Flüge Kuala Lumpur

Flughafen Kuala Lumpur

Offizieller Name: Kuala Lumpur International Airport

Adresse: Kuala Lumpur International Airport, 64000 KLIA, Selangor, Malaysia

Telefon: (+60) 6 03 87 76 20 00

Lage: 44 km südlich vom Zentrum Kuala Lumpur

IATA-Flughafencode: KUL

Website: http://www.klia.com.my/

Flüge vom Flughafen Kuala Lumpur (KUL)

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Frankfurt am Main (FRA) Kuala Lumpur (KUL) 28.03.2017 - 12.04.2017 Chinasouthern ab 417,92 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Kuala Lumpur (KUL) 18.03.2017 - 02.04.2017 Chinasouthern ab 417,92 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Kuala Lumpur (KUL) 18.03.2017 - 07.04.2017 Chinasouthern ab 417,97 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Kuala Lumpur (KUL) 03.06.2017 - 19.06.2017 Chinasouthern ab 417,97 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Kuala Lumpur (KUL) 13.03.2017 - 27.03.2017 Chinasouthern ab 422,69 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Kuala Lumpur (KUL) 07.03.2017 - 27.03.2017 Chinasouthern ab 424,92 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Kuala Lumpur (KUL) 21.02.2017 - 10.03.2017 Chinasouthern ab 424,97 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Kuala Lumpur (KUL) 06.06.2017 - 26.06.2017 Chinasouthern ab 424,97 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Kuala Lumpur (KUL) 30.01.2017 - 12.02.2017 Oman Air ab 425,36 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Kuala Lumpur (KUL) 30.01.2017 - 12.02.2017 Oman Air ab 425,36 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Kuala Lumpur (KUL) 30.01.2017 - 12.02.2017 Oman Air ab 425,36 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Kuala Lumpur (KUL) 30.01.2017 - 12.02.2017 Oman Air ab 425,36 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Kuala Lumpur (KUL) 09.01.2017 - 25.01.2017 Oman Air ab 431,14 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Kuala Lumpur (KUL) 09.01.2017 - 25.01.2017 Oman Air ab 431,14 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Kuala Lumpur (KUL) 09.01.2017 - 25.01.2017 Oman Air ab 431,14 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Kuala Lumpur (KUL) 09.01.2017 - 25.01.2017 Oman Air ab 431,14 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Kuala Lumpur (KUL) 09.01.2017 - 25.01.2017 Oman Air ab 431,14 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Kuala Lumpur (KUL) 09.01.2017 - 25.01.2017 Oman Air ab 431,14 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Kuala Lumpur (KUL) 08.05.2017 - 22.05.2017 Chinasouthern ab 432,79 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Kuala Lumpur (KUL) 25.03.2017 - 16.04.2017 Chinasouthern ab 434,97 Prüfen

Informationen zum Flughafen Kuala Lumpur

Flughafen Kuala Lumpur


Vom Flughafen Kuala Lumpur, dem größten Flughafen Malaysias, gelangt man weltweit mit 69 Fluggesellschaften zu 112 Destinationen. Für die Malaysia Airlines und die Billigfluggesellschaft Air Asia ist der Flughafen das bedeutendste Drehkreuz. Die europäischen Airlines KLM, Finnair und Lufthansa steuern den Flughafen regelmäßig an. Trotz Bemühungen seitens der Flughafenleitung konnten sich nord- und südamerikanische Airlines bisher noch nicht für eine Flugroute nach Kuala Lumpur begeistern. Wichtigstes europäisches Reiseziel von Kuala Lumpur aus ist London mit knapp 300.000 Reisenden pro Jahr. Etwa 70.000 Passagiere pro Jahr nutzen die Flugroute Frankfurt – Kuala Lumpur. Seit Sommer 2014 ist es aus Deutschland mit der Lufthansa möglich, mit einem Nonstop-Flug nach Kuala Lumpur zu gelangen. Die Reisezeit beträgt ungefähr zwölf Stunden. Malaysia ist der mitteleuropäischen Zeit sieben Stunden voraus.

