Oman Air Flüge suchen und vergleichen

Überblick Oman Air

IATA: WY
Gründung: 1981
Land: Oman
Typ: Linienfluggesellschaft
Vielfliegerprogramm: Sindbad Frequent Flyer
Website: www.omanair.com

Angebote für den günstigsten Oman Air Flug

AbflughafenZielflughafenDatumAirlinePreis p. P.
Hannover (HAJ) Muscat (MCT) 13.01.2017 - 27.01.2017 Oman Air ab 638,94 Prüfen
Hannover (HAJ) Muscat (MCT) 13.01.2017 - 27.01.2017 Oman Air ab 638,94 Prüfen
Hannover (HAJ) Muscat (MCT) 13.01.2017 - 27.01.2017 Oman Air ab 639,98 Prüfen
Hannover (HAJ) Muscat (MCT) 13.01.2017 - 27.01.2017 Oman Air ab 639,98 Prüfen
Hannover (HAJ) Muscat (MCT) 09.01.2017 - 19.01.2017 Oman Air ab 722,56 Prüfen
Hannover (HAJ) Muscat (MCT) 09.01.2017 - 19.01.2017 Oman Air ab 722,56 Prüfen
Hannover (HAJ) Muscat (MCT) 09.01.2017 - 19.01.2017 Oman Air ab 722,69 Prüfen
Bremen (BRE) Muscat (MCT) 13.02.2017 - 21.02.2017 Oman Air ab 3.755,57 Prüfen
Bremen (BRE) Muscat (MCT) 20.03.2017 - 20.04.2017 Oman Air ab 3.756,20 Prüfen
Bremen (BRE) Muscat (MCT) 06.02.2017 - 15.02.2017 Oman Air ab 3.756,38 Prüfen
Bremen (BRE) Muscat (MCT) 06.02.2017 - 15.02.2017 Oman Air ab 3.756,38 Prüfen
Tipps

Informationen zur Airline

Die Oman Air – nationale Fluggesellschaft des Omans


Die Fluglinie Oman Air ist die nationale Airline des Omans und hat ihren Hauptsitz in der Hauptstadt Maskat. Drehkreuz und Heimatflughafen der arabischen Airline ist ebenfalls der Muscat International Airport, nur 30 Kilometer von der Stadt entfernt. Die Oman Air ist Mitglied der Vereinigung für arabische Fluggesellschaften, der Arab Air Carriers Organization und gehört keiner Allianz an. Das Hauptangebot der Airline Oman Air konzentriert sich auf Charterflüge, Linienflüge und einen lokal angebotenen Flugtaxi-Transport. Hinzu kommen einige Inlandsflüge. Das Hauptaugenmerk wird jedoch auf den internationalen Langstreckenflug in unterschiedlichste Länder des Nahen Ostens, Südasiens, Indiens und Europas gelegt. Von Maskat aus werden zum Beispiel Salalah, Dubai oder Jeddah regelmäßig angeflogen. Im asiatischen Bereich sind es vor allem große Städte und Zentren wie Mumbai, Hong Kong oder Bangkok und innerhalb Afrikas fliegt die Oman Air vor allem in Richtung Dar es Salaam. Wer von Deutschland aus mit der Oman Air fliegen will, findet die meisten Angebote ab Frankfurt am Main. Abgesehen davon sind auch London und Mailand regelmäßig Ziel der Oman Air und ermöglichen Direktflüge in viele arabische Länder. Betrieben wird die Fluggesellschaft vor allem vom Staat Oman.

Die mehr als 30-jährige Erfolgsgeschichte der Oman Air


Die Oman Air kann auf eine beachtliche Entwicklung zurückblicken. Gegründet wurde das Unternehmen bereits im Jahr 1981. Der damalige Name Oman International Services (OIS) entstand durch die Fusion mit der Gulf Air Light Aircraft Division. Die Anteile des schon damals sehr erfolgreichen Konzerns splitteten sich in private Anleger, die Regierung des Osmans und zu knapp 25 Prozent in einen Pool an privaten Firmen. Im Jahr 2007 erfolgte die Rekapitalisierung durch die Regierung. Zurzeit hat die Omanische Regierung über 99 Prozent der Anteile inne. Im Zuge dieser Umstrukturierung erfolgte auch eine Umbenennung der Fluglinie in Oman Air, dem heutigen Namen der Airline. Seit diesem Zeitpunkt wird an einem stetigen Ausbau der Fluglinie gearbeitet. Im Jahr 2009 erwarb man die ersten großen Maschinen des Typs Airbus A330.

