtausch. Besonders zu erwähnen sind die attraktiven Duty-free-Läden des Flughafens Hangzhou, die sich im Hinblick auf die Produktauswahl und auf die Preise mit Duty-free-Läden am Hongkong Airport messen. Eine Reihe internationaler Hotelketten wie Intercontinental, Holiday Inn und Marriott sind in unmittelbarer Nähe des Flughafens vertreten und bieten ihren Gästen Shuttle-Dienste zum Terminal an. Internationale Reisende, die auf einen Inlandsflug umsteigen, müssen hierfür Quarantäne- sowie Pass- und Visa-Kontrollen im Terminal B passieren. Für den umgekehrten Wechsel von einem Inlands- auf einen internationalen Flug müssen für den Transit zwischen den Terminals und die Kontrollen deutlich mehr als 90 Minuten eingeplant werden.