Flüge Köln-Bonn

Flughafen Köln-Bonn

Offizieller Name: Köln Bonn International Airport

Adresse: Flughafen Köln/Bonn GmbH, Heinrich-Steinmann-Straße 12, D-51147 Köln

Telefon: (+49) 2 20 34 04 00 1

Lage: 15 km südöstlich vom Zentrum Köln

IATA-Flughafencode: CGN

Website: http://www.koeln-bonn-airport.de/

Flüge vom Flughafen Köln-Bonn (CGN)

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Berlin (SXF) Köln/ Bonn (CGN) 09.01.2017 - 14.01.2017 Lowcost-Airline ab 19,92 Prüfen
Berlin (SXF) Köln/ Bonn (CGN) 03.02.2017 - 18.02.2017 Ryan Air ab 19,92 Prüfen
Berlin (SXF) Köln/ Bonn (CGN) 04.01.2017 - 07.01.2017 Ryan Air ab 19,92 Prüfen
Berlin (SXF) Köln/ Bonn (CGN) 04.02.2017 - 06.02.2017 Lowcost-Airline ab 19,92 Prüfen
Berlin (SXF) Köln/ Bonn (CGN) 05.01.2017 - 09.01.2017 Lowcost-Airline ab 19,92 Prüfen
Berlin (SXF) Köln/ Bonn (CGN) 04.01.2017 - 07.01.2017 Ryan Air ab 19,92 Prüfen
Berlin (SXF) Köln/ Bonn (CGN) 04.02.2017 - 06.02.2017 Lowcost-Airline ab 19,92 Prüfen
Berlin (SXF) Köln/ Bonn (CGN) 05.01.2017 - 05.01.2017 Ryan Air ab 19,92 Prüfen
Berlin (SXF) Köln/ Bonn (CGN) 05.01.2017 - 09.01.2017 Lowcost-Airline ab 19,92 Prüfen
Berlin (SXF) Köln/ Bonn (CGN) 04.01.2017 - 06.01.2017 Ryan Air ab 19,92 Prüfen
Berlin (SXF) Köln/ Bonn (CGN) 04.02.2017 - 06.02.2017 Lowcost-Airline ab 19,92 Prüfen
Berlin (SXF) Köln/ Bonn (CGN) 05.01.2017 - 05.01.2017 Ryan Air ab 19,92 Prüfen
Berlin (SXF) Köln/ Bonn (CGN) 08.03.2017 - 09.03.2017 Lowcost-Airline ab 19,92 Prüfen
Berlin (SXF) Köln/ Bonn (CGN) 04.01.2017 - 06.01.2017 Ryan Air ab 19,92 Prüfen
Berlin (SXF) Köln/ Bonn (CGN) 04.02.2017 - 06.02.2017 Lowcost-Airline ab 19,92 Prüfen
Berlin (SXF) Köln/ Bonn (CGN) 04.01.2017 - 08.01.2017 Ryan Air ab 19,92 Prüfen
Berlin (SXF) Köln/ Bonn (CGN) 08.03.2017 - 09.03.2017 Lowcost-Airline ab 19,92 Prüfen
Berlin (SXF) Köln/ Bonn (CGN) 03.02.2017 - 18.02.2017 Ryan Air ab 19,92 Prüfen
Berlin (SXF) Köln/ Bonn (CGN) 01.02.2017 - 06.02.2017 Lowcost-Airline ab 19,92 Prüfen
Berlin (SXF) Köln/ Bonn (CGN) 04.01.2017 - 08.01.2017 Ryan Air ab 19,92 Prüfen