30 Flugzeuge steuern verschiedenste Destinationen in aller Welt an


Die Oman Air besitzt zurzeit eine Flotte, die sich aus insgesamt sechs unterschiedlichen Modellen zusammensetzt. 15 Stück der insgesamt 30 Maschinen entsprechen dem Typ Boeing 737-800 und bieten jeweils knapp 200 Sitzplätze. Sie werden von Travel Service betrieben. Das Durchschnittsalter der Flugzeuge liegt bei knapp sechs Jahren, was die zeitgemäße Ausstattung und den hohen technischen Standard dieser Fluglinie widerspiegelt.

Sonstige Services und Leistungen der Omanischen Fluglinie


Die Fluglinie Oman Air bietet sowohl an Bord als auch vor Flugantritt einen sehr guten Service. Der Komfort beginnt bereits beim Check-In, der bei Oman Air bequem online durchgeführt werden kann. Zwischen 36 Stunden und 1,5 Stunden vor dem Abflug kann man ohne Warten und direkt vom eigenen PC, Laptop oder Smartphone aus einchecken und seine Boarding Card ausdrucken. Am Flughafen muss man lediglich noch durch die Sicherheitskontrolle und kann anschließend auf direktem Weg zum Terminal. Auch ein früher Check-In ist möglich. Dafür kann man sich zum Beispiel schon am Abend zuvor um seine Boarding Card und die Abgabe des Gepäcks kümmern.

Sindbad - das Vielfliegerprogramm von Oman Air


Das Vielfliegerprogramm Oman Air Sindbad steht allen Interessierten ab zwei Jahren offen. Die Teilnahme gilt als abgeschlossen, wenn der Interessent bis spätestens 60 Tage nach seinem Flug den Mitgliedsantrag bei Oman Air abgibt. Dann wird auch der Mitgliedsausweis zugesendet. Mit diesem sind besondere Vorteile für Mitglieder von Oman Air Sindbad verbunden, die in drei Kategorien unterteilt werden: Blau, Silber und Gold. Blau ist der Einstiegslevel ohne Voraussetzungen, der das Meilen sammeln und einlösen ermöglicht und 5 % Rabatt auf den Einkauf an Bord und bei bestimmten Partnern verspricht. Die Vorteile steigern sich bei der Goldkarte zu einer eigenen Buchungshotline, besserer Menüwahl, beschleunigtem Check-In und kostenlosem Übergepäck und mehr. Diese Vorteile stehen allerdings nur Vielfliegern offen, die jährlich mehr als 40000 Meilen zurücklegen. Um die Klassen zu definieren, werden neben den Sindbad Meilen, die die Teilnehmer für Freiflüge einlösen können, Statusmeilen gutgeschrieben.

Partner von Oman Air Sindbad


Gulf Air ist nicht mehr Partner von Oman Air. Man kooperiert jetzt mit Ethihad, wo Meilen auf die geflogene Klasse gutgeschrieben werden. Andere Partner kommen aus den Bereichen Banken, Telekommunikation und Lifestyle, darunter Bonusmeilen für Krankenhausbehandlungen, aber natürlich fehlen auch Hotels und Mietwagenfirmen nicht. Hier können Vorteile genossen, Meilen verdient und Sonderaktionen genutzt werden.

Airlinebewertungen unserer Kunden

Airlinebwertung Oman Air von Frankfurt nach Muskat von Armand

  • Service von Oman Air: Super pünktlich - sehr freundliches Personal - TipTop sauber
  • Versorgung an Bord: Angebot an Essen und Getränken: hervorragend - eine tolle Auswahl in super Qualität | Angebote im Flugzeugshop: alles da was man erwartet - super!
  • Unterhaltungsprogramm an Bord: Telefon- und Internetanschluss: vorhanden und leicht zu bedienen | Angebot an Filmen, Musik und Zeitschriften: unglaublich vielseitig - sehr genial! | Informationen über den Flugverlauf: perfekte Informationen zu jeder Zeit
  • Platzangebot: neue, moderne Sitze mit sehr viel Platz
  • Preis-Leistungsverhältnis: schnelles Boarding: ja | Verpflegung an Bord: super
  • Im Preis enthalten sein sollte: Gepäck, Verpflegung
  • Anmerkung (was hat besonders gefallen/missfallen): Das InFlight Entertainment war der absolute Hammer! Ich hatte noch nie eine so große Auswahl an Top Filmen und Spielen wie auf diesem Flug! Natürlich alles on demand!

Verwandte Suchbegriffe

  • Oman Airways
  • Air Oman
  • Oman Airline
  • Oman Air Frankfurt
  • Oman Air Berlin