Flüge Helsinki

Flughafen Helsinki

Offizieller Name: Helsinki-Vantaa Airport

Adresse: Finavia, Helsinki-Vantaa International Airport, PL 29, 01531 Vantaa, Finnland

Telefon: (+358) 20 01 46 36

Lage: 15 km vom Zentrum Helsinki

IATA-Flughafencode: HEL

Website: http://www.helsinki-vantaa.fi/home

Flüge vom Flughafen Helsinki (HEL)

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Berlin (TXL) Helsinki (HEL) 15.03.2017 - 20.03.2017 Finnair ab 76,49 Prüfen
Berlin (TXL) Helsinki (HEL) 06.03.2017 - 13.03.2017 airberlin ab 76,49 Prüfen
Berlin (TXL) Helsinki (HEL) 04.03.2017 - 11.03.2017 airberlin ab 76,49 Prüfen
Berlin (TXL) Helsinki (HEL) 06.02.2017 - 11.02.2017 airberlin ab 76,49 Prüfen
Berlin (TXL) Helsinki (HEL) 15.02.2017 - 21.02.2017 Finnair ab 76,49 Prüfen
Berlin (TXL) Helsinki (HEL) 06.03.2017 - 13.03.2017 airberlin ab 76,49 Prüfen
Berlin (TXL) Helsinki (HEL) 04.03.2017 - 05.03.2017 Finnair ab 76,49 Prüfen
Berlin (TXL) Helsinki (HEL) 06.02.2017 - 11.02.2017 airberlin ab 76,49 Prüfen
Berlin (TXL) Helsinki (HEL) 06.02.2017 - 12.02.2017 Finnair ab 76,49 Prüfen
Berlin (TXL) Helsinki (HEL) 04.03.2017 - 05.03.2017 Finnair ab 76,49 Prüfen
Berlin (TXL) Helsinki (HEL) 04.03.2017 - 11.03.2017 Finnair ab 76,49 Prüfen
Berlin (TXL) Helsinki (HEL) 06.02.2017 - 12.02.2017 Finnair ab 76,49 Prüfen
Berlin (TXL) Helsinki (HEL) 02.02.2017 - 05.02.2017 Finnair ab 76,49 Prüfen
Berlin (TXL) Helsinki (HEL) 09.02.2017 - 11.02.2017 airberlin ab 76,49 Prüfen
Berlin (TXL) Helsinki (HEL) 04.03.2017 - 11.03.2017 Finnair ab 76,49 Prüfen
Berlin (TXL) Helsinki (HEL) 06.02.2017 - 12.02.2017 airberlin ab 76,49 Prüfen
Berlin (TXL) Helsinki (HEL) 02.02.2017 - 05.02.2017 Finnair ab 76,49 Prüfen
Berlin (TXL) Helsinki (HEL) 09.02.2017 - 11.02.2017 airberlin ab 76,49 Prüfen
Berlin (TXL) Helsinki (HEL) 04.03.2017 - 11.03.2017 airberlin ab 76,49 Prüfen
Berlin (TXL) Helsinki (HEL) 06.02.2017 - 12.02.2017 airberlin ab 76,49 Prüfen

Informationen zum Flughafen Helsinki

Flughafen Helsinki: Finnlands größter Airport


Der Flughafen Helsinki (HEL) liegt etwa 15 km nördlich der finnischen Hauptstadt in der Nähe der Stadt Vantaa. Verkehrstechnisch ist der Airport sehr gut erschlossen - die Staatsstraße 45 verläuft westlich vom Flughafen und ist über Zubringerstraßen schnell zu erreichen. Shuttle-Services und Überlandbusse verbinden den Airport mit der Region und der Hauptstadt. In den nächsten Jahren wird ein neuer S-Bahnhof am Flughafen entstehen, der dann an das bereits bestehende S-Bahnnetz angeschlossen sein wird. Über die Buslinie 615 ist der Hauptbahnhof Helsinki direkt verbunden, die Fahrt dauert ca. 25 Minuten. Der nächste Regionalbahnhof liegt in Tikkurila und ist ebenfalls in wenigen Minuten mit dem Linienbus zu erreichen. Am Flughafen bietet sich zudem an mehreren Stationen die Möglichkeit, Mietwagen zu leihen.

