Flüge Lima

Flughafen Lima

Offizieller Name: Lima Jorge Chávez International Airport

Adresse: Jorge Chávez International Airport, Avenida Elmer Faucett s/n Callao, Apartado 680, Lima 100, Peru

Lage: 16 km vom Zentrum Lima

IATA-Flughafencode: LIM

Website: http://www.lap.com.pe/

Flüge vom Flughafen Lima (LIM)

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Stuttgart (STR) Lima (LIM) 05.03.2017 - 31.03.2017 Delta ab 585,73 Prüfen
Stuttgart (STR) Lima (LIM) 19.03.2017 - 26.03.2017 Delta ab 585,73 Prüfen
Stuttgart (STR) Lima (LIM) 05.03.2017 - 31.03.2017 Delta ab 585,73 Prüfen
Stuttgart (STR) Lima (LIM) 19.03.2017 - 26.03.2017 Delta ab 585,73 Prüfen
Stuttgart (STR) Lima (LIM) 28.01.2017 - 17.02.2017 Delta ab 586,39 Prüfen
Stuttgart (STR) Lima (LIM) 28.01.2017 - 17.02.2017 Delta ab 586,39 Prüfen
Stuttgart (STR) Lima (LIM) 28.01.2017 - 17.02.2017 Delta ab 586,39 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Lima (LIM) 28.03.2017 - 22.05.2017 Delta ab 589,00 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Lima (LIM) 28.03.2017 - 10.04.2017 Delta ab 589,00 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Lima (LIM) 21.01.2017 - 11.02.2017 Delta ab 589,00 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Lima (LIM) 15.04.2017 - 15.05.2017 Delta ab 589,31 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Lima (LIM) 23.01.2017 - 18.02.2017 Delta ab 589,31 Prüfen
Stuttgart (STR) Lima (LIM) 02.03.2017 - 14.03.2017 LAN Airlines ab 591,96 Prüfen
Stuttgart (STR) Lima (LIM) 02.03.2017 - 14.03.2017 LAN Airlines ab 591,96 Prüfen
München (MUC) Lima (LIM) 05.03.2017 - 11.04.2017 Delta ab 594,26 Prüfen
München (MUC) Lima (LIM) 14.04.2017 - 01.05.2017 Delta ab 594,32 Prüfen
München (MUC) Lima (LIM) 03.04.2017 - 26.04.2017 Delta ab 594,32 Prüfen
München (MUC) Lima (LIM) 01.05.2017 - 01.06.2017 Delta ab 594,32 Prüfen
München (MUC) Lima (LIM) 30.01.2017 - 05.03.2017 Delta ab 594,84 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Lima (LIM) 24.04.2017 - 29.05.2017 Delta ab 599,05 Prüfen

Informationen zum Flughafen Lima

Der beste Flughafen Südamerikas: Der Flughafen Lima


Der Flughafen Lima, oder offiziell Aeropuerto Internacional Jorge Chávez (LIM), in Peru wurde 2014 zum sechsten Mal in Folge beim World Airport Awards von Skytrax Research als bester Flughafen Südamerikas ausgezeichnet. Besucher schätzen vor allem das vielfältige kommerzielle Angebot sowie Ordnung und Sauberkeit des Flughafens. Es handelt sich um den größten Flughafen Perus, der mit 1075 Beschäftigten (Stand: 2013) für den peruanischen Flugverkehr somit die wichtigste Drehscheibe darstellt. Jährlich fertigt der Flughafen rund 16 Millionen Passagiere (Stand: 2014) ab und wächst stetig: In den nächsten Jahren soll er noch weiter ausgebaut werden. Der Flughafen Lima befindet sich am nördlichen Rand der Stadt Callao, circa zehn Kilometer nordöstlich der peruanischen Hauptstadt Lima. Mit Auto oder Bus ist er bequem zu erreichen, außerdem ist eine Metrolinie derzeit in Planung. Die am häufigsten genutzte Art der Anfahrt ist das Taxi - auf der Internetseite des Flughafens lassen sich Telefonnummern von seriösen Taxiunternehmen finden. Der Flughafen wurde 1960 eröffnet und galt schon damals als einer der modernsten Flughäfen Südamerikas, auch aufgrund seiner fortschrittlichen Architektur. Benannt wurde er nach dem peruanischen Luftfahrtpionier Jorge Chávez Dartnell, dem ersten Menschen, der den Alpenhauptkamm im Flugzeug überquerte. 2001 wurde der Flughafen privatisiert und wird heute von der Lima Airport Partners (LAP) betrieben, einem Joint Venture der Unternehmen Alterra Partners und Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide.

Ideale Lage im Herzen Südamerikas


Aufgrund seiner strategischen Lage in der Mitte der Ostküste Südamerikas kommt dem Flughafen Lima eine wichtige Rolle als Verbindung zwischen den Ländern Südamerikas mit Nordamerika und Europa zu. Die chilenisch-peruanische Airline LAN Peru und einige kleinere Airlines haben hier ihren Stammflughafen. Innerhalb Perus bieten sechs Airlines rund 20 verschiedene Destinationen an. Zudem werden 40 internationale Reiseziele von insgesamt 24 Airlines angeboten, darunter American Airlines, United Airlines, Air Canada, die kolumbianische Airline Avianca, Aeromexico, TACA und Copa Airlines. Mit Europa wird der Flughafen von den Airlines KLM mit Amsterdam, von den Airlines LAN und Iberia mit Madrid und von der Airline Air France mit Paris direkt verbunden. Ein direkter Flug nach Lima von Deutschland aus ist bisher nicht möglich. Jedoch ist beispielsweise die Strecke Frankfurt - Madrid - Lima sehr unkompliziert. Die Dauer der Flugroute nach Lima beträgt von Mitteleuropa aus rund zwölf Stunden und die Zeitverschiebung beläuft sich auf minus fünf Stunden.

Ein Flughafen mit Zukunft


Nach der Jahrtausendwende wurde der Flughafen umgebaut, vergrößert und modernisiert. Im Zuge dessen entstand auch ein neuer Shoppingbereich, welcher Peru Plaza genannt wird. Hier finden Reisende ein breites Angebot an 20 Geschäften und 19 Gastronomiebetrieben. Typische peruanische Mitbringsel wie beispielsweise Produkte aus Leder- und Goldhandwerk können hier erstanden werden. Zur nötigen Entspannung hat der gestresste Fluggast sogar die Möglichkeit, sich eine Massage in einem Wellnessbetrieb zu gönnen. 2007 wurde das Vier-Sterne-Hotel Ramada Costa del Sol eröffnet, welches direkt mit dem Passagier-Terminal verbunden ist. Weitere Services wie Postschalter, Telefonzellen, Banken und Geldwechselstuben sind selbstverständlich ebenfalls zahlreich vertreten. Die Sicherheitsbestimmungen werden vom Flughafen Lima sehr ernst genommen, deshalb sollten die Anweisungen des Sicherheitspersonals von den Reisenden stets befolgt werden. Der Flughafen Lima ist behindertengerecht und bietet bei Bedarf Rollstühle zum Verleih. Durch diese Eigenschaften gewährleistet der Flughafen Lima einen angenehmen Aufenthalt.