Flug Iran suchen und buchen

Flugziel Iran

Flüge nach Iran

Flüge in den Iran – absolut empfehlenswert


Die Islamische Republik Iran ist ein Staat in Vorderasien mit einer Einwohnerzahl von 75 Millionen Menschen, welche auf einer Fläche von 1.648.195 Quadratmeter leben. Anliegende Staaten sind Afghanistan, Armenien, Aserbaidschan, Irak, Pakistan, Türkei und Armenien. Die Zahl der Reiselustigen, welche Flüge nach Iran buchen, erhöht sich stetig, nach und nach wird bekannt, dass dieses Land zahlreiche Attraktionen zu bieten hat. Sowohl das im Norden angrenzende Kaspische Meer, größter See der Welt, als auch der südlich und südwestlich gelegene Golf von Oman sowie der Persische Golf mit einem Küstengebiet von insgesamt 2.045 Kilometern, bieten bestechende Urlaubsregionen. Flüge in den Iran lohnen sich ebenfalls für ausgiebige Wanderungen in absolut abwechslungsreichen und eindrucksvollen Naturlandschaften. 53% der Landfläche bestehen aus interessanten Wüstengebieten, 27% aus großflächigem Weideland, 9% aus bebautem Ackerland sowie 11% aus Waldgebieten, wovon ein Großteil Urwald mit endemischen Baumarten ist. Auch die bezaubernde Tierwelt des Irans mit Wildschafen und -ziegen, Gazellen, Rotwild und Halbeseln sowie die eher zurückgezogen lebenden Bären, Geparden, Hyänen und Leoparden bilden Höhepunkte eines Urlaubs in diesem Land. Der an Kultur sehr reiche Iran bietet eine 5.000 Jahre alte Geschichte neben fantastischen Kulturdenkmälern und einmaligen Bauwerken. Die berühmte Imam-Moschee von Isfahan aus dem 17. Jahrhundert steht bei den Sehenswürdigkeiten zweifellos an erster Stelle. Stadtliebhaber fühlen sich sowohl in der Hauptstadt Teheran, welche als kulturelles und wirtschaftliches Zentrum des Landes zählt, als auch in der zweitgrößten Metropole Mashhad an der Seidenstraße, die als eine der sieben heiligsten Städte gilt, äußerst wohl.

Viele Airlines bieten Flüge in das zauberhafte Land an


Wer Land und Leute besser kennenlernen möchte, findet zahlreiche Angebote für einen Flug in den Iran sowie bestens organisierte Touristenführungen in viele Regionen und Städte des Staates. In vielen Programmen, welche durch einheimische Führer organisiert werden, stehen eine Vielzahl von kulturellen Besonderheiten auf dem Programm. Äußerst beeindruckend stellt sich die antike Hauptstadt der Meder, Hamadan, mit ihren biblischen Gräbern von Esther und Mordekhai dar. Zu den fantastischsten Ruinenstädten der Erde zählt die Königsstadt Persepolis, die bei geschichtlich interessierten Menschen unbedingt auf dem Programm stehen sollte. Eine bezaubernde safawidische Architektur findet sich in der Stadt Shiraz, die ebenfalls durch ihre einmalige Atmosphäre besticht. Geführte Wanderungen bringen aktive Urlauber durch attraktive Sandwüsten umrahmt von mächtigen Wüstenbergen und zu verschiedenen Nomadenstämmen, die noch in einer anderen Zeit zu leben scheinen. Immer wieder stößt man auf winzige Dörfer mit engen Gassen, prachtvolle Werke des alten Orients und überquert kleine Wildbäche in einzigartiger Naturlandschaft, wie man sie von Deutschland nicht kennt. Sowohl am Kaspischen Meer, als auch am Persischen Golf gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichsten Stränden und auch wenn Sonnenbaden und Schwimmen im Meer in diesem islamischen Land unüblich ist, gibt es kein Verbot. Sehr gute Bademöglichkeiten befinden sich auf den ruhigen vorgelagerten Inseln, zu welchen man sich leicht mit einem Boot übersetzen lassen kann. Überall beachtet werden muss jedoch, dass hier die strikt vorgeschriebene Geschlechtertrennung unbedingt eingehalten werden muss.

