Flüge Tokio-Narita

Flughafen Tokio-Narita

Offizieller Name: Narita International Airport

Adresse: Narita Airport, PO Box 80, Narita-Shi, Chiba 282-8601, Tokyo, Japan

Telefon: (+81) 4 76 32 28 02

Lage: 66 km nordöstlich vom Zentrum Tokio

IATA-Flughafencode: NRT

Website: http://www.narita-airport.jp/en/index.html

Flüge vom Flughafen Tokio-Narita (NRT)

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
München (MUC) Tokio (NRT) 17.01.2017 - 20.01.2017 Alitalia ab 421,12 Prüfen
München (MUC) Tokio (NRT) 17.01.2017 - 20.01.2017 Alitalia ab 421,12 Prüfen
Berlin (TXL) Tokio (NRT) 06.06.2017 - 12.06.2017 Alitalia ab 423,81 Prüfen
Berlin (TXL) Tokio (NRT) 06.06.2017 - 12.06.2017 Alitalia ab 423,81 Prüfen
Berlin (TXL) Tokio (NRT) 10.05.2017 - 24.05.2017 Alitalia ab 424,00 Prüfen
Berlin (TXL) Tokio (NRT) 10.05.2017 - 24.05.2017 Alitalia ab 424,00 Prüfen
Berlin (TXL) Tokio (NRT) 10.05.2017 - 24.05.2017 Alitalia ab 424,00 Prüfen
Berlin (TXL) Tokio (NRT) 10.05.2017 - 24.05.2017 Alitalia ab 424,00 Prüfen
Berlin (TXL) Tokio (NRT) 10.01.2017 - 02.02.2017 Alitalia ab 424,02 Prüfen
Berlin (TXL) Tokio (NRT) 10.01.2017 - 02.02.2017 Alitalia ab 424,02 Prüfen
Berlin (TXL) Tokio (NRT) 10.01.2017 - 02.02.2017 Alitalia ab 424,02 Prüfen
Berlin (TXL) Tokio (NRT) 10.01.2017 - 02.02.2017 Alitalia ab 424,02 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Tokio (NRT) 15.01.2017 - 20.01.2017 Alitalia ab 425,03 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Tokio (NRT) 13.05.2017 - 29.05.2017 Alitalia ab 425,03 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Tokio (NRT) 09.05.2017 - 26.05.2017 Alitalia ab 425,03 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Tokio (NRT) 08.05.2017 - 22.05.2017 Alitalia ab 425,03 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Tokio (NRT) 20.01.2017 - 02.02.2017 Alitalia ab 425,03 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Tokio (NRT) 01.06.2017 - 15.06.2017 Alitalia ab 425,03 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Tokio (NRT) 19.05.2017 - 24.05.2017 Alitalia ab 425,03 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Tokio (NRT) 08.05.2017 - 25.05.2017 Alitalia ab 425,12 Prüfen

Informationen zum Flughafen Tokio-Narita

Flughafen Tokio: Internationaler Airport mit umfangreicher Ausstattung


Der Narita International Airport (NRT) ist ein internationaler Flughafen Japans. Er befindet sich etwa 60 Kilometer nordöstlich von Tokio in der Stadt Narita. Zum Flughafen gelangt man am einfachsten per Bahn. Gleich mehrere private Linien bedienen die Strecke zwischen Innenstadt und dem Flughafen Tokio. Alle halbe Stunde verkehrt der Narita Express zwischen Airport und den Tokioter Stadtbezirken Shibuya, Ikebukuro und Shinjuku. Ebenso stehen die Bahnlinien Airport Narita und Keisei Narita Sky Access zur Verfügung. Die kostengünstigste Variante ist allerdings die Keisei Hauptlinie. Die Fahrtzeit beträgt je nach Bahnlinie 60 bis 90 Minuten. Wer sich für den Keisei Bus entscheidet, benötigt etwa 90 Minuten bis zur Innenstadt. Gleichsam verkehren spezielle Shuttle-Busse. Aufgrund des großen Verkehrsaufkommens in Tokio kann eine Fahrt jedoch relativ lange dauern. Reisende, die ein Taxi nutzen, müssen zudem mit relativ hohen Preisen rechnen. Im Jahr 2013 hatte der Flughafen Tokio ein Passagieraufkommen von über 35 Millionen. Diese werden in zwei Terminals abgefertigt. Zwischen beiden Komplexen fährt regelmäßig ein Shuttle Bus, der von der Flughafengesellschaft betrieben wird.

Tokios bedeutender Flughafen für Reisende aus aller Welt


Nachdem die Passagier- und Flugzahlen in den 60er Jahren die Kapazitäten des Flughafens Tokio-Haneda zu übersteigen begannen, beschloss man den Bau eines neuen Airports, der vor allem den internationalen Flugverkehr übernehmen sollte. 1971 wurde mit dem Bau begonnen, doch konnte der Flughafen Tokio erst 1978 mit einer Landebahn fertig gestellt werden. In den folgenden Jahren erfolgte ein ständiger Ausbau. Unter anderem entstand eine zweite Landebahn. Mittlerweile gibt es jedes Jahr mehr als 220.000 Flugbewegungen. Etwa 46.000 Personen (Stand: 2006) sind am Flughafen Tokio beschäftigt. In beiden Terminals befinden sich Banken, Wechselstuben, Geldautomaten und Postämter. Ebenso überzeugt die große Auswahl an Restaurants, die sowohl die japanische als auch die westliche Küche abdecken. Daneben existieren zahlreiche Cafés, Fast-Food-Restaurants and Bars. Diese sind in beiden Terminals vor allem auf der vierten Etage untergebracht. Im vierten und fünften Stock sind Reisende richtig, die einkaufen möchten. Daneben bietet der Flughafen Tokio eine Vielzahl weiterer Services, wie eine allgemeinmedizinische Praxis, einen Zahnarzt, einen Wickelraum, eine Kindertagesstätte, Spielplätze, Dusch- und Schlafräume. Geschäftsreisende nutzen das Business Centre in Terminal 1. Eine Besonderheit ist das Haustier-Hotel im Terminal 2, welches auch veterinärmedizinische Dienste anbietet.

Tokios Tor in die Welt


Der Flughafen Tokio dient als Heimat und Drehkreuz vieler japanischer Fluggesellschaften, wie All Nippon Airways, Delta Air Lines, Japan Airlines, Jetstar Japan, Nippon Cargo Airlines, United Airlines, Vanilla Air und Peach. Die Lufthansa steuert den Airport regelmäßig über die Flugroute Frankfurt - Tokio an. Zudem bedient All Nippon Airways zusammen mit dem Partnerunternehmen Germanwings die Flugroute Düsseldorf - Tokio. Über 60 Airlines starten und landen auf dem Flughafen Tokio. So gelangen Reisende von hier unter anderem nach London, Shanghai, New York, Moskau oder Zürich. Bei einem Flug nach Tokio sollte man die Zeitumstellung beachten. So ist es während der Winterzeit acht Stunden später in Japan, während zur mitteleuropäischen Sommerzeit nur sieben Stunden hinzugerechnet werden müssen. Insgesamt dauert ein direkter Flug nach Tokio etwa 12 Stunden. Die Sicherheitsbestimmungen am Flughafen Tokio sind auch für japanische Verhältnisse sehr hoch. Eine enorme Polizeipräsenz auf dem gesamten Gelände unterstreicht dies. Auf die Einhaltung der Flugregelungen bezüglich des Mitführens von Gegenständen und Flüssigkeiten wird penibel und sorgfältig geachtet.