Ethiopian Airlines Flüge suchen und vergleichen

Überblick Ethiopian Airlines

IATA: ET
Gründung: 1945
Land: thiopien
Typ: Linienfluggesellschaft
Vielfliegerprogramm: ShebaMiles
Website: www.ethiopianairlines.com

Angebote für den günstigsten Ethiopian Airlines Flug

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Frankfurt am Main (FRA) Addis Abeba (ADD) 10.12.2016 - 31.12.2016 Ethiopian Airli... ab 444,20 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Addis Abeba (ADD) 09.03.2017 - 13.03.2017 Ethiopian Airli... ab 444,56 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Addis Abeba (ADD) 09.03.2017 - 24.03.2017 Ethiopian Airli... ab 444,56 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Addis Abeba (ADD) 10.01.2017 - 21.01.2017 Ethiopian Airli... ab 444,56 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Addis Abeba (ADD) 03.06.2017 - 15.06.2017 Ethiopian Airli... ab 444,56 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Addis Abeba (ADD) 09.03.2017 - 24.03.2017 Ethiopian Airli... ab 444,56 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Addis Abeba (ADD) 03.03.2017 - 11.03.2017 Ethiopian Airli... ab 444,56 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Addis Abeba (ADD) 10.04.2017 - 24.04.2017 Ethiopian Airli... ab 444,56 Prüfen
München (MUC) Addis Abeba (ADD) 09.12.2016 - 28.12.2016 Ethiopian Airli... ab 520,57 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Addis Abeba (ADD) 25.05.2017 - 27.05.2017 Ethiopian Airli... ab 524,54 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Addis Abeba (ADD) 25.05.2017 - 27.05.2017 Ethiopian Airli... ab 524,54 Prüfen
München (MUC) Addis Abeba (ADD) 06.02.2017 - 19.02.2017 Ethiopian Airli... ab 525,59 Prüfen
München (MUC) Addis Abeba (ADD) 10.05.2017 - 19.05.2017 Ethiopian Airli... ab 526,25 Prüfen
München (MUC) Addis Abeba (ADD) 11.02.2017 - 04.03.2017 Ethiopian Airli... ab 526,43 Prüfen
Hamburg (HAM) Addis Abeba (ADD) 15.01.2017 - 22.01.2017 Ethiopian Airli... ab 529,93 Prüfen
Hamburg (HAM) Addis Abeba (ADD) 11.02.2017 - 18.02.2017 Ethiopian Airli... ab 529,93 Prüfen
Hamburg (HAM) Addis Abeba (ADD) 20.01.2017 - 20.02.2017 Ethiopian Airli... ab 530,43 Prüfen
Hamburg (HAM) Addis Abeba (ADD) 20.01.2017 - 20.02.2017 Ethiopian Airli... ab 530,43 Prüfen
Hamburg (HAM) Addis Abeba (ADD) 28.01.2017 - 27.02.2017 Ethiopian Airli... ab 530,43 Prüfen
Stuttgart (STR) Addis Abeba (ADD) 29.09.2017 - 22.10.2017 Ethiopian Airli... ab 532,40 Prüfen
Tipps

Informationen zur Airline

Ethiopian Airlines - Wandlung zu einer bedeutsamen Airline


Die äthiopische Fluggesellschaft Ethiopian Airlines wurde im Jahr 1945 gegründet; bis zum Jahr 1965 lautete der Firmenname Ethiopian Air Lines. Unterstützung für die Gründung erhielt Äthiopien durch die US-amerikanische TWA. Die ersten Flüge fanden ab April 1946 statt – und zwar mit einem Flugzeug des Typs Douglas DC-3. 1947 wurden drei Skytrains für internationale Strecken erworben, und Anfang der 1950er Jahre gab es zusätzlich drei Convair 240. Seit 1957 verfügt Ethiopian Airlines über eine eigene Wartungshalle, so dass die Flugzeuge nicht mehr im Ausland gewartet werden mussten. In demselben Jahr wurde Frankfurt als Flugziel einbezogen. Nachdem die Flotte 1958 um mehrere Flugzeuge des Typs DC-6B Cloudmasters aufgestockt worden war, wurden 1962 zwei Boeing 720B erworben, von denen eine die Strecke Bole – Nairobi und die andere die Strecke Bole – Madrid (über Amara und Athen) flog. Im Laufe der folgenden Jahre wurden noch mehrere Boeings gekauft und regelmäßig überalterte Maschinen durch neue ersetzt. 2003 konnte der renovierte Flughafen in Bole in Betrieb genommen werden. 2008 unterzeichnete Ethiopian Airlines Codesharing-Verträge mit Lufthansa und Brussels Airlines. Seit dem Jahr 2010 gehört die Airline der Star Alliance an.