Flughafen mit Geschichte


Der Flughafen Helsinki wurde für die Olympischen Sommerspiele 1952 gebaut, die Eröffnung erfolgte bereits ein Jahr früher. Bedingt durch ansteigende Fluggastzahlen wurde das Flughafenareal stetig ausgebaut und erweitert. Heute besteht der Flughafen aus zwei modernen Terminals und hat drei Start- und Landebahnen. Etwa 15 Millionen Passagiere können jährlich abgefertigt werden (Stand: 2012). Rund 20.000 Menschen sind beim Flughafen in unterschiedlichen Bereichen beschäftigt, der Airport ist somit einer der größten Arbeitgeber der Region (Stand: 2014). Der Flughafen Helsinki verfügt als einer der ersten Airports überhaupt über ein Flow-Management-System. Damit können in Zeiten hohen Besucheraufkommens Schlangen vor den Check-ins und Menschenansammlungen in den Terminals vermieden werden. Dadurch gelangt der Fluggast schneller zu seinem richtigen Gate, ohne Wartezeiten in Kauf nehmen zu müssen. Innerhalb der Terminals werden den Besuchern kostenfreies WLAN und Aufladestationen für mobile Geräte angeboten. Eine Vielzahl verschiedener Einkaufsmöglichkeiten und Duty-free-Shops stehen dem Fluggast ebenfalls zu Verfügung. Das gastronomische Angebot des Flughafens umfasst etwa dreißig Bars, Cafés und Restaurants. Viele davon sind auch rund um die Uhr geöffnet oder haben nur wenige Schließzeiten. Daneben verfügt der Airport über Hotels und Konferenzräume. Um die Wartezeit auf den Flug zu überbrücken, bietet der Flughafen abwechselnde Kunstausstellungen und Events. Zudem befindet sich auf dem Vorfeld das Finnische Luftfahrtmuseum, das täglich geöffnet ist. Für Reisende mit Kindern sind zahlreiche Spielbereiche eingerichtet, ebenso gibt es ausreichend Sitz- und Ruhemöglichkeiten. Wie auf allen Flughäfen gelten auch in Helsinki strenge Sicherheitsvorschriften. Reisende sollten keine als gefährlich eingestuften Gegenstände oder Flüssigkeiten mit im Gepäck führen. Für Reisende aus Nicht-Schengen-Ländern bietet der Flughafen spezielle Lounges und Aufenthaltsmöglichkeiten.

Finnlands Tor zur Welt


Der Flughafen Helsinki ist der wichtigste Verkehrsflughafen in Nordeuropa und gilt als internationales Luftfahrtdrehkreuz. Daher wird der Flug nach Helsinki oftmals von Umsteigern genutzt. Ankommende oder von Zubringerflügen umsteigende Passagiere aus Deutschland sollten die Zeitverschiebung mit einplanen, die +1h beträgt. Die wichtigste finnische Fluggesellschaft Finnair hat am Flughafen Helsinki ihre Basis. Finnair fliegt regelmäßig Ziele im Baltikum und in Skandinavien an. Weitere Verbindungen bestehen nach Russland und in die Ukraine. Etwa sechzig internationale Airlines fliegen von und nach Helsinki, darunter KLM, Air Canada oder Delta Airlines. Nonstop-Flüge werden unter anderem nach Tokio, Seoul oder Peking angeboten. Ebenfalls fliegen deutsche Fluggesellschaften Helsinki an, darunter Lufthansa, Air Berlin und TUIfly. Die durchschnittliche Flugzeit nach Berlin beträgt ca. zwei Stunden. Die Flugroute Berlin - Helsinki wird täglich etwa viermal angeboten.