Flüge München

Flughafen München

Offizieller Name: München Franz Josef Strauß Airport

Adresse: Flughafen München, Postfach 23 17 55, D-85326 München

Telefon: (+49) 89 97500

Lage: 28 km nordöstlich vom Zentrum München

IATA-Flughafencode: MUC

Website: http://www.munich-airport.de/

Flüge vom Flughafen München (MUC)

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Dortmund (DTM) München (MUC) 05.05.2017 - 07.05.2017 Lowcost-Airline ab 69,98 Prüfen
Dortmund (DTM) München (MUC) 05.05.2017 - 07.05.2017 Lowcost-Airline ab 69,98 Prüfen
Berlin (SXF) München (MUC) 07.02.2017 - 11.02.2017 Transavia Airli... ab 70,00 Prüfen
Berlin (SXF) München (MUC) 13.02.2017 - 20.02.2017 Lowcost-Airline ab 70,00 Prüfen
Berlin (SXF) München (MUC) 05.04.2017 - 13.04.2017 Lowcost-Airline ab 70,00 Prüfen
Berlin (SXF) München (MUC) 02.02.2017 - 22.02.2017 Transavia Airli... ab 70,00 Prüfen
Berlin (SXF) München (MUC) 06.02.2017 - 13.02.2017 Transavia Airli... ab 70,00 Prüfen
Berlin (SXF) München (MUC) 13.02.2017 - 20.02.2017 Lowcost-Airline ab 70,00 Prüfen
Berlin (SXF) München (MUC) 10.01.2017 - 14.01.2017 Lowcost-Airline ab 70,00 Prüfen
Berlin (SXF) München (MUC) 06.02.2017 - 13.02.2017 Transavia Airli... ab 70,00 Prüfen
Berlin (SXF) München (MUC) 07.02.2017 - 14.02.2017 Transavia Airli... ab 70,00 Prüfen
Berlin (SXF) München (MUC) 05.04.2017 - 13.04.2017 Lowcost-Airline ab 70,00 Prüfen
Berlin (SXF) München (MUC) 08.02.2017 - 13.02.2017 Lowcost-Airline ab 70,00 Prüfen
Berlin (SXF) München (MUC) 06.02.2017 - 07.02.2017 Transavia Airli... ab 70,00 Prüfen
Berlin (SXF) München (MUC) 07.02.2017 - 14.02.2017 Transavia Airli... ab 70,00 Prüfen
Berlin (SXF) München (MUC) 05.04.2017 - 13.04.2017 Lowcost-Airline ab 70,00 Prüfen
Berlin (SXF) München (MUC) 10.01.2017 - 14.01.2017 Lowcost-Airline ab 70,00 Prüfen
Berlin (SXF) München (MUC) 06.02.2017 - 07.02.2017 Transavia Airli... ab 70,00 Prüfen
Berlin (SXF) München (MUC) 07.02.2017 - 11.02.2017 Transavia Airli... ab 70,00 Prüfen
Berlin (SXF) München (MUC) 05.04.2017 - 13.04.2017 Lowcost-Airline ab 70,00 Prüfen

Informationen zum Flughafen München

Der internationale Flughafen München – Luftfahrt-Drehkreuz im Herzen Europas


Der Flughafen München mit dem Namen „Franz Josef Strauß" ist der Flughafen der bayrischen Landeshauptstadt in Deutschland und liegt nordöstlich der Millionenstadt im Erdinger Moos. Alle Flüge nach München landen hier, denn der am 17. Mai 1992 eröffnete Airport löste den früheren Flughafen München-Riem ab. Der Flughafen München nimmt inzwischen eine Gesamtfläche von 1618 Hektar ein und ist für mehr als 100 Fluggesellschaften zu einem Start- und Landeflughafen geworden. Die mehr als 230 Flugziele führen weltweit in 70 Länder. Besonders für die Lufthansa, der Star Alliance und einige weitere größere Airlines ist der Airport München ein wichtiges Drehkreuz. Im Jahr 2012 wurde der Flughafen München als zweitbester Airport in Europa und als sechstbester Airport weltweit mit dem World Airport Award der englischen Unternehmensberatung Skytrax ausgezeichnet. Für dieses positive Ergebnis wurden im selben Jahr etwa 12 Millionen Fluggäste befragt.

Der Flughafen München mit internationalem Flair für höchsten Flugkomfort


Der zu den modernsten Flughäfen gehörende Münchner Flughafen verfügt über zwei Terminals und drei Start- und Landebahnen. Das 1.081 Meter lange Terminal 1 ist in die fünf Module A bis E unterteilt und fertigt momentan hauptsächlich nur die Flüge der Airlines Air Berlin, Air France und British Airways ab, die beispielsweise nicht von der Lufthansa oder einem ihrer Partner geflogen werden. Die Halle F ist mit keinem Gebäude des Flughafens verbunden, denn in Halle F in der Zone 5 werden nur Flüge abgefertigt, die als sicherheitsgefährdete Flüge ausgewiesen sind. Hierbei handelt es sich um Flüge, die unter anderem, unabhängig davon, welche Fluggesellschaft diese Flüge fliegt, nach Israel fliegen. Das 980 Meter lange Terminal 2 nahm erst im Jahr 2003 seinen Dienst auf. Das Terminal hat insgesamt 24 Fluggastbrücken. Es wird von der Star Alliance und ihren regionalen Partnern Adria Airways, von der Lufthansa, Air Dolomiti, Croatia Airlines und weiteren Partnerairlines sowie von der Lufthansa genutzt. Wer mit einem Flug von Hamburg in München auf dem Flughafen München landet, hat kommt auf einem Airport an, der eine sehr gute Verkehrsanbindung an die Münchner Innenstadt und das Straßen- und Schienennetz in und um München hat. Das Münchner S-Bahn-Netz fährt mit den Linien S1 und S8 im 20-Minuten-Takt in die City und auch regelmäßig verkehrende Busverbindungen des Regionalverkehrs Oberbayern fahren zum Hauptbahnhof und die umliegende Regionen. Die rund um die Uhr bereitstehenden Taxis fahren über die Staatsstraße St 2584 und die A 92 in die Münchner City.

Das und vieles mehr hat der „Franz Josef Strauß" Flughafen seinen Gästen zu bieten


Als moderner Airport befinden sich in allen Bereichen des Flughafen München selbstverständlich rollstuhl- und behindertengerechte Sanitäranlagen und Aufzüge. Behindertenparkplätze und ein Rollstuhlservice sind ebenfalls vorhanden. Der Flughafen verfügt über fünf Parkhäuser und auch sechs Tiefgaragen mit insgesamt 30.000 Stellplätzen. Das 1999 eröffnete München Airport Center zwischen Zentralbereich und Terminal 2 ist das große Shopping-, Dienstleistungs- und Bürocenter, in dem sich viele Geschäfte für eine kleine Shoppingtour und Restaurants befinden. Auch die Duty-Free-Shops im Abflugbereich bieten ein sehr exklusives und umfangreiches Warensortiment.