Flüge Qingdao

Flughafen Qingdao

Offizieller Name: Qingdao Airport

IATA-Flughafencode: TAO

Flüge vom Flughafen Qingdao (TAO)

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Frankfurt am Main (FRA) Qingdao (TAO) 25.02.2017 - 31.03.2017 Air China ab 452,47 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Qingdao (TAO) 31.03.2017 - 15.04.2017 Air China ab 452,47 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Qingdao (TAO) 25.02.2017 - 31.03.2017 Air China ab 452,47 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Qingdao (TAO) 31.03.2017 - 15.04.2017 Air China ab 452,47 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Qingdao (TAO) 02.03.2017 - 03.04.2017 Chinasouthern ab 459,20 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Qingdao (TAO) 02.03.2017 - 03.04.2017 Chinasouthern ab 459,20 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Qingdao (TAO) 27.01.2017 - 12.02.2017 Air China ab 459,51 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Qingdao (TAO) 28.03.2017 - 05.04.2017 Chinasouthern ab 482,29 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Qingdao (TAO) 28.03.2017 - 05.04.2017 Chinasouthern ab 482,29 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Qingdao (TAO) 28.03.2017 - 05.04.2017 Chinasouthern ab 482,29 Prüfen
Friedrichshafen (FDH) Qingdao (TAO) 02.03.2017 - 01.04.2017 Air China ab 486,17 Prüfen
Friedrichshafen (FDH) Qingdao (TAO) 02.03.2017 - 01.04.2017 Air China ab 486,17 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Qingdao (TAO) 25.02.2017 - 31.03.2017 Chinasouthern ab 489,79 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Qingdao (TAO) 25.02.2017 - 31.03.2017 Chinasouthern ab 489,79 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Qingdao (TAO) 26.01.2017 - 12.02.2017 Chinasouthern ab 490,13 Prüfen
Köln/ Bonn (CGN) Qingdao (TAO) 17.02.2017 - 10.08.2017 Air China ab 490,72 Prüfen
Köln/ Bonn (CGN) Qingdao (TAO) 13.02.2017 - 08.08.2017 Air China ab 490,72 Prüfen
Köln/ Bonn (CGN) Qingdao (TAO) 17.02.2017 - 10.08.2017 Air China ab 490,72 Prüfen
Stuttgart (ZWS) Qingdao (TAO) 26.01.2017 - 13.02.2017 Air China ab 494,19 Prüfen
Stuttgart (ZWS) Qingdao (TAO) 26.01.2017 - 13.02.2017 Air China ab 494,19 Prüfen

Informationen zum Flughafen Qingdao

Geschäftiges Drehkreuz am Ostchinesischen Meer: der Flughafen Qingdao


Der Flughafen Qingdao (TAO) wurde im Jahr 1982 eröffnet. Heute werden auf der 3400 Meter langen, ungefähr von Norden nach Süden verlaufenden, Start- und Landebahn mehrere hundert Flüge täglich abgewickelt. Das IATA-Kürzel des Flughafens, TAO, stammt aus der Zeit, als die Stadt unter dem Namen Tsingtao im Westen bekannt war. Seit seiner Gründung wuchs der Flughafen beständig, sodass im Jahr 2013 eine Rekordzahl von 14.516.699 Passagieren abgefertigt wurde. Damit ist der Flughafen Qingdao der sechzehntgrößte in der Volksrepublik China. Hierzu kamen im selben Jahr mehr als 186.195 Tonnen Luftfracht. Insgesamt erfolgten 129.751 Flugbewegungen, um Passagiere und Fracht zu befördern. Das Vorfeld bietet 440.000 Quadratmeter Parkfläche für Flugzeuge. 3000 Angestellte ermöglichten im Jahr 2006 den reibungslosen Betrieb des Flughafens. Das Wachstum des Qingdao Liuting International Airport ist voraussichtlich noch nicht beendet. Allerdings lässt das gegenwärtige Gelände keinen weiteren Ausbau zu und deshalb wurde 2013 beschlossen, dass in Jiaodong, etwa 40 Kilometer von Qingdao entfernt, ein neuer, größerer Flughafen für die Stadt errichtet werden soll.

Ein internationales Streckennetz


Vom Flughafen Qingdao werden 82 Ziele in der Volksrepublik China und im Ausland angeflogen. Neben Zielen in asiatischen Nachbarstaaten gibt es auch eine Verbindung von China Eastern Airlines nach San Francisco, mit einer Zwischenlandung in Shanghai. Für deutsche Reisende ist die Flugroute Frankfurt - Qingdao, die dreimal wöchentlich von Lufthansa bedient wird, besonders interessant. Auf dem Flug nach Qingdao erfolgt ein Zwischenstopp in Shenyang, während der Rückflug nonstop durchgeführt wird. Dieser etwa elf Stunden lange Flug ist derzeit die einzige direkte Verbindung aus Europa zum Flughafen Qingdao, dessen Zeitzone sieben Stunden vor Zentraleuropa liegt. Die wichtigsten Fluggesellschaften am Qingdao Liuting International Airport sind China Eastern Airlines und Shandong Airlines, die beide ein kleines Drehkreuz betreiben. Die kleine Fluggesellschaft Qingdao Airlines ist am gleichnamigen Flughafen beheimatet und bietet Flüge zu sieben Destinationen in der Volksrepublik China an.

Die Gebäude des Flughafens Qingdao


Für die Passagiere stehen zwei Terminals zur Verfügung. In Terminal 1 werden Inlandsflüge abgefertigt, während internationale Passagiere an Terminal 2 ankommen und abfliegen. Zusammen haben die beiden Terminals eine Fläche von 120.000 Quadratmetern. An mehreren Eingängen und an allen Gates stehen Multimediatelefone zur Verfügung, mit denen nicht nur Telefonate durchgeführt werden können, sondern auch der Versand sowie das Abrufen von E-Mails möglich ist. Zusätzlich können Informationen im Internet beschafft werden. Für Passagiere mit besonderen Bedürfnissen bietet der Flughafen Qingdao eine Reihe von Services an. Um diese in Anspruch zu nehmen, können sich die Fluggäste entweder an den Informationsschalter im Flughafen oder an die rund um die Uhr besetzte Hotline wenden. Ausländische Reisende müssen beachten, dass in China für internationale Flüge die üblichen Sicherheitsbestimmungen gelten, während auf Inlandsflügen die Mitnahme von Flüssigkeiten generell nicht gestattet ist. Die Anreise ist problemlos, auch wenn der Qingdao Liuting International Airport etwa 25 Kilometer nördlich des Stadtzentrums liegt. Mit dem PKW kann die Strecke in ungefähr 40 Minuten zurückgelegt werden und am Flughafen befinden sich ausreichend Parkplätze. Fünf Buslinien verkehren mindestens stündlich von verschiedenen Punkten innerhalb der Stadt zum Flughafen. Für ankommende Fluggäste, die direkt zu ihrem Ziel gebracht werden wollen, befinden sich vor beiden Terminals Taxistände.