Informationen zum Flughafen Köln-Bonn

Flughafen Köln Bonn: Vom Rhein aus in die Ferien starten


Der Flughafen Köln Bonn (CGN) wird auch als Köln Bonn Airport bezeichnet. Der internationale Verkehrsflughafen befindet sich am südöstlichen Stadtrand in Köln-Grengel sowie zu Teilen auf dem Ortsgebiet von Troisdorf. Die Entfernung zum Stadtzentrum von Köln beträgt circa 15 Kilometer, zum Bonner Zentrum sind es rund 16 Kilometer. Der ehemals militärisch genutzte Flughafen wurde im Jahr 1957 in die zivile Verwaltung übergeben. Anfang der 1960er Jahre fand der Ausbau der Startbahn auf eine Länge von 3800 Metern statt. Somit konnte der erste Langstreckenflug ab Köln/Bonn starten. Heute dient der Airport nicht nur als Drehkreuz für die Frachtfluggesellschaften FedEx und UPS Airlines, sondern ist auch die Heimatbasis der Fluggesellschaft Germanwings. Außerdem befindet sich auf dem Flughafengelände die Flugbereitschaft des Bundesverteidigungsministeriums. Mit mehr als neun Millionen Passagieren pro Jahr (Stand: 2014) nimmt der Airport den siebten Platz unter den großen Verkehrsflughäfen in Deutschland ein. Rund 13.000 Menschen sind direkt am Flughafen beschäftigt. Der Airportbetreiber ist die Flughafen Köln/Bonn GmbH.

Beliebteste Destination ist Palma de Mallorca


Von Köln Bonn aus gibt es eine Langstreckenverbindung nach Varadero auf Kuba mit der Fluggesellschaft Condor. Darüber hinaus werden regelmäßig europäische und außereuropäische Tourismusziele angeflogen. Insgesamt decken dreißig Airlines mehr als hundert Destinationen ab. Vor allem auf der Flugroute Köln Bonn – Palma de Mallorca sind viele Urlauber unterwegs. So starten in der Ferienzeit wöchentlich knapp 90 Maschinen auf die Baleareninsel. Der Flug nach Köln von Palma aus dauert 2 Stunden und 15 Minuten. Zu den Besonderheiten des Airports gehört es, dass bei Nachtlandungen ein Continuous Descent Approach angewendet wird. Dabei handelt es sich um einen Sinkflug, bei dem sich die Triebwerke des landenden Flugzeuges im Leerlauf befinden, was den Lärm und den Verbrauch an Treibstoff vermindert. Zudem ist der Airport für Landungen der Space Shuttles der NASA zertifiziert. Die Sicherheitsbestimmungen für die zivile Luftfahrt unterscheiden sich nicht von denen anderer Flughäfen in Deutschland. Der Airport verfügt über eine 24-Stunden-Betriebsgenehmigung.

Gute Erreichbarkeit aus allen Richtungen


Der Flughafen Köln Bonn ist mit allen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Da der Airport nahe an der A59 gelegen ist, gelangt man über die Abfahrt Flughafen auf kurzem Weg zu den Parkhäusern, wo es insgesamt 12.500 Stellplätze gibt. Wer nicht mit dem eigenen Pkw anreist, sondern lieber die Bahn nutzt, kann direkt im Flughafen aussteigen. Von Köln aus fährt die Linie 161 zum Airport und zurück, von Bonn aus die Linie SB 60. Um mit dem Taxi aus der Innenstadt von Bonn zum Airport zu gelangen, muss man mit einer Fahrtzeit von 15 Minuten rechnen, von Köln aus dauert die Anfahrt etwa genauso lange. Der Köln/Bonner Flughafen bietet umfangreiche Möglichkeiten, einzukaufen. Dazu laden unter anderem exklusive Modegeschäfte bekannter Marken ein. Ein Supermarkt ist rund um die Uhr geöffnet, auch zwei Ärztezentren, eine Apotheke und eine Massagepraxis sind vorhanden. Für das leibliche Wohl gibt es ein breites Angebot an Bars und Restaurants. Fluggäste können auf dem Gelände des Airports ohne zeitliche Beschränkung kostenlos das WLAN nutzen. Im Terminal 1 befindet sich auf einer Fläche von 1.500 Quadratmetern ein Konferenz- und Bankettcenter, das mit insgesamt 16 Veranstaltungsräumen vielfältige Nutzungen ermöglicht. Dabei sorgen großzügige Fensterfronten für eine umfassende Aussicht auf das Rollfeld.