Flüge nach Teheran


Der Flughafen Imam Khomeini International Airport bei Teheran, welcher sich 30 Kilometer südwestlich der Hauptstadt befindet, wird durch verschiedene Airlines von mehreren Städten aus bedient. Zu den Flughäfen in Deutschland, die Flüge in den Iran anbieten, gehören Köln/Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg und Düsseldorf. Zu den Airlines, die Teheran anfliegen, Austrian Airlines aus Wien, Iran Air aus Köln/Bonn, Frankfurt und Hamburg, Lufthansa aus Frankfurt sowie Mahan Air aus Düsseldorf. Auch aus Berlin kann im Jahr 2014 ein Hinflug in den Iran gebucht werden. Flüge sind immer in ausreichender Zahl verfügbar. Das Mieten von Mietwagen ist für fremde Urlauber wegen des doch sehr unterschiedlichen Verkehrsverhaltens der Einwohner nicht empfehlenswert, es stehen jedoch Taxis sowie zu bestellende Minibusse am Flughafen bereit. Unabänderlich ist, dass Frauen mit einem Kopftuch und weitem Mantel, der Knie und Arme bedeckt, sowie Männer mit langen Hosen und Ärmeln bekleidet sind.
Sehenswürdigkeiten: Ali Sadr-Höhlen, Stadtrundgang und Freitagsmoschee Isfahan, Dorf Masulé, Ruinen von Persepolis, Ziggurat von Chogha Zambil
Events: Am 20. oder 21. März wird im Iran alljährlich das persische Neujahrsfest Nouruz gefeiert. Es markiert seit Jahrtausenden den Beginn des iranischen Kalenderjahres. Ein zentrales Ereignis ist das Entzünden der Mittwochsfeuer.
Währung: Rial, Dinar
Klima: Das Klima im Iran ist überwiegend trocken. Große Teile des Landes bestehen aus Halbwüsten, besonders die Regionen um die Salzseen im Landesinneren sind sehr regenarm. Im Norden und entlang des Kaspischen Meeres sind die Niederschläge dagegen häufiger. Die für Europäer angenehmste Reisezeit ist der Frühling und der Herbst. Im Sommer kann es im Iran sehr heiß werden.
Airlines nach Iran: Alitalia | Air France | Emirates | KLM | Lufthansa | Austrian Airlines | Turkish Airlines | Aeroflot | Luxair | Qatar Airways | Gulf Air | Iran Air | AtlasGlobal | bmi British Midland Airways | Mahan Air | Air Austria | British Midland Airways (BMI) | Tyrolean Airways

Angebote für Billigflüge Iran

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Frankfurt am Main (FRA) Tehran (IKA) 16.04.2017 - 30.04.2017 Pegasus Airlines ab 192,73 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Tehran (IKA) 27.04.2017 - 01.05.2017 Pegasus Airlines ab 193,27 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Tehran (IKA) 25.01.2017 - 12.02.2017 Lowcost-Airline ab 194,44 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Tehran (IKA) 11.05.2017 - 24.05.2017 Lowcost-Airline ab 195,23 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Tehran (IKA) 11.05.2017 - 24.05.2017 Lowcost-Airline ab 195,23 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Tehran (IKA) 11.05.2017 - 24.05.2017 Lowcost-Airline ab 195,23 Prüfen
Düsseldorf (DUS) Tehran (IKA) 11.05.2017 - 24.05.2017 Lowcost-Airline ab 195,23 Prüfen
München (MUC) Tehran (IKA) 23.05.2017 - 04.06.2017 Lowcost-Airline ab 195,41 Prüfen
München (MUC) Tehran (IKA) 23.05.2017 - 04.06.2017 Lowcost-Airline ab 195,41 Prüfen
München (MUC) Tehran (IKA) 23.05.2017 - 04.06.2017 Lowcost-Airline ab 195,41 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Tehran (IKA) 18.04.2017 - 30.04.2017 Pegasus Airlines ab 195,73 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Tehran (IKA) 20.04.2017 - 10.05.2017 Lowcost-Airline ab 196,45 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Tehran (IKA) 20.04.2017 - 10.05.2017 Lowcost-Airline ab 196,45 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Tehran (IKA) 20.04.2017 - 10.05.2017 Lowcost-Airline ab 196,45 Prüfen
Frankfurt am Main (FRA) Tehran (IKA) 20.04.2017 - 10.05.2017 Lowcost-Airline ab 196,45 Prüfen
Berlin (SXF) Tehran (IKA) 25.04.2017 - 07.05.2017 Lowcost-Airline ab 196,75 Prüfen
Berlin (SXF) Tehran (IKA) 25.04.2017 - 07.05.2017 Lowcost-Airline ab 196,75 Prüfen
Köln/ Bonn (CGN) Tehran (IKA) 28.04.2017 - 02.05.2017 Pegasus Airlines ab 197,92 Prüfen
Berlin (SXF) Tehran (IKA) 15.12.2016 - 16.12.2016 Germania ab 198,00 Prüfen
Berlin (SXF) Tehran (IKA) 15.12.2016 - 16.12.2016 Germania ab 198,00 Prüfen