Flüge Hannover

Flughafen Hannover

Offizieller Name: Hannover-Langenhagen Airport

Adresse: Hannover Airport, Petzelstraße 84, 30855 Hannover-Langenhagen

Telefon: (+49) 5 11 97 70

Lage: 10 km vom Zentrum Hannover

IATA-Flughafencode: HAJ

Website: http://www.hannover-airport.de

Flüge vom Flughafen Hannover (HAJ)

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Stuttgart (STR) Hannover (HAJ) 03.03.2017 - 05.03.2017 Lowcost-Airline ab 69,98 Prüfen
Stuttgart (STR) Hannover (HAJ) 05.01.2017 - 08.01.2017 Lowcost-Airline ab 69,98 Prüfen
Stuttgart (STR) Hannover (HAJ) 05.01.2017 - 08.01.2017 Lowcost-Airline ab 69,98 Prüfen
Stuttgart (STR) Hannover (HAJ) 05.01.2017 - 08.01.2017 Lowcost-Airline ab 69,98 Prüfen
Stuttgart (STR) Hannover (HAJ) 05.01.2017 - 08.01.2017 Lowcost-Airline ab 69,98 Prüfen
Stuttgart (STR) Hannover (HAJ) 03.03.2017 - 05.03.2017 Lowcost-Airline ab 69,98 Prüfen
Stuttgart (STR) Hannover (HAJ) 20.01.2017 - 22.01.2017 Lowcost-Airline ab 72,98 Prüfen
Stuttgart (STR) Hannover (HAJ) 20.01.2017 - 22.01.2017 Lowcost-Airline ab 72,98 Prüfen
Stuttgart (STR) Hannover (HAJ) 20.01.2017 - 22.01.2017 Lowcost-Airline ab 72,98 Prüfen
Stuttgart (STR) Hannover (HAJ) 19.12.2016 - 20.12.2016 Germanwings ab 72,99 Prüfen
Stuttgart (STR) Hannover (HAJ) 27.12.2016 - 03.01.2017 Germanwings ab 72,99 Prüfen
Stuttgart (STR) Hannover (HAJ) 18.12.2016 - 20.12.2016 Germanwings ab 72,99 Prüfen
Stuttgart (STR) Hannover (HAJ) 27.03.2017 - 28.03.2017 Germanwings ab 72,99 Prüfen
Stuttgart (STR) Hannover (HAJ) 10.02.2017 - 12.02.2017 Lowcost-Airline ab 72,99 Prüfen
Stuttgart (STR) Hannover (HAJ) 18.03.2017 - 19.03.2017 Germanwings ab 72,99 Prüfen
Stuttgart (STR) Hannover (HAJ) 27.01.2017 - 30.01.2017 Germanwings ab 72,99 Prüfen
Stuttgart (STR) Hannover (HAJ) 17.03.2017 - 19.03.2017 Germanwings ab 72,99 Prüfen
Stuttgart (STR) Hannover (HAJ) 24.03.2017 - 26.03.2017 Germanwings ab 72,99 Prüfen
Stuttgart (STR) Hannover (HAJ) 20.01.2017 - 22.01.2017 Germanwings ab 72,99 Prüfen
Stuttgart (STR) Hannover (HAJ) 27.12.2016 - 09.08.2017 Germanwings ab 72,99 Prüfen

Informationen zum Flughafen Hannover

Flughafen Hannover: internationales Drehkreuz in Niedersachsen


Der Flughafen Hannover (HAJ) liegt im Stadtteil Langenhagen und ist der größte Flughafen im Bundesland Niedersachsen. Er ist gleichzeitig die Heimatbasis von TUIfly, die als viertgrößte Fluggesellschaft innerhalb Deutschlands gilt. Der niedersächsische Airport lässt sich mit allen Verkehrsmitteln sehr gut erreichen. Wer mit dem PKW anreist, gelangt von der A7 oder der A2 aus über den Flughafen-Zubringer A352 bzw. die Abfahrt Langenhagen direkt zu den Parkplätzen beim Airport. Deren Zahl beläuft sich auf 14.000, sodass zu jeder Zeit ausreichender Parkraum zur Verfügung steht. Vom Bahnhof Hannover Langenhagen kann man den Airport entweder mit der S5 oder der Buslinie 470 bequem erreichen. Die Fahrt mit der S-Bahn dauert lediglich 18 Minuten und mit dem Bus nur unwesentlich länger. Zu Messezeiten werden zusätzliche Züge eingesetzt. Der Abflugbereich ist von den Haltestellen aus über Rolltreppen und Fahrstühle bequem erreichbar.