Das Streckennetz der Fluggesellschaft


Firmensitz, Heimatflughafen und Drehkreuz der Ethiopian Airlines ist Addis Abeba, Äthiopien. 2012 zählte das Unternehmen 6557 Beschäftigte; die Passagierzahl für das Jahr 2011 lag bei rund 3,73 Millionen. Mit Stand Juli 2013 belief sich die Stärke der Flotte auf 60 Flugzeuge. Mit 12 Flugzeugen des Typs Boeing 767, sechs des Typs Boeing 777 und fünf vom Typ 787 Dreamliner werden Langstrecken geflogen. Für die mittlere Streckenlänge werden 14 Maschinen vom Typ 737 und vier vom Typ Boeing 757 eingesetzt. Die Regionalflüge werden von 13 Flugzeugen des Typs Q400 NextGen bedient. Die verbleibenden sechs Maschinen stehen für den Frachtverkehr zur Verfügung. Die Flotte ist mit durchschnittlich 8,1 Jahren recht jung. Ethiopian Airlines gehört zu den afrikanischen Fluggesellschaften, denen das größte Vertrauen entgegengebracht wird und die für den Kontinent Afrika ein recht umfangreiches Streckennetz betreiben: Etwa 60 internationale Ziele werden angeflogen; hierbei kommt Addis Abeba eine tragende Rolle zu, da bis zu 210-mal pro Woche ab diesem Airport Flugzeuge von Ethiopian Airlines starten.

Leistungsbereitschaft der Ethiopian Airlines


Seit einigen Jahren ist das Unternehmen konsequent darum bemüht, die führende Fluggesellschaft in Afrika zu werden. Sicherheit, Qualität und Zuverlässigkeit stehen für die Airline an erster Stelle, um dieses Ziel nach und nach erreichen zu können. In diesem Kontext ist bester Service natürlich auch von großer Bedeutung. Ethiopian Airlines möchte als modernes und weltoffenes Unternehmen gewertet werden, das daran interessiert ist, sowohl die Mitarbeiter als auch die Passagiere möglichst weitreichend zufriedenzustellen. Offenheit, Teamarbeit und die Würdigung erbrachter Leistungen sind der Fluggesellschaft entsprechend wichtig. Gerade in einem wirtschaftlich schwachen Land wie Äthiopien ist sich die Airline überdies ihrer Rolle im Bereich Sozioökonomie bewusst. Chancengleichheit gilt dem Unternehmen nicht als leere Phrase, sondern als eine in die Tat umzusetzende Managementaufgabe. Mit der Umwelt-Kampagne FLY GREENER, die seit 2008 eine nachhaltige Aufpflanzung in Äthiopien verfolgt, setzt Ethiopian Airlines sich zudem für den Umweltschutz ein.

ShebaMiles ist das hochwertige Vielfliegerprogramm von Ethiopian Airlines


Als Partner der Star Alliance bietet die Fluglinie Ethiopian Airlines vielfältige Vergünstigungen und einen guten Service an. Mit dem Vielfliegerprogramm ShebaMiles können Fluggäste von ihren geflogenen Meilen profitieren, indem sie diese beispielsweise für Upgrades oder verbesserte Leistungen einlösen. Kostenlose Sitzplatzreservierungen und verdoppelte Sammelmeilen zählen ebenso dazu wie die vergünstigte Nutzung von Partnerangeboten, sei es bei kooperierenden Fluglinien wie Air Canada oder Lufthansa, oder bei weiteren Shoppingpartnern wie Hotelketten und Autovermietungen. Außerdem wird die Option, die Punkte bzw. Meilen für Spenden zu investieren, gerne genutzt.

Meilenkalkulator für Upgrades


Mitglieder des Bonusprogramms ShebaMiles können sich in ihr Konto einloggen, um ihren Meilenstand abzufragen. Direkt bei der nächsten Buchung haben sie die Möglichkeit, die verfügbaren Upgrades zu sehen und entsprechend der persönlichen Wünsche einzugeben. Dies gilt auch für Sitzreservierungen, deren Verfügbarkeit jedoch abhängig von der Fluggesellschaft ist. Die für das Upgrade oder die Sitzreservierung notwendigen Meilen werden ebenso angezeigt wie das individuelle Meilenkonto, sodass auf einen Blick erkennbar ist, welche Möglichkeiten der Reisende hat. Durch das weltweite Partnernetzwerk bietet ShebaMiles vielfältige Vorteile beim Reisen.

Verwandte Suchbegriffe

  • Ethiopian Airline
  • Ethiopian Airways
  • Ethiopian Air
  • Air Ethiopia
  • Ethiopian Airlines Frankfurt