Flüge Paris-Charles de Gaulle

Flughafen Paris-Charles de Gaulle

Offizieller Name: Paris-Charles de Gaulle Airport

Adresse: Paris-Charles-de-Gaulle Airport, BP 20101, F-95711 Roissy Charles de Gaulle, France

Telefon: (+33) 1 48 62 22 80

Lage: 26 km nordöstlich vom Zentrum Paris

IATA-Flughafencode: CDG

Website: http://www.aeroportsdeparis.fr/

Flüge vom Flughafen Paris-Charles de Gaulle (CDG)

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Berlin (TXL) Paris (CDG) 01.02.2017 - 04.02.2017 Germanwings ab 39,98 Prüfen
Berlin (TXL) Paris (CDG) 06.03.2017 - 08.03.2017 Lowcost-Airline ab 39,98 Prüfen
Berlin (TXL) Paris (CDG) 12.01.2017 - 16.01.2017 Lowcost-Airline ab 39,98 Prüfen
Berlin (TXL) Paris (CDG) 17.03.2017 - 21.03.2017 Germanwings ab 39,98 Prüfen
Berlin (TXL) Paris (CDG) 10.01.2017 - 11.01.2017 Lowcost-Airline ab 39,98 Prüfen
Berlin (TXL) Paris (CDG) 07.03.2017 - 13.03.2017 Germanwings ab 39,98 Prüfen
Berlin (TXL) Paris (CDG) 06.03.2017 - 08.03.2017 Lowcost-Airline ab 39,98 Prüfen
Berlin (TXL) Paris (CDG) 17.03.2017 - 21.03.2017 Germanwings ab 39,98 Prüfen
Berlin (TXL) Paris (CDG) 13.01.2017 - 14.01.2017 Lowcost-Airline ab 39,98 Prüfen
Berlin (TXL) Paris (CDG) 07.03.2017 - 10.03.2017 Germanwings ab 39,98 Prüfen
Berlin (TXL) Paris (CDG) 16.01.2017 - 18.01.2017 Lowcost-Airline ab 39,98 Prüfen
Berlin (TXL) Paris (CDG) 07.03.2017 - 13.03.2017 Germanwings ab 39,98 Prüfen
Berlin (TXL) Paris (CDG) 10.01.2017 - 11.01.2017 Lowcost-Airline ab 39,98 Prüfen
Berlin (TXL) Paris (CDG) 07.03.2017 - 10.03.2017 Germanwings ab 39,98 Prüfen
Berlin (TXL) Paris (CDG) 12.01.2017 - 16.01.2017 Lowcost-Airline ab 39,98 Prüfen
Berlin (TXL) Paris (CDG) 07.03.2017 - 10.03.2017 Germanwings ab 39,98 Prüfen
Berlin (TXL) Paris (CDG) 13.01.2017 - 14.01.2017 Lowcost-Airline ab 39,98 Prüfen
Berlin (TXL) Paris (CDG) 25.01.2017 - 28.01.2017 Germanwings ab 49,98 Prüfen
Berlin (TXL) Paris (CDG) 25.01.2017 - 28.01.2017 Germanwings ab 49,98 Prüfen
Hamburg (HAM) Paris (CDG) 09.01.2017 - 13.01.2017 Lowcost-Airline ab 53,47 Prüfen

Informationen zum Flughafen Paris-Charles de Gaulle

Airport von größter internationaler Bedeutung: der Flughafen Paris Charles de Gaulle


Der größte Flughafen der vier Pariser Airports ist der 1974 eröffnete Flughafen Paris Charles de Gaulle, der im internationalen Vergleich Rang 7 der größten Passagierflughäfen belegt. In Bezug auf die übrigen europäischen Airports rangiert lediglich noch London Heathrow vor Paris-CDG. Als internationales Drehkreuz wird der Flughafen von der Fluggesellschaft Air France genutzt. Im Jahre 2013 ist der Aéroport Paris-Charles-de-Gaulle mit nahezu 75.500 Beschäftigten eines der größten französischen Unternehmen. Die Passagierzahl für das Jahr 2012 wird auf 61.377.000 beziffert. Die Flughafenfläche umfasst auf rund 3.500 Hektar drei Terminals sowie vier Start- und Landebahnen. Etwa 26 Kilometer entfernt von der Pariser City bieten der TGV und Nahverkehrszüge sowie Shuttle-Busse und Taxis die Gelegenheit, die Strecke vom Flughafen Paris Charles de Gaulle bis zur gewählten Unterkunft wunschgemäß zurückzulegen.

Vergangenheit und Zukunft des Flughafens


Nachdem der Flughafen Orly im Laufe der 1960er Jahre zusehends an die Kapazitätsgrenzen gelangte, wurde die Fläche für den Flughafen Paris Charles de Gaulle ausgewiesen, der schließlich im März 1974 in Betrieb genommen werden konnte. Bereits 1971 standen die erste Landebahn und der Kontrollturm zur Verfügung. Der zu dieser Zeit bereits zu nutzende Terminal 1 setzt sich aus einem Zentralgebäude und sieben Satelliten zusammen. In den 1980er Jahren folgte Terminal 2 mit den Abschnitten A, B, C und D, um der stetig wachsenden Zahl an Fluggästen entsprechen zu können. Drei weitere Module, nämlich E, F und G, vermochten 2008 eröffnet zu werden. Speziell für den Charter- und Billigflugverkehr wurde Terminal 3 (T9) bereits in den 1990er Jahren errichtet. Die Start- und Landebahnen sind seit dem Jahr 2000 in zwei Doublets (die jeweils ein Bahnen-Paar enthalten) aufgeteilt. Im Jahr 2013 gibt es drei Kontrolltürme. Hochrechnungen gehen davon aus, dass die Passagierzahl für den Flughafen Paris Charles de Gaulle bis 2025 etwa 100 Millionen erreichen wird.

Als Reisender den Flughafen Paris Charles de Gaulle kennenlernen


Nicht nur für viele Geschäftsreisende aus aller Welt spielt Paris eine wichtige Rolle, sondern auch für Touristen, die beispielsweise aus Deutschland kommen. Ein Flug nach Paris ist die komfortabelste und häufig auch die günstigste Art, bis in die französische Hauptstadt zu gelangen. Dies trifft in jedem Fall für die Verbindung zwischen Berlin und Paris zu. Gleichgültig indes, von welchem Flughafen man startet, um auf dem Flughafen Paris Charles de Gaulle zu landen: Nach erfolgter Passkontrolle (sofern erforderlich) und nachdem das Gepäck abgeholt wurde, vermag man die unterschiedlichsten Einrichtungen des Flughafens aufzusuchen. Hierzu zählen nicht nur Duty-free Shops, sondern auch eine Vielzahl an Läden, Restaurants und Cafés. Das Roissy Charles de Gaulle Business Centre in Terminal1 verfügt über mehrere Konferenzräume, drei Büros und eine VIP Lounge. Zudem bieten viele der größeren Fluggesellschaften Lounges an.