Lage und Verkehr


44 Kilometer südlich von Kuala Lumpur und 16 Kilometer von der Küste entfernt liegt im Distrikt Sepang des malaysischen Bundesstaates Selangor der Kuala Lumpur International Airport (KUL). Der Flughafen wurde inmitten eines Gebiets von Ölpalmplantagen erbaut, sodass er noch heute von diesen umgürtet ist. Außerdem liegt der Airport im bevölkerungsreichsten Teil Malaysias: In einem Umkreis von 100 Kilometern leben mehr als sieben Millionen Menschen. Das ganze Flughafenareal umspannt ungefähr zehn Quadratkilometer. Verkehrstechnisch ist der Airport sehr gut angebunden. Am besten benutzt man für den Transfer nach Kuala Lumpur den KLIA Ekspres oder den KLIA Transit. Der Zug KLIA Transit verbindet den Flughafen mit dem 57 Kilometer entfernten Hauptbahnhof der Hauptstadt. Die Reisezeit beträgt lediglich 28 Minuten. Eine Alternative stellen Busse dar. Der Flughafen ist über verschiedene Ausfahrten mit der Nord-Süd-Autobahn verbunden. Die Reisedauer mit Bus und Taxi in die Hauptstadt dauert jedoch wesentlich länger.

Geschichte und heutige Größe


Der Kuala Lumpur International Airport wurde am 27. Juni 1998 eröffnet. Mit seinem 132 Meter hohen Tower besitzt der Airport nach Bangkok den zweithöchsten Flughafentower der Welt. Von Anfang an stand er in Konkurrenz zu anderen wichtigen Verkehrsknotenpunkten wie Singapur, Jakarta oder Bangkok. Um im internationalen Wettbewerb mithalten zu können, wurde eigens das Low Cost Carrier Terminal (LCCT) konstruiert, ein separates Abfertigungsgebäude speziell für Billigfluggesellschaften. Während 1999 noch 13.200.000 Passagiere abgefertigt worden waren, zählte man 2013 bereits ein Passagieraufkommen von 47.498.157 Reisenden. In seiner jetzigen Größe kann der Flughafen stufenweise ausgebaut werden und theoretisch eine Kapazität von achtzig Millionen Passagieren pro Jahr erreichen. Alleine der Flughafenbetreiber beschäftigt 1.800 Angestellte (Stand: 2014). 85.000 Quadratmeter an Verkaufsfläche für Gastronomie und Geschäfte stehen zur Verfügung, eine eigene Flughafenzeitung namens KLIA Times und gar eigene Fernsehprogramme mit der Bezeichnung KLIA TV betreuen und unterhalten die Besucherströme rund um die Uhr. Der Aerotrain, eine interne, vollautomatische und führerlose Flughafenbahn, ermöglicht den raschen Transport von einem Ende zum anderen Ende des Flughafens. Der Flughafen ist in fünf Ebenen unterteilt: Die unterste Ebene enthält den Flughafenbahnhof des KLIA Ekspres, darüber liegt ein Parkhaus sowie das 5-Sterne-Hotel Pan Pacific. In der mittleren Etage befindet sich die Pass- und Zollkontrolle für die ankommenden Passagiere. Zuoberst findet man die Terminals für die abreisenden Passagiere vor. Den Sicherheitshinweisen gilt am Flughafen Kuala Lumpur besonderer Augenmerk: Man sollte sich vor Taschendieben hüten und nicht auf das Gepäck Fremder aufpassen, da in Malaysia der Drogenschmuggel floriert und darauf die Todesstrafe steht - auch für Ausländer. Gesetzlich verboten und mit hohen Geldstrafen geahndet werden der Import pornografischer Inhalte sowie der Export tropischer Hölzer, Muscheln oder Korallen.