Auf acht Millionen Fluggäste pro Jahr ausgerichtet


Wichtige Metropolen, die vom Flughafen Hannover direkt angeflogen werden, sind beispielsweise Moskau, Paris, Madrid, Istanbul, Lissabon und Kopenhagen. Darüber hinaus bestehen Direktverbindungen zu den wichtigen Ferienzielen am Mittelmeer, im und am Atlantik sowie in Nordafrika, etwa Djerba, Sharm-El-Sheikh und Hurghada. Zu den Langstreckenverbindungen, die von Hannover aus angeflogen werden, zählen die russischen Städte Omsk und Novosibirsk sowie Sal und Boa Vista auf den kapverdischen Inseln. Im Jahr 2013 lag das Passagieraufkommen des Airports bei mehr als fünf Millionen, mehr als 76.000 Flüge starteten und landeten. Der Terminal besteht aus drei Hallen mit insgesamt 88 Check-in-Schaltern. Im Airport kann man an 365 Tagen im Jahr einkaufen, darüber hinaus gibt es ein umfassendes kulinarisches Angebot. Zu den Serviceeinrichtungen gehören ein Friseur, ein Paketshop, ein Spiel-in-Casino sowie eine Sparkasse. Die Kapazität des Airports beträgt bis zu acht Millionen Passagiere im Jahr. Es stehen insgesamt drei Start- und Landebahnen zur Verfügung, ein generelles Nachtflugverbot besteht nicht. Regelmäßig wird der Flughafen Hannover von Fluggesellschaften wie Air Berlin, Hapag-Lloyd Express, TUIfly sowie die britische Flybe anflogen. Seit 2010 ist der Airport eine Basis von Germanwings, die von Hannover aus knapp 20 Ziele nonstop anfliegt. Auch die irische Fluggesellschaft Aer Lingus sowie die TAP Portugal haben Strecken nach Hannover eingerichtet. Die spanische Fluglinie Iberia hat eine Flugroute Hannover-Madrid eröffnet. Der Flug nach Hannover von der spanischen Hauptstadt aus dauert etwa drei Stunden.

Bedeutender Wirtschaftsfaktor im Flächenland Niedersachsen


Der im April 1952 eröffnete Airport wird heute von der Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH betrieben. Das Unternehmen gehört zu 30 Prozent der Fraport AG, weitere Anteilseigner sind die Landeshauptstadt Hannover sowie das Land Niedersachsen. Rund 8.800 Mitarbeiter sorgen für einen reibungslosen Flugbetrieb (Stand: 2014). Der Flughafen soll nicht nur für den Passagierverkehr, sondern auch als Frachtumschlagplatz weiter ausgebaut werden. Insgesamt trägt der Flughafen Hannover wesentlich zur guten Konjunktur und Beschäftigung in Norddeutschland bei. 2014 erhielt er erstmals eine Auszeichnung für die höchste Kundenzufriedenheit unter allen deutschen Airports mit bis zu acht Millionen Fluggästen. Auch die Serviceleistungen hob die Studie des Marktforschungsunternehmens ServiceValue, der Tageszeitung „Die Welt“ sowie der Goethe-Universität Frankfurt positiv hervor. So können Fluggäste auf dem Airportgelände beispielsweise eine Stunde lang kostenfrei das WLAN-Netz nutzen. Auch in Sachen Sauberkeit, Pünktlichkeit und Freundlichkeit des Personals hat sich der Flughafen einen Namen gemacht. Die Sicherheitsbestimmungen am Flughafen Hannover unterscheiden sich nicht von denen anderer Airports in Deutschland.