Flug Frankfurt-Lissabon suchen und vergleichen

Flugziel Lissabon

Flüge Frankfurt (FRA) - Lissabon (LIS)

Flug von Frankfurt am Main nach Lissabon - in die portugiesische Hauptstadt


Zwischen Deutschlands größtem Flughafen und Lissabon wird bei einem Direktflug eine Entfernung von etwa 2.300 Kilometern in rund 3 Stunden reiner Flugzeit zurückgelegt. Jährlich wird die Flugroute von Frankfurt nach Lissabon von etwa 390.000 Passagieren genutzt, wobei es sich dabei vorwiegend um Geschäftsreisende handelt. Des Weiteren ist der Flughafen Lissabon-Portela ein wichtiger Umsteigepunkt, vor allem für Reisende mit den Zielorten Azoren oder Madeira.

Frankfurt Flughafen - das Tor zur Welt


Der Frankfurter Flughafen ist für den deutschen Luftverkehr von extrem wichtiger Bedeutung, was vor allem an seiner zentralen Lage in Deutschland liegt. Der Airport ist Deutschlands größter Flughafen und belegt im europäischen Ranking den dritten Platz. Im Jahr 2014 wurden in der hessischen Landeshauptstadt 59,5 Millionen Passagiere abgefertigt. Dadurch ist die Betreibergesellschaft Fraport zum größten Arbeitgeber der Region geworden. Rund 70.000 Beschäftigte sorgen für einen reibungslosen Betriebsablauf rund um den Flughafen. Zum Erfolg des Frankfurter Flughafens trägt auch die gute Verkehrsanbindung bei. Das Areal des Flughafens liegt 12 Kilometer südwestlich von Frankfurt und ist durch seine Nähe zum Stadtzentrum vom Hauptbahnhof aus schnell zu erreichen. Regionalbahnen fahren vom Flughafen in diverse Städte der näheren Umgebung. Fernverkehrslinien der Deutschen Bahn sorgen für Verbindungen von allen Landesteilen Deutschlands zum Flughafen. Außerdem ist der Airport durch die A3, die A5 und die B43 an das deutsche Straßennetz angebunden. Die wichtigsten Airlines auf der Route Frankfurt-Lissabon sind Lufthansa und TAP Portugal, die diese Verbindung bereits seit den Neunzigern im Programm haben. Beide Fluggesellschaften bieten ihren Service mehrmals täglich an, um den steigenden Passagierzahlen gerecht zu werden. Während des Fluges überfliegt das Flugzeug Frankreich und fliegt knapp am Golf von Biscaya vorbei.

Lissabon Portela - der zweitgrößte Flughafen Portugals


Der internationale Verkehrsflughafen Lissabon Portela befindet sich nur 7 Kilometer nördlich von Lissabon. Nach Porto ist er der zweitgrößte Flughafen des Landes, denn pro Jahr werden durchschnittlich 16 Millionen Passagiere abgefertigt. Beliebte Flugziele von Lissabon aus sind Madeira und die Azoren, die spanische Hauptstadt Madrid sowie diverse Ziele in Brasilien. So fliegt bspw. TAP Portugal täglich nach Sao Paolo und Rio de Janeiro. Darüber hinaus ist eine ideale Verkehrsanbindung des Flughafens durch die Lissaboner Metro gewährleistet, die das Stadtzentrum und umliegende Gemeinden mit dem Flughafen verbindet. Zudem ermöglichen Buslinien einen schnellen Transfer in die wichtigsten Städte des Landes. Ebenso verläuft die Autobahn A1 direkt an den Terminals von Portela entlang. Als Alternative zu Portela fungiert der internationale Flughafen von Faro an der Algarve im Süden Portugals. Ein Besuch der portugiesischen Hauptstadt ist nicht nur wegen der direkten Lage am Meer besonders zu empfehlen. Die von schmalen Gassen und malerischen Fliesenfassaden geprägte Altstadt Lissabons eignet sich besonders für einen gemütlichen Spaziergang. Außerdem gehören das Hieronymus-Kloster und der Turm von Belém zum UNESCO-Weltkulturerbe und sind zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert.


Airlines der Route Frankfurt-Lissabon: Air Berlin | Air France | British Airways | Iberia | KLM | Lufthansa | Brussels Airlines | TAP Portugal | Swiss | Air Nostrum | Lviv Airlines
Flughäfen: Flughafen Frankfurt | Flughafen Hahn | Flughafen Lissabon

Angebote Flüge von Frankfurt nach Lissabon

Derzeit sind leider keine Angebote für diesen Flug verfügbar.
Erweitern Sie Ihre Suche über die Eingabe Ihrer Flugdetails in der oben stehenden Suchmaske.

Verwandte Suchbegriffe

  • Billigflüge Frankfurt-Lissabon
  • günstige Flüge von Frankfurt nach Lissabon
  • Flug FRA-LIS